Pflege
Handcremes von Rituals, Burt's Bees und Clarins im Test
© YBPN

Handcreme Test: Was hilft gegen rissige Hände?

Nicht nur im Winter leiden viele unter trockenen Händen. Wir haben die besten Handpflegeprodukte für echte Samtpfötchen für Sie getestet.

Die strapaziöseste Jahreszeit für die Hände ist zweifelsohne der Winter. In den kalten Monaten trocknet die Haut schnell aus. Trockene Heizungsluft, Handschuhe und eisiger Wind setzen der Haut auch an den Händen stark zu.

Wer zu empfindlicher oder trockener Haut tendiert, bekommt bei Kälte besonders schnell rissige Hände. Zwar ändert sich der Zustand der Haut mit steigenden Temperaturen, doch auch im Frühjahr kann die Haut noch von den Strapazen des Winters gezeichnet sein.

Häufiges Händewaschen, Desinfizieren sowie der Gebrauch von Haushaltsreinigern kann den natürlichen Schutzfilm der Haut ebenfalls schnell aus der Balance bringen.

Trockene und rissige Hände freuen sich immer über eine verwöhnende Handpflege, die sie schnell wieder zart und geschmeidig macht.

Die Beauty-Redaktion hat den Handpflege-Test gemacht und die besten Handcremes für Sie aufgespürt!

Welche das sind? Verraten wir Ihnen hier – für „Mein schönstes Ich“ und für streichelzarte Samtpfötchen.

Handcreme gegen rissige Hände

Die „Crème Mains Multi-Intensive“ von Clarins bietet Ihren Händen ein luxuriöses Wohlfühl-Programm. Die zart schmelzende Textur zieht direkt nach dem Auftragen ein und hinterlässt keinen unangenehmen Film auf der Haut.

Auch trockene Hände werden sofort geschmeidig. Wird die Handcreme regelmäßig verwendet, verbessern die enthaltenen pflanzlichen Wirkstoffe wie biologischer Haronga-Extrakt und Montpellier-Zistrose die Hautdichte und sorgen für einen ebenmäßigeren Hautton.

Altersanzeichen wie Pigmentflecken oder Knitterfältchen werden gemildert. Wertvolles Baobab-Öl stärkt und glättet die Fingernägel.

Handcreme mit feinem Honig

Die Handcreme „Honey and Grapeseed Oil“ von Burt’s Bees hat unter Beautyfans Kult-Status erreicht. Auch wir schließen uns an und erklären die Handpflege zur Wunderwaffe gegen rissige Hände.

Sie pflegt trockene Haut auf natürliche Weise wieder geschmeidig und spendet intensiv Feuchtigkeit.
Wertvolle Wirkstoffe aus der Natur wie Honig, Jojobaöl und Rosmarin lassen auch stark beanspruchte Hände schnell wieder samtig werden.

Ein duftiges Must-have für Handtasche, Büro oder Badezimmer.

Handpflege über Nacht

Nachts regeneriert sich die Haut besonders stark. Der „Soothing Night Hand Balm“ von Rituals hilft rissigen Händen beim Schönheitsschlaf.

Der herrlich nach weißem Lotus duftende und sehr reichhaltige Handbalsam regeneriert raue und trockene Hände mit hochwertigen Inhaltsstoffen wie Sheabutter und Yi Yi Ren quasi über Nacht.

Yi Yi Ren, auch Hiobstränensamen genannt, werden in der traditionellen chinesischen Medizin unter anderem zur Hautpflege eingesetzt und werden seit Jahrtausenden für ihre Wirkung hoch geschätzt.

Sollten Ihre Hände nach dem langen Winter noch rissig sein, können Sie die Pfötchen vor der Bettruhe großzügig mit Handcreme versehen, das Produkt gut einmassieren und anschließend dünne Baumwollhandschuhe überstreifen.

Durch die entstehende Wärme kann die Haut die Wirkstoffe besonders gut aufnehmen. Morgens wachen Sie dann mit extra zarten Händen auf.

Mit so perfekt gepflegten Händen kann der Frühling dann endlich kommen!

Molton Brown Comice Pear & Wild Honey Fine Hand Cream
Rituals The Ritual of Dao Soothing Night Balm
Hildegard Braukmann Beauty for Hands Hand Creme Nacht intensiv

Weitere Artikel