Beautypedia

Frau mit viel Puder auf der Wange
© Shutterstock / Puhhha

Cakey-Make-up

Als Cakey-Make-up wird ein maskenhaft wirkendes Make-up bezeichnet, bei dem die Foundation uneben auf der Haut verteilt ist und nicht richtig hält. Es wirkt krümelig. Daraus leitet sich auch das Wort “cakey” ab, das vom englischen „cake“ ("Kuchen") stammt.

Mit der richtigen Foundation lässt sich der Cakey-Effekt ganz leicht vermeiden.

Mehr Artikel zum Thema Cakey-Make-up findest Du hier: