Beautypedia

Frau mit Schatten auf der Haut
© Plume Creative / Getty Images

Mikrobiom

Als Mikrobiom bezeichnet man die Mikroorganismen, die auf der Haut und im Körper leben. Sie sind essentiell für die Gesundheit und ein intaktes Immunsystem – aber auch für eine gesunde Haut. 

Das Mikrobiom ist eine natürliche Schutzbarriere, dank derer sich die Haut gegen äußere Einflüsse wehren kann. So hält ein gesundes Mikrobiom den pH-Wert aufrecht und schützt gegen Keime.

Die Beschaffenheit des Mikrobioms ist abgängig von unserem Lebensstil und von äußeren Umwelteinflüssen. Ein intaktes Mikrobiom trägt maßgeblich zu einer gesunden, sich selbst heilenden Haut bei. Die richtigen Gesichtspflegeprodukte können unterstützen und die Hautflora wieder aufbauen.