Make-up
Frau Augenbrauen
© Monica Schipper / Getty Images

Boy Brows: der Augenbrauen Trend 2019

Augenbrauen unterliegen ebenso der Mode wie Lippenstiftfarben. Doch was ist aktuell Trend? Wir haben unsere YBPN-Expertin gefragt. Was sie geantwortet hat? Lesen Sie hier!

Als Rihanna mit dünnen Augenbrauen auf dem Vogue-Cover erschien, erstarrten wir vor Schreck. Kommen die schmalen 90er-Jahre Bögen etwa zurück?

Die Antwort ist nein, genau das Gegenteil ist Trend. Es stellt sich also eher die Frage: Wie viel darf überhaupt noch gezupft werden?

Genau das haben wir unsere YBPN-Beauty-Expertin gefragt, die uns alles Wissenswerte über die perfekten Augenbrauen verraten hat – für „Mein schönstes Ich“!

Augenbrauen Trend: Die YBPN-Expertin im Interview

Anna Silbersack ist YBPN-Expertin im Bereich Parfümerie & Kosmetik in der Parfümerie Becker in Neuss. Sie hat nicht nur den Durchblick in Sachen Augenbrauen Trend, sondern gibt zudem wertvolle Tipps rund um Pflege und Make-up.

Augenbrauen unterliegen einem steten Wandel. Was ist aktuell Trend in Sachen Augenbrauen?

Perfektionismus ist out, Boy-Brows sind der neue Trend. Kein Zupfen, kein Kürzen, sondern Pflegen und Kämmen. Die neue Devise lautet „always natural“.

Ist Zupfen nach wie vor erlaubt? 

Möchte man dem Trend folgen, verzichten Sie besser aufs Zupfen. Das mag zwar anfangs gewöhnungsbedürftig sein, ist aber langfristig die richtige Richtung.

Und mal ehrlich: Ist der natürliche Look nicht viel schöner als die exakt gemalten Balken über den Augen?

Perfektionismus ist out, Boy Brows sind der neue Trend.

Anna Silbersack, YBPN-Expertin in der Parfümerie Becker in Neuss

Wir sollen also ganz auf das Augenbrauenzupfen verzichten?

Geht es in Richtung Mono-Braue, sollten Sie weiterhin zur Pinzette greifen. Der Look à la Frida Kahlo, Salma Hayek oder Lourdes Leon, Tochter von Madonna, sollte zumindest mittig gestutzt werden.

Aber auch hier gilt: Seit den 2000ern gibt es nichts, was es nicht gibt. Jeder sollte sich wohlfühlen, das ist am wichtigsten.

Das richtige Augenbrauen Make-up

Wie schminkt man den aktuellen Look am besten?

Bewahren Sie Natürlichkeit! Der Trend distanziert sich von stark betonten, dicht aufgefüllten und perfekt definierten Insta-Brows, wie sie lange Zeit in den sozialen Netzwerken gesichtet wurden.

Die Devise lautet: Kämmen und Stylen ist nach wie vor erlaubt, aber greifen Sie anstatt zu dunklen Stiften besser zu durchsichtigen oder leicht getönten Augenbrauen-Gelen.

Auch ein Augenbrauen-Puder kann hilfreich sein, wenn man Lücken (noch!) verstecken möchte.

Wie bringe ich meine Brauen in Form? 

Schritt für Schritt zum großen Glück! Kämmen Sie Ihre Brauen mit einem Augenbrauen-Bürstchen in Form, mit einem Brauen-Gel verhelfen Sie ihnen zu mehr Festigkeit.

Sollten Sie große Lücken haben, ist ein dezenter Augenbrauenstift zum Auffüllen nach wie vor erlaubt, hier eignet sich besonders der „Brow Inktrio“ von Shiseido. Der 3-in-1-Stift kombiniert Augenbrauenpencil und -puder in einem Produkt.

Der Stift überzeugt mit einer präzisen Spitze für perfekte Definition, das im Mittelteil integrierte Puderschwämmchen füllt die Augenbraue auf, mit dem Bürstchen am anderen Ende des Trios bringen Sie Form in die Härchen.

Das verdichtend und fixierend wirkende Augenbrauengel „Phyto-Sourcils Fix“ von Sisley eignet sich hervorragend zum Stylen und Pflegen gleichermaßen. Das mit Nylonfasern versetzte Gel lässt Ihre Augenbrauen auf ganz natürliche Weise dichter aussehen.

Ein weiterer Tipp von meiner Seite: der „Diorshow All-Day Brow Ink“ von Dior. Die flüssige Brauenfarbe wird mit einem getränkten Cushion-Pinsel aufgetragen, der an den Applikator eines Lip Glosses erinnert.

Damit können die Augenbrauen neu definiert und aufgefüllt werden, ohne unnatürlich zu wirken. Wasserfeste Polymere versprechen ein schwereloses Finish mit einem dennoch fantastischen Halt von bis zu 36 Stunden.

Wenn man zu viel gezupft hat: Welche Tricks gibt es, dass die Brauen wieder wachsen?

Haben Sie in der Vergangenheit zu viel gezupft und die Härchen wachsen nur schwerlich nach, empfehle ich kleine Helferlein, die das Wachstum anregen und die Brauen zugleich intensiv pflegen.

Das Brauen-Serum „The BrowGal Second Chance Eyebrow Enhancement Serum“ von The BrowGal repariert und regeneriert zu dünn gezupfte Brauen. Es regt das Wachstum an und verhilft zu einer volleren Form.

Die vibrierende Bürste in drei Geschwindigkeitsstufen regt die Blutzirkulation an und bringt das Serum direkt an die Haarwurzel.

Wo sehen Sie den Trend für die Zukunft? Kommen die dünnen Augenbrauen jemals zurück?

Die natürlichen und dichteren Augenbrauen werden sich durchsetzen und den zukünftigen Trend beherrschen. Also keine Angst – die dünnen 90er Jahre Striche sind vorerst Geschichte und bleiben uns noch lange erspart. 

Shiseido Brow Inktrio
Sisley Phyto-Sourcils Fix
The BrowGal Second Chance Eyebrow Enhancement Serum

Weitere Artikel