Parfum
Dr. Mensings Color Rosette Test
© Dr. Mensing

Welcher Duft passt zu Ihnen?

Ein Parfum ist weit mehr als ein wohlriechendes Beauty-Accessoire. Aber wie findet man ihn am besten? Machen Sie den Test und finden Sie das Parfum, das zu Ihrer Persönlichkeit passt.

So basiert dieser Dufttest nicht nur auf verschiedenen Faktoren, er gibt darauf aufbauend auch psychologische Einsicht in die acht große Duftfamilien der Damenparfümerie und zeigt Ihnen so, welcher Duft am besten zu Ihnen und Ihrer Persönlichkeit passt.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen für sich (oder für ein Duftgeschenk für jemand anderen): 

Welche Farbrosette spricht Sie im Moment am meisten an?

Entscheiden Sie ganz spontan - ob Sie die Farben auch tragen können ist für diesen Dufttest weniger wichtig.

Gibt es eine zweite Farbrosette die Ihnen auch zusagt?

Falls Ihnen keine Farbrosette gefällt, wählen Sie die, die für Sie am wenigsten hässlich ist.

Dr. Mensings Color Rosette Test
© Dr. Mensing

CHYPRE

© Dr. Mensing

Psychologisch gesehen sind Chyprenoten Erfolgsdüfte. Mehr oder weniger bewusst sucht die Trägerin, wenn sie sich für diese Duftrichtung entscheidet, Erfolg und ist bereit dafür, die Dinge mit Schwung und konkret anzugehen. Mit ihrer selbstbewussten, leistungsorientierten und kompetenten Aura sind Chyprenoten nicht zufällig bei Einstellungs- und Karrieregesprächen so beliebt.

Je stärker sich eine Frau fühlen will oder muss, desto mehr findet sie Chypredüfte für sich anziehend. Duftsoziologisch könnte man sagen, dass Chypredüfte den Wunsch nach mehr Sinnlichkeit und Attraktivität einer modernen Frau reflektieren.

Diese Düfte passen zu Ihnen

Tendenz leichter:

Guerlain – Aqua Allegoria Herba Fresca

Bvlgari – Eau Fraiche

Lanvin – Me L’Eau

Tendenz gehaltvoller:

Hermès – Concentré d‘Orange Verte

Parfums de Marly – Meliora

Swiss Cashmere – Green Luxury

FRUCHTIG

© Dr. Mensing

Psychologisch gesehen stehen fruchtige Düfte für Spaß, Lust, Spontanität und den mehr oder weniger bewussten Wunsch aus Routine und Alltag auszubrechen und Fantasien auszuleben. Man möchte sich mit ihnen genussvoll in gute Laune versetzen, Lebensfreude versprühen und sich nicht auf irgendetwas festlegen müssen.

Es sind vor allem die gehaltvollen fruchtigen Gourmetnoten dieser Duftrichtung die man aufsprüht, um die Stimmung zu heben und weniger Stress zu haben. Wer diese Stimmung häufig erlebt und wo sie Teil der Persönlichkeit ist, ist immer für eine Überraschung gut und sollte da leben wo viel los ist - hauptsache, es kommt keine Langeweile auf.

Diese Düfte passen zu Ihnen

Tendenz leichter:

Estée Lauder – Alliage

Tendenz gehaltvoller:

Dior – Miss Dior

Guerlain – Mitsouko

Cartier – La Panthère

Giorgio Armani – Si

AQUA- UND OZONNOTEN

© Dr. Mensing

Psychologisch gesehen stehen die frisch -grün - zitrischen Noten für die Suche nach Freiheit und Muntermachern. Man will sich fit, sportlich und dynamisch erleben. Im gleichen Atemzug möchte man neue Energie tanken, weil man sich auch schnell verausgabt. Man sucht aber auch das Gefühl von Freiheit und Ungebundenheit.

Statt zu warten, will man lieber erst einmal handeln, um nicht unnötig Zeit und Schwung zu verlieren. Wer diese Stimmung häufig erlebt oder Teil der Persönlichkeit ist, nimmt sein Leben tatkräftig selbst in die Hand und muss Fahrer statt Beifahrer sein.

Diese Düfte passen zu Ihnen

Tendenz leichter:

Paco Rabanne – Lady Million Eau my Gold!

Ralph Lauren – Ralph

Donna Karan – DKNY

Gucci – Envy Me

Tendenz gehaltvoller:

Moschino – L‘Eau cheap and chic

Guerlain – La Petite Robe Noire

Lolita Lempicka – L’Eau Jolie

BLUMIG

© Dr. Mensing

Psychologisch gesehen geht es bei dieser Duftrichtung um versteckte Rebellion. Man will sich wohlfühlen, sich selbst sein, bei sich sein, sich etwas abgrenzen, den eigenen Stil individuell leben und nicht im Fahrwasser der anderen mitschwimmen.

Wer diese Stimmung häufiger erlebt und wo sie Teil der Persönlichkeit ist, zeigt dies dann auch offen. Es wächst das Bedürfnis gerade das Gegenteil von dem zu machen, was erwartet wird, weil einem Zwänge und Vorschriften widerstreben und man im Grunde seines Herzens eine rationale, nur leistungsbezogene Sichtweise der Welt ablehnt. Das eigene Parfum ist dann Selbstschutz und Puffer zwischen eigener Welt und der der anderen, vergleichbar einer schützenden Kuscheljacke, in deren weiches Innenfutter man sich schmiegt.

Diese Düfte passen zu Ihnen

Tendenz leichter:

Hugo Boss – Ma vie pour Femme

Swiss Cashmere – Snow Angel

Issey Miyake – Pleats Please

Tendenz gehaltvoller:

Yves Saint Laurent – Rive Gauche

Annick Goutal – Grand Amour

Dolce & Gabbana – DOLCE

Guerlain – Chamade 

BLUMIG-ALDEHYDISCH

© Dr. Mensing

Psychologisch gesehen geht es bei dieser Duftrichtung um Selbstwerterhöhung und Anerkennung. Man will sich eleganter, exklusiver und stilvoller erleben. Es ist der Wunsch, sich mit kleinen Kostbarkeiten, deren Details andere leicht übersehen, zu umgeben. Man möchte sich und den Moment zelebrieren.

Wer diese Stimmung häufiger erlebt und wo sie Teil der Persönlichkeit ist, fühlt sich mehr und mehr angezogen von Dingen die zeitlose Schönheit und hochwertige Qualität verkörpern. Alles, was laut und kurzlebig ist, wird abgelehnt. Entsprechend zählt im Privaten wie im Beruflichen der langfristige Erfolg, Respekt und Vertrauen.

Diese Düfte passen zu Ihnen

Tendenz leichter:

Yves Saint Laurent – Paris

Kenzo – Flower in the Air

Trussardi – My Name

Chloé – Love Chloé

Tendenz gehaltvoller:

Estée Lauder – Modern Muse

Marc Jacobs – Daisy E.d.P.

Lancome – Trésor

Escada – Joyful 

FLORIENTAL

© Dr. Mensing

Psychologisch gesehen geht es bei dieser Duftrichtung um sinnliche Verwöhnung. Man will von seinem Parfum, dass es Seele und Sinne umschmeichelt, eine wohltuende, großzügige Wärme ausstrahlt, die innere Ruhe und Ausgeglichenheit verströmt. Es ist der Wunsch sich umsorgt zu fühlen, dabei ungezwungen Träume und romantische Fantasien auszuleben.

Wer diese Stimmung häufiger erlebt und wo sie Teil der Persönlichkeit ist, ist feinfühlig mit einem Gespür für Menschen und Situationen. Das zeigt sich der Regel in Tierliebe, Umweltbewusstsein und sozialem Denken, das es ablehnt, die Dinge nur von einem nüchternen und rationalen Standpunkt aus zu sehen.

Diese Düfte passen zu Ihnen

Tendenz leichter:

Chabaud – Chic et Bohème

Chloé – Narcisse

Tendenz gehaltvoller:

Yves Saint Laurent – Manifesto L’Elixir

Roberto Cavalli – Nero Assoluto

Dolce &Gabbana – Intense

ORIENTALISCH

© Dr. Mensing

Psychologisch gesehen geht es bei dieser Duftrichtung um Extravaganz, Individualismus und Innerlichkeit. Es ist eine reiche, exotisch-tiefgründige und vielschichtige Welt die man sucht, die einen auffordert, unverwechselbaren persönlichen Stil zu zeigen und künstlerisches Potential auszuleben.

Wer diese Stimmung öfters erlebt und wo sie Teil der Persönlichkeit ist, reflektiert viel, setzt sich mit Dingen tiefer auseinander, grenzt sich deshalb auch häufiger mal ab, weil man Privatsphäre und vor allem Freiraum für sich braucht und die eigene Welt eigentlich nur mit wenigen guten Freunden teilen möchte.

Diese Düfte passen zu Ihnen

Tendenz leichter:

Swiss Cashmere – Royal Purple

Thierry Mugler – Alien

Chopard – Casmir

Tendenz gehaltvoller:

Yves Saint Laurent – Opium

Narciso Rodriguez – for her

Estée Lauder – Cinnabar

HOLZIG-WÜRZIG

© Dr. Mensing

Psychologisch gesehen geht es bei dieser Duftrichtung um Reinigung der Sinne, Neuanfang, Fokussierung. Ihre Faszination liegt in einer subtilen Stärkung, hinter der, der mehr oder weniger bewusste Wunsch steht, seinen Kraftort zu finden. Man hat Stress erlebt und fühlt sich etwas ausgebrannt.

Wer diese Stimmung öfters erlebt und wo sie Teil der Persönlichkeit ist, baut auf innere Stärke und Stabilität, möchte in seinem eigenen Rhythmus ohne viel Versprechen wachsen. Oder um es anders zu sagen: „There isn't anything wrong with being uncomplicated“.

Diese Düfte passen zu Ihnen

Tendenz leichter:

Penhaligon's – Juniper Sling

Jo Malone – Nutmeg & Ginger

Eutopie – No. 1

Tendenz gehaltvoller:

Serge Lutens – Santal de Mysore

Swiss Cashmere – Alpine Rock