Pflege
Lachende, junge Frau
© Puhhha / Shutterstock

Zink für die Haut – was kann das Spurenelement?

Ob für die Pflege von Hautunreinheiten oder kleinen Verletzungen – das Spurenelement Zink ist ein echtes Multitalent. Doch was kann es wirklich?

Beautypedia

Folgende Beautypedia-Begriffe findest Du in diesem Artikel:

Das Spurenelement Zink gilt nicht nur als Booster für das Immunsystem, auch unreine Haut oder Hautprobleme wie rissige Stellen können mit zinkhaltigen Salben gut behandelt werden.

Ob in Form von Zinksalbe für die Hautpflege oder mit Zinktabletten für ein starkes Immunsystem – Zink verleiht eine schöne Haut.

Doch warum ist das Spurenelement so wichtig für schöne Haut und wie äußert sich ein Zinkmangel?

YBPN weiß mehr!

.
Dado Sens Regeneration E Reinigungsmilch

Zink spielt als Bestandteil von verschiedenen Enzymen im Organismus eine wichtige Rolle, unter anderem bei Prozessen wie Stoffwechsel oder Zellteilung.

Da der Körper das Spurenelement nicht selbst bilden kann, muss Zink mit der Nahrung oder in Form von Nahrungsergänzungsmitteln aufgenommen werden.

Zink für die Haut – wie viel ist gut?

In veganen und vegetarischen Lebensmitteln wie Haferflocken, Kürbiskernen, Linsen, Weizenkleie und Käsesorten wie Gouda oder Tilsiter ist Zink reichlich enthalten. Auch Fisch, Meeresfrüchte und Fleisch enthalten viel Zink.

Zinkmangel kann sich beispielsweise durch schlecht heilende Wunden, spröde Haare und Fingernägel oder auch Haarausfall äußern.

Bei ernsteren Symptomen wie Wachstumsstörungen oder Fruchtbarkeitsproblemen sollte unbedingt ein Arzt konsultiert werden, denn nur selten steckt lediglich Zinkmangel dahinter.

Frauen sollten am Tag rund 7 Milligramm Zink zu sich nehmen, Männer 10 Milligramm. Schwangere klären den Zinkbedarf mit ihrem Arzt ab.

Von außen aufgetragen profitiert die Haut ebenfalls von der antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkung von Zink. 

.
Biotherm Pure.Fect Skin Lotion

Zink gegen unreine Haut

Unreine Haut wird oft mit scharfen Produkten behandelt. Stark austrocknende Tonics und Salben reizen die ohnehin gestresste Haut zusätzlich.

Kleinere Unreinheiten oder bereits abklingende Pickelchen können auch lokal mit Zinksalbe oder Anti-Pickel-Gels mit Zink und Salicylsäure behandelt werden.

Die antibakterielle Wirkung von Zink lässt die Unreinheiten schneller abklingen, ohne die Hautbarriere anzugreifen.

Generell ist die Kombination von Salicylsäure und Zink (zum Beispiel in den Produkten der „Pure.Fect“-Linie von Biotherm) ein starkes Team, um unreine Haut zu pflegen.

Während Salicylsäure die Poren befreit, unterstützt Zinkoxid die Heilung der Entzündung und hemmt das Bakterienwachstum.

.
Guerlain Pore Minimizer

Schöne Haut – Nahrungsergänzungsmittel mit Zink

Wird Zink nicht durch die Nahrung aufgenommen, kann wie bereits erwähnt ein Zinkmangel entstehen. Mit Nahrungsergänzungsmitteln kann dieser Mangel unkompliziert ausgeglichen werden.

Allerdings sollte eine Zink-Überdosierung vermieden werden, denn diese kann mit Durchfall oder Magenschmerzen einhergehen.

.
R-Leben Cleanse

Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel wie „Cleanse“ von R-Leben verbinden die schönmachende Wirkung von Zink mit Antioxidantien und Beauty-Boostern – für schöne Haut und einen strahlenden Glow.

Ob in der Hautpflegeserie für unreine oder empfindliche Haut, mit der Nahrung aufgenommen oder als Zusatz für Ergänzungsmittel – passend dosiert ist Zink äußerlich und innerlich angewendet ein Garant für schöne Haut.

Weitere Artikel