Pflege
Junger Mann mit Gesichtsmaske
© Bader-Butowski/Getty Images

Kosmetikbehandlung für ihn: Deshalb sollte Mann es tun

Ein Besuch bei der Kosmetikerin ist reine Frauensache? Von wegen! Es gibt viele gute Gründe, warum auch Männerhaut sich über kosmetische Behandlungen freut.

Cremes, Seren, Masken, Peelings, Pads und Patches, Haarkuren und Hitzeschutz, Handcremes und zahlreiche Nagellacke – über gähnende Leere können sich die Badezimmerschränkchen der meisten Frauen nicht beschweren. Und wie sieht es bei den Männern aus? Meist herrscht Vakuum im Schränkchen des Herren des Hauses. Okay, ein paar Essentials gibt es dann in seinem Schrank doch zu entdecken: Zahnbürste, Zubehör für die Rasur, Deo, Parfum und womöglich noch ein After-Shave – mehr als diese Produkte besitzen nur wenige Männer.

Wenn er dann doch eines Tages beschließt, etwas Hautpflege zu benötigen und sie einen dicken Fingerabdruck in ihrer sündhaft teuren Anti-Aging-Creme findet, ist eindeutig die Zeit für eine eigene Hautpflegeserie für den Mann gekommen. Doch nicht nur die Kosmetiktasche für den Mann sollte neben einem Produkt für die gründliche Gesichtsreinigung auch eine gute Feuchtigkeitscreme für Tag und Nacht beinhalten. Auch regelmäßige Besuche bei der Kosmetikerin tun Männerhaut gut.

Dies gilt nicht nur für problematische Hauttypen – eine perfekt gepflegte Haut überträgt sich auch auf das allgemeine Wohlbefinden. Und wenn man(n) sich in seiner Haut rundum wohl fühlt, kann er im Job und auch privat noch überzeugender auftreten. Diese Kosmetikbehandlungen für den Herren sind besonders gefragt.

Reine Männerhaut

Die Haut von Männern ist dicker als die von Frauen und produziert mehr Talg. So kommt es auch häufiger zu Hautunreinheiten. Durch eine intensive Ausreinigung der Poren bei der Kosmetikerin können Mitesser entfernt werden, bevor sie zum Pickel heranreifen. Eine entzündungshemmende Maske am Ende der Anwendung lindert Rötungen und lässt bereits vorhandene Entzündungen schneller abklingen. Bei zu Akne neigender Haut lohnen sich regelmäßige Besuche bei der Kosmetikerin allemal, denn Unreinheiten sollten nur professionell entfernt werden. In schweren Fällen sollten außerdem ein Hautarzt und womöglich auch ein Ernährungsberater befragt werden, um mögliche Akneverursacher zu enttarnen und ihnen gemeinsam mit der Kosmetikerin an den Kragen zu gehen.

Kosmetikbehandlung für sensible Männerhaut

Regelmäßiges Rasieren und schädliche Umwelteinflüsse machen der Haut vieler Männer ordentlich zu schaffen. Rasurbrand, spannende Haut oder Irritationen können die Folge sein. Die Kosmetikerin stimmt beim ersten Besuch das Programm perfekt auf seine Haut ab. Außerdem kann die Hautexpertin bei der Wahl der passenden Pflege für den Mann praktische Tipps geben. Bei empfindlicher Haut zahlt sich der Termin bei der Kosmetikerin aus, um eine geeignete Hautpflege für ihn zusammenzustellen.

Anti-Aging für den Mann

Ob im Job oder im Privatleben – ein gepflegtes Äußeres kommt immer gut an. Außerdem wirken Menschen, die mit sich und ihrem Aussehen zufrieden sind, überzeugender. Regelmäßige kosmetische Anti-Aging-Behandlungen für Männerhaut mildern die Tiefe von Falten und versorgen die Haut intensiv mit Feuchtigkeit. Vor allem die Augenpartie neigt frühzeitig zu Fältchen. Eine intensiv wirkende Augenpflege und eine sanfte Klopfmassage lindern Linien und Tränensäcke oder Augenringe. Zudem kann er sich bei der Behandlung wunderbar entspannen. Wer behauptet, dass eine Gesichtsmassage nur bei Frauen besonders beliebt ist, hat wohl noch nie einen Mann auf dem Behandlungsstuhl der Kosmetikerin schlummern gesehen …

Biotherm Homme Total Recharge Soin Yeux Anti-Fatigue
Clinique For Men MoisturizIng Lotion
Biotherm Homme Force Supreme Youth Architect Cream

Weitere Artikel