News
Frau schwarz gekleidet
© Dior

Treten Sie ein in den Poison Club: Entdecken Sie Poison Girl

Das neue Poison Girl Eau de Toilette ist ein wahrer Gefühlscocktail. Ein Duft mit skandalösem Flair. Ein Mädchen von heute, das seinen Wünschen bedingungslos nachgeht…

New York – Downtown

Zu den Beats der New Yorker Nacht tanzend zieht sie alle Blick auf sich. Eine freie und moderne junge Frau, die ihren Wünschen bedingungslos nachgeht. Er ist in die Falle getappt. Als Symbol einer neuen Girl Power Ära fürchtet sie nichts. Boom Boom. Ihr Herz klopft.

 

Poison Girl: Dior Flakon auf einer Motorhaube
© Dior

Zusammenprall der Gefühle

Das explosive Aufeinandertreffen einer geeisten Orange mit sprudelndem Neroli, dazu die warme Note der unglaublich sinnlichen Rose von Grasse. „Ich wollte einen Duft, der voller Widersprüche steckt. Genau wie Poison Girl, “ erklärt François Demachy, Parfumeur-Créateur von Dior.

 

Ein eiskalt-floraler Duft 

Sinnlich, verführerisch, betörend: Frostige Zitrusnoten sorgen für einen berauschenden Auftakt. Ein Duo aus süßer Orange und fruchtiger Bitterorange verleiht spritzige Frische. Im Herzen wird's floral! Poison Girl Eau de Toilette raubt mit einem Mix aus grünem Neroli und zweierlei Rosen den Verstand.

Die eine Königin der Blumen stammt aus der Provence und betört mit pfeffrigen Honignoten, während die andere aus der Türkei kommt und mit Ihrer Süße sanft verführt. Abgerundet wird die atemberaubende Komposition mit einem Hauch von Vanille, die sich mit feinen Akzenten der Tonkabohne verbindet. Der Duft besticht durch sein Wechselspiel aus kalten und warmen Nuancen.