Parfum
© Westend61/Getty Images

Amouage: Luxus aus dem Morgenland

Die luxuriösen Parfums aus dem Hause Amouage begeistern weltweit Anhänger der hohen Parfumkunst. Die edlen Kreationen betören mit Sinnlichkeit und feinsten Essenzen.

Die Geburtsstunde eines der luxuriösesten Dufthäuser der Welt war im Jahr 1983. Damals entschied der Sultan von Oman, sein Land brauche einen eigenen Duft. Einen, der die Menschen in seinen Bann zieht, ihre Sinne betört und sich von allem bisher Dagewesenen abhebt. Zudem wollte der Sultan die in seinem Land in Vergessenheit geratene Kunst der Parfumherstellung zu neuem Leben erwecken.

Amouage war geboren. Der Name verbindet den arabischen Ausdruck für Wellen, amwaj, sowie das französische Wort Amour. Frei interpretiert steht das Wort Amouage für „Welle der Emotionen“ – und diese lösen die Düfte auch aus.

Der Weg zum Edel-Parfum von Amouage

Für sein Vorhaben engagierte Sultan Qabus den berühmten Parfümeur Guy Robert, der zu Lebzeiten zu einem der Größten seiner Zunft zählte. Der Auftrag: Guy Robert sollte all das in dem Duft vereinen, was für das Sultanat Oman steht: Weihrauch, edles Rosenwasser und Myrrhe. Das Ergebnis der Zusammenarbeit mit Guy Robert war der faszinierende Duft „Gold“, in dem sich sagenhafte 120 edle Essenzen und natürliche Öle zu einem opulenten Duft-Erlebnis vereinen. Das Parfum wurde zu einem Welterfolg – und galt viele Jahre als teuerster Duft aller Zeiten

Amouage als Luxus-Souvenir

Seinen Staatsgästen überreicht der Sultan stets einen Amouage-Flakon als Andenken an den Besuch in dem Staat im Osten der Arabischen Halbinsel. Die Parfums des Hauses werden noch heute in der Fabrik am Rande der omanischen Hauptstadt Maskat abgefüllt und von Hand liebevoll verpackt.

Bei Amouage trifft frischer Wind auf Tradition

Seit 2007 ist Christopher Chong Kreativ-Direktor des Hauses. Gekonnt verbindet er das orientalische Flair von Amouage mit der Moderne. Trotz interessanter Facetten sollen die Düfte die hohe Kunst der Parfumherstellung stets widerspiegeln. Die verschiedenen Linien wie Leather, Woody, Floral oder Oriental betören mit unwiderstehlichen Düften für Damen und Herren, die die Sinne beflügeln.

Schließt man die Augen, sieht man sie vor sich: die Große Sultan-Qabus-Moschee, die verwinkelten Gassen von Maskat, die Weihrauchbäume im Süden des Landes und die Rosen im Hochgebirge. Amouage kreiert Düfte, die zum Träumen anregen. Träume aus dem Morgenland…

Weitere Artikel