Pflege
Hochwertige Gesichtspflege
© LightField Studios/Shutterstock

Hochwertige Gesichtspflege: Skincare 2.0

Hochwertige Gesichtspflege kann viel mehr als Feuchtigkeit spenden. Neue Hightech-Verfahren schleusen Wirkstoffe tief in die Haut, um große Effekte zu erzielen.

Hast Du schon mal darüber nachgedacht, wie viel Forschung und Wissenschaft in Deinem Cremetiegel steckt? Hoch entwickelte technologische Verfahren sind immer häufiger Basis effizienter hochwertiger Gesichtspflege.

Sei es in Form innovativer Konsistenzen oder bei der Gewinnung von Wirkstoffen – hochwertige Gesichtspflege spricht jedes Hautbedürfnis gezielt an. Dabei dauert es häufig viele Jahre, bis High-Tech Kosmetik entwickelt und produziert ist. 

Hochwertige Gesichtspflege: Von der Quelle zur Technologie

Für das neue „Micro Mousse Treatment“ machten sich die Labore von Sensai mehr als 40 Jahre intensiver Forschung zunutze. Als Inspiration für die in diesem Pflegeschaum agierende „MicroBubbleTechnologie“ dienten kohlensäurehaltige Quellen in Japan, die eine verjüngende Wirkung auf die Haut haben.

Sensai Absolute Silk Micro Mousse Treatment 90 ml

„Kohlensäure-Bläschen aus Mineralwasser zerplatzen an der Hautoberfläche, die positive Leistung geht verloren. Sensai wollte diese Technologie aber nicht nur oberflächlich nutzen, sondern den Effekt in die Haut bringen“, erklärt Michael Georg Rial Farina, Training Manager bei Kanebo Cosmetics über die hochwertige Gesichtspflege.

Nach jahrzehntelanger Forschung gelang es, die Kohlensäurebläschen so zu verkleinern, dass sie von den Poren aufnehmbar sind.

Die Zukunft der Hautpflege: Biotechnologie

Einer der Meilensteine in der Skincare-Geschichte ist der Einsatz von Verfahren aus der Biotechnologie. Rial Farina sieht darin viel Potenzial:

„Wirkstoffe werden meist aus Pflanzen und Früchten gewonnen, irgendwann wird es manche Arten und Sorten nicht mehr geben. Wenn diese jedoch biotechnologisch veredelt werden, können sie immer wieder in der gleichen Qualität nachgebildet werden. Das ist nicht nur umweltbedingt sehr positiv, sondern auch für die Konsumenten, da dadurch alle negativen Anteile ausgeschlossen werden können.“

Der Experte ist sich sicher, dass die Beauty-Zukunft hochwertiger Gesichtspflege noch technologischer wird: „Hier bleibt die Forschung definitiv nicht stehen.“ 

Micro Bubbles als Baustein hochwertiger Gesichtspflege

Der Hero-Wirkstoff „Koishimaru Seide Royal“ im „Absolute Silk Micro Mousse Treatment“ von Sensai regt die hauteigene Hyaluronsäurebildung an, hemmt die Bildung von AGEs (Verzuckerungserscheinungen in der Haut) und wirkt antioxidativ.

Er steckt eingebettet in einem leichten Schaum in winzig kleinen Kohlensäurebläschen, damit er bis in die Dermis transportiert werden kann. Mit Forschung und Biotechnologie können Verfahren kreiert werden, die früher unmöglich erschienen.

Sensai Absolute Silk Micro Mousse Treatment 90 ml

Die besten Gesichtscremes für die Hautpflege

Auf die optimale Kommunikation zwischen den Zellen kommt es an, wenn es um die Erhaltung der hauteigenen Abwehrmechanismen geht. Auf diesem neurowissenschaftlichen Ansatz beruht die „ReNeura Technology+“ in der Anti-Aging-Hautpflege von Shiseido.

Mit dem Alter nimmt die Interaktionsfähigkeit zwischen dem Gehirn und der Haut ab. Wird diese Verbindung wiederhergestellt, können die Regenerationsprozesse in der Haut aktiviert und die Wirkstoffe der Pflege gezielter aufgenommen werden.

In der Anti-Falten Hautpflege-Creme „Benefiance Wrinkle Smoothing Cream“ schützt ein Komplex aus drei Algenarten die Verbindung zwischen Epidermis und Dermis, während eine Kombination aus Waschnuss, Kurkuma und Chlorella dem Abbau der elastischen Fasern vorbeugt.

Shiseido Benefiance Wrinkle Smoothing Cream 50ml

Die neuesten Produkte hochwertiger Gesichtspflege

Die Schweizer Firma Rivoli bedient sich ebenfalls der Biotechnologie. In „L’Eau de Jour Brume Hydra Protectrice Anti-Age“ von Rivoli wirken feine Vorläufermoleküle (ASP) wie Hautzellen-Coaches. Sie aktivieren die regenerierende Eigenkraft der Hautzelle, um Wirkstoffe an die individuellen Bedürfnisse der Haut anzupassen.

Durch die ASP-Technologie werden die natürliche Produktion von Hyaluronsäure und die Kollagen- und Elastin-Synthese optimiert. Das Sprüh-Serum schützt so vor den Auswirkungen negativer Umwelteinflüsse.

Rivoli L'Eau de Jour Brume Hydra-Protectrice Anti-Âge 15 ml

Biotechnologie für unsere Haut

„+ Vidermactive 7“, ein Super-Antioxidans, das in Zusammenarbeit mit einem Schweizer Biotech-Labor entwickelt wurde, ist der Hauptwirkstoff der „Viliv m – modern detox and replumping mask“ von Viliv.

Er ist besonders leistungsstark in der Bekämpfung freier Radikale, die durch Feinstaub, Infrarot- und Bluelight-Strahlen getriggert werden.

Viliv M Modern Detox und Re-Plumping Mask 1 Anwendung

Mithilfe der Serum-Spritze wird der Wirkstoff gezielt an die Haut abgegeben, das mit Niacinamiden und Hyaluronsäure gesättigte Vlies füllt anschließend deren Feuchtigkeitsdepots auf und sorgt so für glatte Haut.

Profi-Tipp: Wird das Serum davor mit dem  „Viliv n – micro needling roller“ in die Haut eingearbeitet, kann es noch tiefer eindringen.

Viliv N-Micro Needling Roller 1 Stk

Effektive, hochwertige Gesichtspflege braucht Forschung

Michael Goerg Rial Farina ist Training Manager bei Kanebo Cosmetics und weiß Bescheid, was technologische Skincare-Verfahren angeht. Hier erklärt er ganz genau, was die Micro-Bubbles-Technologie so innovativ macht:

Was macht die Koishimaru-Seide für die Hautpflege so besonders?

Nur diese Seide ist in der Lage, die hauteigene Hyaluronsynthese zu aktivieren. Der Seidenfaden enthält ein Peptid-B, das aus 20 verschiedenen Aminosäuren gebildet wird. Es regt die Fibroblasten, unsere epidermalen Zellen, an, vermehrt Hyaluronsäure zu bilden.

Wie wird der Wirkstoff aus der Seide gewonnen?

Durch ein speziell entwickeltes Hydrolyse-Verfahren. Der Seidenfaden wird in eine Lösung gelegt, um die Eiweißbausteine herauszulösen.

Welche Funktion haben die Kohlensäure-Micro-Bubbles?

Beim Auftragen wird der pH-Wert der Haut gesenkt, was den Hauterneurungsprozess aktiviert. Die Micro Bubbles sind kleiner als eine Hautpore und können deshalb zahlreich und besonders tief in die Dermis eindringen, wo sie dafür sorgen, dass die Kapillargefäße sich für einen kurzen Moment weiten und höhere Mengen an Sauerstoff transportiert werden können. Dieser wird an die umliegenden Zellen abgegeben, wodurch sie eine Verjüngung erfahren.

Wodurch platzen die Micro Bubbles erst in der Haut?

Die Micro Bubbles werden durch ein spezielles Verfahren stabilisiert und mit Polymeren versehen, sodass sie sich nicht mehr miteinander verbinden und deshalb nicht platzen können. So sind sie in der Lage, tief in die Haut einzudringen und die Sauerstoffversorgung anzuregen.

Gibt es neben der Seide weitere Power-Inhaltsstoffe?

Im Koishimaru-Seide-Royal-Komplex ist zusätzlich ein Wirkstoff enthalten, der die Bildung von AGEs, Advanced Glycation End Products, hemmt. Das sind leichte Verzuckerungserscheinungen, die den Hautton verändern. Das kann auch eine jüngere Haut betreffen.

Wie wird die hochwertige Gesichtspflege „Micro Mousse Treatment“ angewendet?

Nach der Reinigung den Schaum auf den Handrücken geben, Klecks für Klecks auf der Haut platzieren und sanft einmassieren. Das Treatment ist eine vorbereitende Lotion – nachfolgende Emulsionen oder Cremes sollten aufgetragen werden, solange die Haut noch feucht ist.

Weitere Artikel