Experte

Kristin Otto

  • Geschäftsführerin der Parfümerie Aurel in fünfter Generation
  • Ausbildung zur Kosmetikerin und medizinischen Masseurin
  • Expertin für Make-up und Pflege
  • Schätzt die Vielseitigkeit in ihrem Beruf

Was das Beauty-Herz ihrer Kunden begehrt, weiß YBPN-Expertin Kristin Otto (34) von der Parfümerie Aurel in Auerbach im Vogtland. Gemeinsam mit ihren Eltern leitet sie insgesamt neun Parfümerien und zwei Kosmetikstudios in Deutschland.

Die Parfümerie wurde 1871 als Drogerie gegründet. Seitdem können Kunden hochwertige Kosmetikprodukte in dem Traditionshaus erwerben. Mit Kristin Otto leitet die Familie das Unternehmen bereits in fünfter Generation – und das mit viel Hingabe und Leidenschaft.

Ob Organisation von Events, Büroaufgaben oder Beautybehandlungen – der Arbeitsalltag von Kristin Otto ist vielfältig. Was sie an ihrem Beruf noch schätzt, verrät sie im Interview.

Wie sind Sie zur Parfümeriebranche gekommen?

Ich bin durch meine Eltern in die Branche gekommen. Sie haben 1992 ihre erste Parfümerie eröffnet. Später habe ich sie dann unterstützt und nun übernehme ich mit ihnen zusammen die Geschäftsführung.

Welche Ausbildung und Fortbildungen haben Sie gemacht?

Ich habe eine zweijährige Ausbildung zur Kosmetikerin absolviert, an die ich später eine weitere Ausbildung zur medizinischen Masseurin anknüpfte. Auch diese hat zwei Jahre gedauert. Hinzu kommen zahlreiche Visagisten-Schulungen bei vielen renommierten Firmen und regelmäßige Seminare. Viele weitere Fort- und Weiterbildungen werden folgen – man lernt ja schließlich nie aus!

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Ihnen aus?

Abwechslungsreich! Neben der täglichen Bewältigung klassischer Schreibtischarbeiten stehen auch Besuche der Filialen an, um mit den Kolleginnen/Kollegen vor Ort im ständigen Austausch zu stehen. Ich koordiniere Fort- und Weiterbildungen, plane Aktionen und Events und treffe mich zum Erfahrungsaustausch mit Parfümerie-Kollegen von YBPN. Und was am Schönsten ist: der Kundenkontakt. Ich verkaufe wunderschöne Beautyprodukte an unsere Kunden, schminke diese oder nehme Beautybehandlungen vor. 

Worauf sind Sie spezialisiert?

Das kann ich nicht genau sagen, da ich so vieles mache. Ich arbeite eben in einem Familienbetrieb. Generell würde ich aber die Themen Make-up und Pflege benennen.

Was macht Ihnen an Ihrer Arbeit besonders Spaß? Was fasziniert Sie an Ihrem Beruf?

Mich fasziniert die Abwechslung in meinem Beruf, der Luxus in unserer Branche und der Kontakt mit den Kunden - diese beraten und verwöhnen zu können. Und ich bin wahnsinnig dankbar, mit einem so herzlichen und verlässlichen Team arbeiten zu können.