Make-up

Knalliges Make-up liegt im Frühling im Trend

YBPN zeigt Ihnen Make-up Trends für den Frühling 2018. Knallige Nuancen für Augen und Co. verbreiten gute Laune.

Neue Jahreszeit, neue Trends: Beim Make-up im Frühling stehen 2018 ausnahmsweise mal keine sanften Pastell-Töne im Fokus. Der Farbspezialist Pantone hat die angesagtesten Farben für Fashion und Beauty ermittelt – und die können sich sehen lassen.

Farblos wird der Frühling jedenfalls nicht. Im Gegenteil! Neben sattem Gelb, knalligem Rot und erdigem Rotbraun sind im Frühjahr 2018 auch kühles und tiefes Grün oder leuchtendes Fuchsia angesagt.

Doch auch sanftere Farben sind unter den Trend-Looks. Zartes Violettrosa, Mauve und Creme-Nuancen eignen sich für alle, die dezentes Make-up mit frühlingshafter Note bevorzugen. Wie Sie die Trends des Frühjahrs 2018 einsetzen, um „Mein schönstes Ich“ besonders toll zu unterstreichen? Wir erklären die Looks!

Frühlings-Trend: knalliges Augenmake-up

Es müssen ja nicht immer die Lippen der farbige Hingucker sein. Im Frühling 2018 leuchten die Augen mit den Lippen um die Wette. Mutige tragen jetzt Fuchsia, Gelb oder Grün auf den Augen – und setzen so ein Statement. Aus der Reihe tanzen ist jetzt nämlich en vogue!

Damit die Augen besonders schön leuchten, werden die Wimpern dunkel getuscht. Besonders wach wirkt der Blick, wenn vor dem Auftragen der Mascara eine Wimpernzange verwendet wird. Diese biegt die Wimpern sanft nach oben und öffnet so den Blick.

Artdeco Profi Eyelash Curler
Lancôme Hypnôse
Christian Dior 5 Couleurs

Fashion-Look Regenbogenfarben

Wer Lust auf einen aufregenden Farbrausch hat, kombiniert gleich mehrere Töne. Bunte Lidschatten auf dem Oberlid bringen sofort gute Laune. Besonders hübsch wirkt der „Lidschatten-Regenbogen“, wenn die Farben sanft ineinander verblendet werden.

Tipp: Wer sanfte Nuancen verwendet, kann so auch ein farbenfrohes Augenmake-up für den Tag kreieren. Am Abend darf der Look dann ruhig etwas knalliger ausfallen. Mit farbigem Kajal können zusätzliche Akzente gesetzt werden.

Glamourös – satte Töne und Highlights

Wird eine der Trendfarben auf dem beweglichen Teil des Oberlids verteilt, kann am inneren Augenwinkel mit einem hell schimmernden Lidschatten oder einem Highlighter ein Tupfer gesetzt werden. So wirken die Augen frisch und der Look besonders schillernd.

Ein Lippenstift in einem zarten Rosé- oder Nude wirkt zu diesem Augenmake-up besonders elegant. Alternativ kann ein sanft getönter Lipbalm aufgetragen werden. Dieser glättet und pflegt die empfindliche Lippenhaut und zaubert Frische ins Gesicht.

Christian Dior Dior Addict Lip Glow
Artdeco Most Wanted Eyeshadow Palette
Urban Decay Jean-Michel Basquiat Eye Pencil

Kussmund? Aber bitte!

Auch die Lippen leuchten im Frühling 2018 in satten Farben. Wenn Trend-Nuancen wie knalliges Tomatenrot oder Fuchsia zum Einsatz kommen, ist ein exakter Auftrag besonders wichtig. Mit einem Lipliner, einem Lippenstiftpinsel sowie einer zuvor aufgetragenen Base gelingt der Look für den Frühling garantiert.

Weitere Artikel