Make-up
Frau mit rosa Augen-Make-up trägt Mascara auf
© Getty Images

Trendfarbe: Rosa Make-up!

Sanfte Rosé-Nuancen gehören ganz klar zu den Must-haves des Frühlings: 2020 feiert die Trendfarbe Rosa ihren ganz großen Auftritt.

Natürlich können Sie Rosa Make-up auch ganz dezent als Frischekick auf den Wangen tragen. Bei den Frühjahr/Sommer-Schauen der Designer wurde jedoch klar:

Rosa Make-up bekommt diese Saison nicht nur ein Einsatzgebiet, sondern zieht sich elegant von den Wangen über die Schläfen bis hin zu den Augen.

Trendfarbe 2020: Rosa!

Der Look: jung, frisch und garantiert eindrucksvoll! Schnappen Sie sich Ihren Rouge- und Lidschattenpinsel sowie Ihren Lieblingsblush. Wir verraten, wie der elfenhafte Trend-Look in Rosa gelingt.

Make-up
Clarins Joli Blush Cheeky Baby, 5 g
Make-up
Yves Saint Laurent 5 Color Palette

So gelingt das rosa Trend-Make-up

Tragen Sie mit einem Rougepinsel das roséfarbene Blush in kreisenden Bewegungen unterhalb der Wangenknochen auf. Dieser Step sorgt übrigens auch für definierte Konturen!

Greifen Sie anschließend zu einem sauberen Rougepinsel und verblenden Sie die Farbe bis zu den Schläfen hoch. Wer mag, setzt jetzt noch rosa Lidschatten auf das bewegliche Lid.

Verzichten Sie in dem Fall auf Mascara – wie gesagt – die Trendfarbe Rosa ist der Star! Der perfekte Look für alle, die sich schon immer mal über (rosa) Make-up-Grenzen hinwegsetzen wollten.

Model mit Rosa Make-up und Wuschel-Dutt
© Getty Images

Was Sie für den Look brauchen? Hier ist die Checkliste fürs Frühlings-Make-up in Rosa:

  • Roséfarbenes Blush (zum Beispiel „Joli Blush" von Clarins in der Farbe Cheeky Baby)
  • Eine Lidschattenpalette zum Ausprobieren oder Mischen (zum Beispiel „5 Couleurs" von Dior)
  • Eine schwarze Mascara (zum Beispiel die „Extraordinary Volume Mascara" von YBPN
  • Einen leichten Lipgloss oder Lippenstift in zartem Pink (zum Beispiel von Shiseido „Modernmatte Powder Lipstick" in der Rose Hip)
Shiseido Modernmatte Powder Lipstick