Pflege
Neu von Chanel: N°1 DE CHANEL

N°1 DE CHANEL: Die ganzheitliche und nachhaltige Anti-Aging-Linie

Innovativer denn je - N°1 DE CHANEL ist die neue Generation an Hautpflege- & Make-up-Produkten mit der einzigartigen Energie und Wirkung der roten Kamelie. Wir stellen die Linie vor!

Seit jeher beeinflusst die unübertreffliche Intelligenz der Natur Chanels Vision von Hautpflege. Diese Intelligenz ist auch der Leitgedanke hinter einer Produktlinie der neuen Generation mit Hautpflege- und Make-up-Produkten sowie einem parfümierten Körperspray. Im Mittelpunkt dieser ganzheitlichen und nachhaltigen Anti-Aging-Linie steht das Extrakt der roten Kamelie mit seiner einzigartigen revitalisierenden Kraft. 

Die Innovation von Chanel 

Die unvergleichliche Energie einer Kamelie 

N°1 DE CHANEL: Eine Blume mit revitalisierenden Eigenschaften, die ihre ewige Juend einer unvergleichlichen Energie verdankt. 

Das Extrakt der roten Kamelie 

Die Chanel Forschung konnte die Wirkkraft der roten Kamelie, die gezielt in der N°1 Phase der Hautalterung ansetzt, einfangen. 

+67% Zellvitalität¹

¹ In-Vitro-Test mit einem spezifischen Expressionsmarker an gestressten Zelle, die mit dem Extrakt der roten Kamelie behandelt wurden, sowie an unbehandelten Zellen. 

Eine revitalisierte Haut 

Die N°1 DE CHANEL Linie* verbessert die Hautqualität, Falten werden um 25%¹ gemildert, Poren um 25%² verfeinert, die Hautelastizität wird um 25%² gesteigert, das Hautgefühl um 81%³ verbessert und die Leuchtkraft um 54%⁴ erhöht. 

* Liste der verwendeten Produkte: N°1 DE CHANEL Lotion, N°1 DE CHANEL Augencreme, N°1 DE CHANEL Serum, N°1 DE CHANEL Creme, N°1 DE CHANEL Foundation und N°1 DE CHANEL Spray-Serum.
¹ Klinische Bewertung nach 8-wöchiger Anwendung, bei 45 Frauen in umweltbelasteten Regionen. 
² Klinische Bewertung nach 4-wöchiger Anwendung, bei 45 Frauen in umweltbelasteten Regionen. 
³ Selbstbewertung unmittelbar nach der Anwendung, durch 45 Frauen.
⁴ Klinische Bewertung unmittelbar nach der Anwendung, bei 45 Frauen in umweltbelasteten Regionen.

Schöne Frau für Chanel

Die Linie – ein ganzheitliches Konzept 

Seit jeher versteht Chanel Schönheit als ein Zusammenspiel von Einflüssen. Diese ganzheitliche Vision geht auf Gabrielle Chanel zurück: Es wird nicht unterschieden zwischen Sinnen und Verstand, Vernunft und Sensibilität, Körper und Emotionen oder einem Wesen und seiner Umwelt. Diese Vision von Schönheit findet nun in der N°1 DE CHANEL Routine ihren Ausdruck, mit Hautpflege, Make-up und einem parfümierten Körperspray. 

Nachhaltiges Produkt aus der N°1 DE CHANEL Anti-Aging-Linie

Eine neue Generation nachhaltiger Hautpflege 

Die N°1 DE CHANEL Pflegelinie ist eine nachhaltige Anti-Aging-Linie, für die auf eine möglichst geringe Belastung der Umwelt geachtet wird, und zwar mit ökologischem Verpackungsdesign für einen reduzierten CO2-Fußabdruck und mit strengen Vorgaben bei der Produktformulierung. 
Die Formeln enthalten bis zu 97% Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs* und bis zu 76% aus der Kamelie gewonnene Inhaltsstoffe. Sie sind für alle Hauttypen geeignet, auch für sensible Haut. 

*gemäß Iso-Norm 16128 

Der Deckel der N°1 DE CHANEL Creme besteht zu 90% aus biogenen Rohstoffen, von denen wiederum 10% aus der Kamelie gewonnen werden. 

Chanel hat eine Pflegelinie mit ökologischem Verpackungsdesign entwickelt: ohne Cellophan-Umverpackung, ohne gedrucktes Beiheft, mit geringerem Glasgewicht*, teilweise mit recyclebaren** Packungen und biogenen** Rohstoffen. 

*Reduziertes Glasgewicht verglichen mit dem durchschnittlichen Gewicht von Chanel Tiegeln und Flakons mit ähnlichem Fassungsvermögen. 
**Recyclebare Verpackung je nach den örtlich unterschiedlichen Regelungen bezüglich Sortierung und Recycling. 

Um die Belastung der Umwelt möglichst gering zu halten, sind die Verpackungen aus recyclebarem* Glas der N°1 DE CHANEL Pflegeprodukte mit organischer** Tinte bedruckt. 
Ein QR-Code auf der Verpackung ersetzt das klassische gedruckte Beiheft und vermittelt die Produktinformationen online. 

Schon durch ein 2-maliges Nachfüllen des Gesichtscreme-Tiegels werden die entsprechenden Treibhausgasemissionen um etwa die Hälfte reduziert. 

*Recyclebare Verpackung je nach den örtlich unterschiedlichen Regelungen bezüglich Sortierung und Recycling. 
**Tinte aus organischen Molekülen, die bei niedrigen Temperaturen erhitzt wird und daher weniger Energie verbraucht als andere Tintenarten. 

Weitere Artikel