Beautypedia
© Reshetnikov_art / Shutterstock

Schlupflider

Schlupflider (med. Blepharochalasis) sind Augenlider, die über die Lidfalte hängen. Sie können Männer und Frauen gleichermaßen betreffen und sind entweder genetisch bedingt oder kommen altersbedingt durch den Alterungsprozess vor.

Medizinisch sind sie in der Regel unbedenklich, außer wenn im Extremfall das Schlupflid die Wimpern ins Auge drückt und so Reizungen oder Entzündungen entstehen können. Um Schlupflider entfernen zu lassen, kommt nur ein medizinischer Eingriff in Frage. Mithilfe von einem gesunden Lebensstil (gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und Schlaf, genügend Schutz vor UV-Strahlen) kann man die Bildung eindämmen, aber nicht gänzlich verhindern oder korrigieren. Man kann sie mithilfe von Make-up Tipps geschickt kaschieren.