Make-up
Make-up-Pinsel in drei Wassergläsern verteil

Märchenhaft schön: die neuen Kosmetikpinsel

Schwarze, schlichte Kosmetikpinsel haben ab sofort ausgedient: Trendsetter greifen jetzt zu ausgefallenen Designs in zarten Bonbon-Farben.

Beauty-Tools sollen in erster Linie funktionell sein und ihren Zweck erfüllen – mit diesem Vorurteil räumte nun zum Start des neu aufgelegten Disney-Klassikers „Die Schöne und das Biest“ ein neuer Trend aus den USA auf: Kosmetikpinsel in verspielter Rosenform, Einhorn-Optik oder schillernden Farben. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt und die versteckte Prinzessin in uns seufzt vor Freude!

So werden die haarigen Schönheitshelfer plötzlich zum stylishen Accessoire im eigenen Badezimmer und erfreuen uns nicht nur beim Auftragen unseres Make-ups, sondern immer öfter auch als wahre Augenweide, die Sammelleidenschaften wecken kann. Unter Beauty-Bloggern ist somit ein regelrechter Hype um die neuesten Modelle entstanden. Kein Wunder, bei dekorativen Modellen in Rosenform mit grünem Stiel, Blättern und Dornen. Außerdem ein echter Hingucker: Pinsel im angesagten Einhorn-Look. Das Thema Farbe darf dabei keinesfalls zu kurz kommen: zarte Rosénuancen, softe Pastelle, poppige Pinktöne und mehrfarbige Regenbogen-Varianten sind jetzt die neuen Must-haves trendbewusster Beauty-Junkies auf der ganzen Welt. Wir haben uns auf Instagram nach den schönsten Pinsel-Modellen umgeschaut.

Kombinieren gleich zwei Trends:

Make-up-Brushes in Metallic-Optik und Einhorn-Form.

Schuppen auf den Augen mal anders:

Ein Pinsel-Set für Meerjungfrauen, inklusive Schuppen und schillernden Regenbogenfarben.

Verzaubern jeden Harry-Potter-Fan:

Make-up-Pinsel, die aussehen wie Zauberstäbe.

„Just keep swimming, just keep swimming“

Ein Pinsel in Fischform macht sich auch als Hingucker im Badezimmer gut.

Setzen Glanzpunkte im Kosmetikschrank:

Kunstvoll geschwungene Pinsel in Goldnuance.