Pflege
Junge Frauen am Strand
© Klaus Vedfelt/Getty Images

Hautpflege im Sommer: Tipps vom YBPN-Experten

Die warme Jahreszeit steht vor der Tür – YBPN-Expertin Manuela Pförtner aus der Parfümerie Funcke hat die besten Tipps für rundum schöne Haut im Sommer.

Die kalte Jahreszeit ist endgültig passé, denn der Sommer naht und mit ihm die Zeit der luftigen Kleider und entspannten Tage am Wasser. In Sachen Beauty ist nun noch einmal eine Generalüberholung angesagt.

Erfrischende Produkte für die warmen Monate, Anwendungen für das Wohlbefinden und Neues für die Beauty-Routine heben die Stimmung und machen Sie fit für den Sommer. Wir haben mit Expertin Manuela Pförtner aus der YBPN-Parfümerie Funcke in Borna gesprochen und sie nach Tipps und Trends für das perfekte Sommer-Feeling gefragt.

Hier kommen die Profi-Tipps für „Mein schönstes Ich“.

Sommerlicher Glow für müde Haut

YBPN: Nach dem langen Winter und einem durchwachsenen Frühling wirkt die Haut oft müde und fahl. Wie kann ich ihr zu neuer Energie verhelfen? 

Manuela Pförtner: Zunächst ist ein Peeling wichtig, damit die trockenen Hautschüppchen, die den Teint grau und fahl wirken lassen, abgetragen werden. Am besten wird die Haut morgens sanft gepeelt. Wir empfehlen dafür ein mildes Puderpeeling, wie es von Dior, Annemarie Börlind und auch Artdeco erhältlich ist.

Jetzt können Seren ihre volle Wirkung entfalten und die Haut mit Energie versorgen. Wer gerne Masken aufträgt, kann die Haut so noch zusätzlich unterstützen. Traumhaft schön sind „Capture Youth Glow Booster“ und „Glow Better Mask“ von Dior oder die Produkte aus der Lancôme-Serie „Énergie de Vie“.

Lancôme Énergie de Vie Nuit Le Masque Nuit Récupérateur Nocturne
Annemarie Börlind Enzym-Peeling
Christian Dior Hydra Life Masque Éclat Gelée Faîche

Und was kann ich meinem Körper Gutes tun?

Auch in der Körperpflege ist das Peeling der erste Schritt. Hier gibt es neue Wellness-Produkte, zum Beispiel die „Bath Therapy“-Linie von Biotherm. Das Skin-Fitness-Programm von Biotherm strafft die Körperkonturen. Pflegende, feuchtigkeitsspendende Lotionen machen die Haut sommerfit und bitte den Lichtschutz nicht vergessen.

Für schöne Haut sollte man immer viel Wasser trinken, jedoch die Hauptmenge bis etwa 18:00 Uhr. Diese Regel ist besonders bei der Neigung zu Tränensäcken zu beachten, um den Lymphfluss in Schwung zu halten. Vitamine bringen Energie und Sport den Kreislauf in Schwung. Wechselduschen fördert die Durchblutung.

Pflegetipps für den Sommer

Frühjahrsputz im Badezimmerschrank: Kann die Pflegeserie des Winters einfach weiterverwendet werden? Oder ist im Beauty-Schrank nun frischer Wind die bessere Wahl?

Im Winter schützen wir die Haut mit reichhaltigen Texturen vor Kälte, im Frühling und dann auch über den Sommer sind leichte, feuchtigkeitsspendende Texturen angebracht. Je nach Angaben auf der Verpackung können angebrochene Tiegel im Kühlschrank für die Herbstzeit aufbewahrt werden.

Eine Beauty-Session kann den Start in einen warmen Tag versüßen. Wie könnte das Schönheitsritual aussehen, damit wir danach von Kopf bis Fuß strahlend schön sind?

Eine Joggingrunde und eine anschließende Wechseldusche bringen den Kreislauf in Schwung. Ein ausgewogenes Frühstück mit viel Obst ist ein Genuss und anschließend kann man sein Schönheitsritual zu Hause beginnen. Noch besser, frau gönnt sich eine Verwöhnbehandlung in der Schönheitsoase ihrer Lieblingsparfümerie.

In unserer Parfümerie gibt es zum Beispiel ein dreistündiges Programm von Kopf bis Fuß, inklusive Make-up-Beratung. Frisch gestylt in den aktuellen Trendfarben kann man im Anschluss eine Shopping-Tour planen und mit der besten Freundin die neuen Kollektionen entdecken.

Was ist zu tun, wenn die Haut nach dem Winter von geplatzten Äderchen auf Wangen und Nase durchzogen ist? Können hier gezielte Pflegemaßnahmen greifen, damit der Teint wieder ebenmäßig wird?

Dann war im Winter der Hautschutz zu gering! Die Pflege sollte auf leichte Texturen umgestellt werden, damit kein Wärmestau entsteht. Lichtschutz ist sehr wichtig und bitte kein grobes Peeling, sondern ausschließlich Puder-Peelings auf Enzymbasis verwenden.

Durchblutungsfördernde Maßnahmen bitte vermeiden. Es gibt stärkende Seren, zum Beispiel „Capture Youth Redness Soother“ von Dior, aber auch Linien aus der Naturkosmetik, wie „Sensacea“ von Dado Sens, die helfen.

Auch beim Kaschieren sollte auf leichte Texturen geachtet werden: Eine Camouflage-Creme deckt zwar super, lässt aber die Haut nicht genügend atmen. Besser ist ein luftig leichtes Make-up mit hoher Deckkraft (zum Beispiel „Dior Skin Forever Undercover“). Ein Rouge immer im Ton der Äderchen wählen, sonst erreicht man das Gegenteil und man hebt sie zusätzlich hervor.

Der passende Sommerduft

Auch ein Duft wirkt wunderbar belebend. Haben Sie einen ultimativen Sommerduft, der jetzt für gute Laune sorgt?

Fröhliche, frische Düfte, wie Moschino „So Real“ und Issey Miyake machen Lust auf Sommer und Sonne. „Mandarin Carnival“ von The Merchant of Venice entführt uns zu den Orangenblüten auf Sizilien. Perfekte Begleiter für warme Tage sind alle zitrischen Düfte, die durch ihre Leichtigkeit nicht beschweren und gute Laune verbreiten.

Moschino Cheap and Chic E.d.T. Nat. Spray
The Merchant of Venice Mandarin Carnival E.d.P. Nat. Spray
Issey Miyake L'Eau d'Issey E.d.T. Nat. Spray Sommerduft

Beauty-Must-haves für den Sommer

Fröhliche Farben zaubern Frische ins Gesicht. Wie sieht Ihrer Meinung nach der Beauty-Trend für diesen Frühling/ Sommer aus?

Es darf wieder schimmern! In Rosé und Pink kommt Frische in die Lidschattenpaletten und auf die Lippen. Es gibt Neonfarben, Glitzer und holografische Effekte. Insgesamt wird die Make-up-Welt wieder bunter und fröhlicher. Ich finde das toll – lange genug haben die Nude-Farben alle etwas blass aussehen lassen.

Gibt es ein ultimatives Must-have, das dieses Jahr unbedingt ausprobiert werden sollte? Zum Beispiel eine tolle Anwendung in der Kabine, ein neues Pflege- oder Beauty-Produkt?

Ich persönlich bin ein Fan von den Dior-Produkten. In der Pflege ist durch „Capture Youth“ ein hervorragendes Produkt zur Gesichtspflege auf den Markt gekommen. Das „Glow Serum“ muss man unbedingt probieren! In der dekorativen Produktpalette bringt der „Addict Lip Lacquer“ leuchtende Farben auf die Lippen.

Wer in der Anwendung der vielen schönen Farben noch nicht sicher ist, sollte sich das Make-up-Training bei unserer Kosmetikerin gönnen. Ob alleine oder mit der besten Freundin, es macht riesengroßen Spaß und danach ist man fit für die neuesten Trends!

Weitere Artikel