Make-up
Mädchen mit Wimpernzange
© SPL IMAGES/Getty Images

Tschüss Schlupflider – so wirken die Augen wacher

Schlupflider lassen die Augen müde und klein wirken. Mit unseren Tipps zaubern Sie den Blick wach und die Augen größer - schöne Augenblicke garantiert!

Wenn ein kleiner Hautüberschuss oder erschlafftes Gewebe auf die Oberlider drückt, spricht man von Schlupflidern. Diese nehmen dem Blick die Frische, lassen die Augen kleiner oder gar traurig wirken.

Bei stark ausgeprägten Schlupflidern kann eine operative Korrektur helfen. Doch das ist oftmals gar nicht nötig, denn auch ohne Skalpell kann wunderbar getrickst werden. 

Ob mit Make-up oder pfiffigen Helferlein – mit den richtigen Tricks können die Augen schnell größer gezaubert werden. Lediglich Lidschatten, Wimpernzange und Mascara werden benötigt, um die Schlupflider mit Make-up zu kaschieren.

Wer tiefer in die Beauty-Trickkiste greifen möchte, kann Schlupflider mit kleinen Stripes einfach wegkleben – völlig schmerzfrei und natürlich ohne die Haut zu reizen

YBPN hat die besten Tipps und Tricks gegen Schlupflider – für „Mein schönstes Ich“!

Make-up gegen Schlupflider

Helle Nuancen lassen die Augen größer und wacher wirken. Um Schlupflider optisch zu kaschieren, wird heller Lidschatten auf den beweglichen Teil des Oberlids gegeben. Durch sanft schimmernde Eyeshadows wirkt das Lid zusätzlich größer. 

Mit einem feinen Applikator wird nun ein dunklerer Lidschatten in die Lidfalte gegeben und sanft nach oben verblendet. Das Verblenden gelingt wunderbar mit dem Ringfinger oder mit einem sauberen und weichen Lidschattenpinsel.

Mit bronzefarbenen Nuancen oder bunten Tönen setzen Sie sommerliche Akzente. Investieren Sie in eine große Lidschattenpalette - so können Sie sich ausprobieren und je nach Anlass variieren. 

Im Sommer sind wasserfeste Lidschatten zuverlässige Schönmacher, zum Beispiel in Stiftform. Diese werden ganz einfach mit den Fingerspitzen auf dem Lid verteilt und überstehen selbst Freibad, Strand und lange Nächte. 

Wacher Blick dank Wimpernzange 

Mit einer Wimpernzange werden die Wimpern sanft nach oben gebogen. Der Schwung der Wimpern öffnet das Auge und Schlupflider fallen deutlich weniger auf.

Die Mascara wird nun mit kleinen Zickzack-Bewegungen vom Wimpernansatz bis hin zu den Spitzen aufgetragen. Besonders natürlich wirkt dunkelbraune Wimperntusche, tiefschwarze Mascara verleiht einen intensiven Blick. 

Wonderstripes gegen Schlupflider

Die kleinen Streifen sind eine echte Innovation. Die transparenten Stripes werden bei geschlossenem Auge in die Lidfalte geklebt.

Wird das Auge wieder geöffnet, drücken die Wonderstripes den Hautüberschuss sanft nach oben. So sehen die Augen sofort viel wacher und größer aus und auch beim Blinzeln ist von den Stripes nichts zu sehen.

Entfernen geht denkbar einfach: die Streifen mit den Fingern oder einer Pinzette vorsichtig abziehen. Für den perfekten Sitz gibt es die Wonderstripes in den Größen S, M und L. 

Wonderstripes Wonderstripes
Artdeco Profi Eyelash Curler

Straffende Cremes mit Wachmacher-Effekt

Pflegen Sie die zarte Haut an den Augen zusätzlich mit einer liftenden Augencreme. Diese wird morgens und abends sanft mit den Fingerspitzen eingeklopft.

Besonders erfrischend: Stellen Sie die Augencreme in den Kühlschrank. So erleben Sie beim Auftragen einen extra Frischekick und leichte Schwellungen werden schnell gemildert. 

Weitere Artikel