Beautypedia

Frau bekommt Sugaring-Behandlung
© Maskot/Getty Images

Sugaring

Beim Sugaring („Zuckern“) werden Haare am Körper mithilfe einer Zuckerpaste entfernt. Die Paste besteht aus Zucker, Wasser sowie Zitronensaft und wird nach der Aushärtung in Haarwuchsrichtung abgezogen.

Sugaring ist besonders für empfindliche Haut geeignet. Die natürliche Methode der Haarentfernung wurde bereits im alten Ägypten verwendet. 

Mehr Artikel zum Thema Sugaring finden Sie hier: