Pflege
© Getty Images

Nagelpflege

5 Tipps für starke Nägel

Brüchige Fingernägel gehören mit diesen nützlichen Tipps bald der Vergangenheit an. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Nägel stärken.

Der Traum von den perfekten Fingernägeln – welche Frau hegt ihn nicht? Kein Wunder, immerhin gelten die Hände als die Visitenkarte eines Menschen. Dass Nagelstudios allerorts wie Pilze aus dem Erdboden schießen, verwundert also nicht wirklich. Wer von Natur aus starke Nägel hat, die eine perfekte Grundlage für die Maniküre bieten, kann sich glücklich schätzen. Sind Ihre Fingernägel eher weich und splittern schnell, müssen Sie jedoch nicht verzagen. Mit einigen Tricks können Sie Ihre Nägel wunderbar stärken.

Ähnlich wie bei den Haaren sollten kaputte Nägel zunächst gekürzt werden, damit rissige Stellen nicht noch weiter einreißen können. Verzichten Sie auf den Einsatz von Nagelclippern oder -scheren und kürzen Sie die Nägel lieber mit einer hochwertigen Nagelfeile. Gefeilt wird immer von außen nach innen, also von links bis zur Mitte und dann von rechts bis zur Mitte des Nagels. Tabu ist ruppiges Hin- und Herfeilen, da es die Struktur des Nagels öffnet und so Splittern begünstigt. Neben äußeren Einflüssen, die die Fingernägel schwächen, kann auch die Ernährung die Stärke der Fingernägel beeinflussen. Lesen Sie hier die Dos und Don'ts für schöne und kräftige Nägel.