News
Schreibtisch mit Beauty Produkten
Peter Stark / Getty Images

Empfehlung der Redaktion: So schön wird der Herbst 2019

Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm beginnt die neue Beauty-Saison. Was der Herbst Schönes mit sich bringt? Das verraten wir Ihnen gerne!

Die Luft ist bereits deutlich frischer, die Nächte werden kühler und die ersten Herbstwinde fegen rot gefärbte Blätter von den Bäumen und hinterlassen bunte Laub-Teppiche auf dem Asphalt.

Mit dem Wechsel der Jahreszeit ist es auch wieder an der Zeit für die Empfehlung der Redaktion!

Pünktlich zum Herbstbeginn zeigen wir Ihnen die aktuellen Make-up-Trends 2019/2020, stellen neue Parfums vor und präsentiere innovative Pflegeprodukte: unter anderem von Shiseido Waso oder ein neues Clarins Rouge für den aktuellen Make-up-Trend 2019 – Blushing.

Natürlich sollte neben herbstlichem Make-up nun auch die Pflege-Routine der Jahreszeit angepasst werden.

Denn sobald es draußen kühler wird, benötigt die Haut wieder intensivere Pflege – und auch das Haar freut sich über viel Feuchtigkeit, sobald Heizung und Kamin das erste Mal wieder befeuert werden und Hut, Mütze und Schal aus dem Schrank geholt werden.

Für „Mein schönstes Ich“ haben wir die neuen Beauty Must-haves zusammengestellt, die sie wunderschön durch den goldenen Herbst oder auch durch Wind und Wetter bringen – im Herbst weiß man ja nie so genau, was Petrus für ein Wetter plant.

Schön wird’s mit unseren Herbst-Beauties aber allemal!

Empfehlung der Redaktion: Körperpflege deluxe

Mit einem sanften Peeling können Sie den Beginn der neuen Jahreszeit zelebrieren und die Haut von Schüppchen befreien.

Neu: „Magnolia Butter Scrub“ von Erborian, das von der traditionellen koreanischen Art der Hautpflege inspiriert wurde und mit Walnussschalen, Sonnenblumenöl, Sheabutter und viel Vitamin E die Haut von Schmutz und abgestorbenen Zellen befreit und sie gleichzeitig verwöhnt und schön pflegt.

Empfehlung der Redaktion: UV-Schutz auch im Herbst!

Sobald die Temperaturen sinken und die Tage kürzer werden, beginnt für die Haut die Wohlfühlzeit. Nach dem langen Sommer benötigt sie weiterhin viel Feuchtigkeit und auch Schutz vor UV-Strahlen.

Die Gesichtscreme mit Lichtschutzfaktor (zum Beispiel „Hydra-Essentiel SPF 15 Crème désaltérante“ von Clarins) darf jetzt etwas reichhaltiger ausfallen als im Sommer. So bleibt Ihre Haut auch weiterhin vor lichtbedingten Schäden geschützt.

Unsere Herbst-Empfehlung: Frischekick für Körper und Augen

Wer morgens nun nicht mehr ganz so energiegeladen aus dem Bett hüpft, weil es draußen noch dämmert, kann die Müdigkeit mit einer erfrischenden Dusche und pflegenden Wachmachern schnell vertreiben.

Ein Duschgel mit Zitrus- oder Minzduft kurbelt die Power sofort an, mit einer Wechseldusche wird die Durchblutung angeregt und der Tag kann beginnen.

Eine müde Augenpartie erhält mit einer belebenden und straffenden Augencreme wie der luxuriösen „Eye Opening Essence“ aus der WASO-Reihe von Shiseido neue Frische. Die angenehm kühlende Augenpflege-Essenz spendet intensive Feuchtigkeit in frischer Gel-Form.

Augenschatten und Schwellungen werden gemildert und die zarte Haut mit einem durchfeuchtenden Pflege-Cocktail versorgt.

Das Augengel zaubert sofort Frische ins Gesicht und ist auch für empfindliche Haut geeignet und nicht komedogen.

Perfekt für die T-Zone von öliger Haut und Mischhaut: der porenverfeinernde Primer „Poreless Matte Primer“ von Shiseido WASO.

Ölige Partien werden zuverlässig mattiert und vergrößerte Poren sichtbar verkleinert. Die zarte Grün-Tönung neutralisiert leichte Rötungen.

Make-up Trends 2019: Blushing

An diesem Make-up-Trend 2019 kommen wir nicht vorbei: Blushing! Bei dem stylischen Look direkt vom Runway tritt das Rouge in den Vordergrund – und das nicht immer dezent.

Beim Blushing darf ordentlich Rouge aufgetragen und auch über die Wangen hinaus verblendet werden. Dafür fällt das restliche Make-up zarter aus.

Das intensiv pigmentierte Rouge „Cheeky Cheeky Bam Bam Blush“ von Clarins ist wie für den Beauty-Trend gemacht. Wertvolles Haselnussöl pflegt die Haut, während leuchtende Pigmente den Teint auffrischen.

Sechs Nuancen in Peach, Rosa, Pink und Lila stehen zur Auswahl. Besonders schön wirkt der Look, wenn Lippen und Augen dezent in einer ähnlichen Nuance geschminkt werden.

Empfehlung der Redaktion: intensive Haarpflege

Wer kennt das nicht? Die Heizung ist an, draußen schützen Schal und Mütze vor Wind und Kälte und schon fliegen die Haare. Damit die Haare sich nicht statisch aufladen, kann ein antistatisches Pflegespray (zum Beispiel „Express Moisture Conditioner Spray“ von Marlies Möller) in Längen und Spitzen gegeben werden.

Marlies Möller Strength Express Moisture Conditioner

Unsere Parfum-Empfehlung für den Herbst

Last but not least: ein neues Parfum läutet den Herbst sinnlich ein. Wie wäre es mit „Mémoire d'une Odeur“ von Gucci? Der einzigartige Unisex-Duft weckt Erinnerungen mit seiner einzigartigen mineralisch-aromatischen Duftkomposition. Happy Fall y’all!

Weitere Artikel