Beautypedia

Parfum-Flakons
© Soloveva Kseniia / Shutterstock

Moschus

Moschus ist ein Duftstoff, der im Moschusbeutel, einer walnussgroßen Drüse, des männlichen Moschustieres produziert wird. Aus Gründen des Tierschutzes und aus Kostengründen wird Moschus heutzutage synthetisch hergestellt.

Auch aus Pflanzen kann "falscher" Moschus gewonnen werden, darunter die Gauklerblume, die Moschus-Malve, das Moschuskraut oder der Abelmoschus.

Moschus duftet herb-animalisch und zugleich strahlend süß. Der Moschusduft hat einen warmen Charakter, verstärkt Parfums und rundet sie ab.

Da unsere Haut Moschus sehr gut aufnehmen kann, hält ein Parfum mit Moschus lange an. Moschus dient hier also auch als sog. Fixateur. Zudem ist Moschus gut mit anderen Düften, wie Patchouli oder Ambra, kombinierbar.

Mehr Artikel zum Thema Moschus findest Du hier: