Make-up
Auflistung guter Vorsätze für das kommende Jahr
© shutterstock

Bestens vorbereitet ins Jahr 2018: 10 Beauty-Vorsätze

Haben Sie sich was vorgenommen fürs neue Jahr? Wir verraten Ihnen, mit welchen Beauty-Vorsätzen Sie frisch, schön und gesund durchstarten.

1. Vorsatz: Die häufigsten Hautsünden abgewöhnen

Jede kennt sie, doch nicht jede meidet sie: die schlimmsten Hautsünden. Schluss also mit dauerhaftem Schlafmangel, unausgewogener Ernährung, Raucherei, zunehmendem Alltagsstress – und unabgeschminktem Zubettgehen. Die abendliche Reinigung geht nämlich ganz schnell und wirksam mit dem Cleanser-Stick von Ayer.

2. Vorsatz: Neue Dinge ausprobieren

Rituale sind nützlich. Immer das Gleiche tun, kann aber im schlimmsten Fall zu Unzufriedenheit und Langeweile führen. Neues ausprobieren, Unbekanntes verstehen, den Körper neu entdecken – das schafft Abwechslung und gestaltet den Alltag spannender. Deshalb: Neue Entspannungstechniken, neue Beauty-Produkte, neue Ernährungsgewohnheiten auf die Agenda setzen! Wie wäre es zum Beispiel mit Face Yoga? Das soll nicht nur ganz hervorragend gegen Fältchen helfen, sondern garantiert auch noch den ein oder anderen Lacher!

3. Vorsatz: Anti-Aging und Wellness kombinieren

Einer der besten Vorsätze ist: Zaubern Sie Ihre Falten natürlich weg. Dazu braucht es nicht mehr als eine gesunde Ernährung, viel Feuchtigkeit von innen und außen (zum Beispiel in Form der „Hydra Life Crème Soyeuse Pro-Jeunesse“ von Dior), viel Gelassenheit und Entspannung. Kombinieren Sie doch einmal eine Gesichtsakupunktur oder sanfte Massageroller zu Ihrer Anti-Aging-Pflege.

4. Vorsatz: Farbwechsel mit einem neuen Lippenstift

Ist der Nude-Lidschatten schon wieder leer, der altbewährte Alltags-Lippenstift neigt sich dem Ende entgegen? Seien Sie ehrlich: Wann haben Sie zuletzt Farbe bekannt? Wunderschöne Produkte motivieren zum Wechsel. „Tatouage Couture“ von Yves Saint Laurent zum Beispiel kommt in 18 tollen Nuancen, die stilecht den ganzen Tag auf den Lippen sitzen.

5. Vorsatz: Mehr für sich selbst tun

Der Prinz ist schon wieder vorbei geritten? Das ist schade, allerdings kein Grund, mit unrasierten Beinen und verwachsenem Haarschnitt den Alltag zu bestreiten. Verlieren Sie sich selbst nicht aus den Augen und die eigene Schönheit nicht aus dem Sinn. Also, Beine enthaaren, duftende Lotion auftragen und ab in den nächsten Dessous-Shop!

6. Vorsatz: Mehr Freude in den Alltag bringen

Yoga hat inzwischen die Gesellschaft durchdrungen. Alt und jung schätzen die entspannende und ausgleichende Wirkung. Setzen Sie eins drauf und besuchen Sie einen Lachyoga-Kurs. Wir wissen längst: Wer öfter lacht, bleibt länger gesund, lebendig und sieht dabei auch noch gut aus. Für eine Extraportion gute Laune sorgt die „Laughing Buddha“-Kollektion von Rituals.

7. Vorsatz: Sich mehr Schlaf gönnen

Schon einmal daran gedacht, in den dunklen Jahreszeiten einfach früher schlafen zu gehen? Wir setzen wieder auf das beste und günstigste Schönheitselixier. Einmal pro Woche eine 9-stündige Schlafsession einschieben und dafür eine Schlafmaske auflegen, etwa die „Beauty Sleeping Mask“ von Shiseido. So regeneriert sich die Haut optimal, kleine Schäden werden repariert und die Poren atmen besser.

8. Vorsatz: Die Füße mehr pflegen

Noch immer dem Hobel treu, weil die Hornhaut so hartnäckig ist? Nehmen Sie sich vor, sanfter zu Ihren Füßen zu sein und investieren Sie mehr Zeit in Ihre Fußpflege. Verwöhnen Sie sich mit einem entspannenden Fußbad und einer pflegenden Hornhautcreme (zum Beispiel „SalvaCare Hornhaut-Balsam“ von Dado Sens). Auch witzig: Ab und an die Knabberfische an die Füße lassen. Die vielen kleinen Garra Rufa-Fischchen saugen nämlich die abgestorbenen Hornhautschuppen ab. Eine kribbelige Angelegenheit, die weiche Füße hinterlässt.

9. Vorsatz: Der Haut nach wilden Partynächten extra Feuchtigkeit geben

Setzen Sie regelmäßige Hyaluron-Shots auf Ihren Beauty-Plan! Versorgen Sie Ihre Haut nach jeder Party mit einer Feuchtigkeitsmaske, Hyaluron-Pflege und trinken Sie einen erfrischenden Tee. Das ist Ihr neues Ritual nach einer langen Nacht. Für einen echten Boosting-Effekt setzen wir auf: „Aquasource Everplump“ von Biotherm.

10. Vorsatz: Beauty-Programm statt Krimi-Abend

Wenn Ihnen mal wieder die Zeit für ein entspannendes Verwöhnprogramm daheim fehlt, dann verzichten Sie doch einfach mal auf den Tatort am Sonntag, machen stattdessen die Lieblingsmusik an, wickeln sich in eine warme Decke und Ihr Gesicht in eine Feuchtigkeitspackung (zum Beispiel die „Hydro Plumping Mask“ von Erborian).

Weitere Artikel