Beautypedia

Lachende, junge Frau
© Puhhha / Shutterstock

Zink

Das Spurenelement Zink ist unverzichtbar für das Immunsystem des Körpers und wirkt zudem entzündungshemmend. So können damit auch Hautprobleme wie unreine Haut oder rissige Hände gut behandelt werden. 

Zur Stärkung der Abwehr empfehlen wir die Einnahme von Zinktabletten, während Zinksalbe gezielt eine schöne Haut verleiht. Symptome für einen Zinkmangel sind Müdigkeit, Akne, Infektanfälligkeit oder Haarausfall. Was viele nicht wissen: Zink unterstützt auch den Hormonhaushalt, zum Beispiel Insulin oder Schilddrüsenhormone.

Erwachsenen Frauen wird eine Zink-Tagesdosis von rund 7 Milligramm, Männern von rund 10 Milligramm empfohlen. Schwangere klären den Zinkbedarf mit ihrem Arzt ab.

Mehr Artikel zum Thema Zink finden Sie hier: