Pflege
Collage von Beauty-Produkten mit Aqua im Namen
© iStock

Feuchtigkeitspflege: Aqua-Power für die Haut

Eigentlich ist es ganz simpel: Ohne Feuchtigkeitspflege keine schöne, strahlende Haut! YBPN führt Sie durch den Aqua-Dschungel und erklärt, welche Produkte noch schöner machen.

Wenn es um die richtige Pflege für das Gesicht geht, lohnt es sich immer, mit den Augen gen Ost zu schweifen und einen interessierten Blick nach Korea zu werfen. Die Ladys dort nehmen die Gesichtspflege nämlich sehr ernst und sind den Deutschen gleich mehrere Nasenlängen (und Creme-Tiegel) voraus. Aber klar, auch hier werden in verlässlicher Regelmäßigkeit neue Produkte lanciert, die den Teint vor dem Austrocknen schützen und der damit einhergehenden Hautalterung entgegenwirken sollen.

Der neue Feuchtigkeitspflege-Hype aus Korea

In Südkorea setzen jetzt alle Beautynistas auf Aqua-Peelings. Besonders clever an dieser Art von neuen Produkten ist ihre doppelte Wirkweise: Sie peelen und entfernen abgestorbene Hautschüppchen, schleusen zeitgleich aber auch intensiv Feuchtigkeit in die Haut. Angewendet wird das Produkt morgens und abends, eine Pflege ist danach zwar möglich, aber nicht mehr unbedingt notwendig.
Trendprognose: Klingt so vielversprechend, dass sich der Hype um die neue Feuchtigkeitspflege bestimmt auch hier durchsetzt.

Feuchtigkeitscreme mit Peeling-Effekt: „Delicate Care Facial Peeling Cream“ von La Vivana

Die Peeling-Creme beseitigt trockene Hautschüppchen und versorgt die Haut im gleichen Zug mit Feuchtigkeit. Strahlehaut garantiert. In diesem Sinne gilt (und das nicht nur im Sommer!): Wasser marsch!
 

Delicate Care Facial Peeling Cream von La Vivana
„Delicate Care Facial Peeling Cream“ von La Vivana© La Vivana

Luxuriöse Feuchtigkeitspflege für den Tag: „Super Aqua-Crème“ von Guerlain

Der Luxus-Tiegel weckt hohe Erwartungen – und hält sein Versprechen! Die cremige Textur ist mit Karité-Extrakt angereichert und versorgt die Haut bis zu zwölf Stunden lang mit Feuchtigkeit. Gleichzeitig schützt sie die Haut den ganzen Tag über vor Umwelteinflüssen und lässt sie prall, jung und komplett durchfeuchtet aussehen.

Super Aqua-Crème von Guerlain
„Super Aqua-Crème“ von Guerlain© Guerlain

Boosting-Effekt: „Aquasource Everplump“ von Biotherm

Das Feuchtigkeitsgel ist hochkonzentriert und sehr reich an Hyaluronsäure. So ist die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt und wird dazu angeregt, die hauteigene Hyaluronsäureproduktion anzukurbeln. „Aquasource Everplump“ kann morgens und abends nach der Reinigung aufgetragen werden.

Aquasource Everplump von Biotherm
„Aquasource Everplump“ von Biotherm© Biotherm

Spezial-Gebiet: „Aquanature Hyaluron Augenpflege“ von Annemarie Börlind

Nicht vergessen, gerade die dünne Haut um die Augen braucht eine Extraportion Feuchtigkeit. Hyaluronsäure bildet in der Augenpflege von Annemarie Börlind ein Power-Trio mit Pflanzenextrakten aus dem Meer und Bio-Koffein. Hallo wach!

Aquanature Hyaluron Augenpflege von Annemarie Börlind
„Aquanature Hyaluron Augenpflege“ von Annemarie Börlind © Annemarie Börlind

Feuchtigkeits-Experte für fettige Haut: „Aquamilk Matifying Fluid“ von Lancaster

Wer fettige und trockene Haut hat, hat ganz besondere Pflegebedürfnisse. Das Fluid von Lancaster durchfeuchtet ölige und Mischhaut durchdringend und nimmt ihr gleichzeitig den Glanz. 

Aquamilk Matifying Fluid von Lancaster
„Aquamilk Matifying Fluid" von Lancaster © Lancaster

Wunder-Waffe Feuchtigkeit: „Hydra Life Aqua Sérum Hydratation Intense“ von Dior

Das Produkt ist wirklich mit allen Wassern gewaschen! Es versorgt die Haut so stark mit Feuchtigkeit wie ein Serum, wirkt wie ein Toner und sorgt für den „Blitz-Glow-Effekt“. Als wunderbare Ingredienzen stecken Malven-Extrakt, Haberlea-Blätter und natürliche Fruchtsäuren in dem blauen Feuchtigkeitsbooster. 

Hydra Life Aqua Sérum Hydratation Intense von Dior
„Hydra Life Aqua Sérum Hydratation Intense“ von Dior © Dior

Weitere Artikel