Make-up
Kate Moss und Lila Moss bei der Paris Fashion Week Frühling/Sommer 2020
© Dominique Charriau / Getty Images

Kate Moss & Lila Grace – Make-up für Mama und Tochter

Kate Moss und ihre Tochter Lila Grace sind das womöglich coolste Mama-Tochter-Gespann der Fashion-Szene. Wir zeigen den Look der beiden Brit-Girls!

Kate Moss ist DIE britische Fashion-Ikone schlechthin. Seit einigen Jahren erhält das Supermodel Support aus der eigenen Familie: Tochter Lila Grace ist Kates schönster Sidekick.

Allerdings arbeitet die Mini-Moss bereits fleißig an der eigenen Modelkarriere. Unter Vertrag ist sie – wen überrascht's – in der Modelagentur ihrer berühmten Frau Mama.

Sind Kate Moss und Lila Grace aber mal wieder zusammen unterwegs, um Londons Red Carpets mit geballter Moss-Power aufzumischen, erscheint das Mutter-Tochter-Duo beautytechnisch gerne im Sister-Look.

Das Make-up von Kate Moss – natürlich oder glamourös? 

Das typische Kate-Moss-Make-up mit dramatischem Eyeliner im Glam-Rock-Stil zeigen die Moss-Girls meist in abgeschwächter Version.

Ihr Lieblings-Look: ein makellos frischer Teint mit natürlichem Glow und strahlende Augen mit perfekt geformten Wimpern. 

Ab und zu darf das Augen-Make-up dann aber auch mal etwas intensiver ausfallen und das kultige Kate-Moss-Make-up mit tiefschwarzem Eyeliner sorgt für Blitzlichtgewitter.

Make-up
YBPN Watch The Fine Line Eye Styler

Wie Sie das Make-up von Kate Moss und ihrem Mini-Me Lila Grace Moss schminken, verraten wir Ihnen in unserer Schminkanleitung – Schritt für Schritt!

Das Make-up von Kate Moss – Schminkanleitung

Auf einen perfekten Teint legen Kate Moss und Lila Grace besonderen Wert. Dieser soll möglichst natürlich und „dewy“ aussehen – taufrisch! Mit einem sanften Enzympeeling wird die Haut perfekt auf die nachfolgenden Schritte vorbereitet:

Step 1: Hyaluronsäure-Serum (zum Beispiel „Hydro Balance Ocean's Best Hyaluron Booster“ von Declaré) auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen.

Step 2: Feuchtigkeitscreme einarbeiten (beispielsweise „Hydra Life Sorbet Emulsion“ von Dior) und einziehen lassen.

Pflege
Declaré Hydro Balance Ocean's Best Hyaluron Booster

Step 3: Zur Perfektionierung des Teints und für ein extra lang anhaltendes Make-up einen Primer mit lichtreflektierenden Partikeln (zum Beispiel „Wonder Skin Primer“ von Artdeco) auftragen.

Von der Gesichtsmitte nach außen einarbeiten. Etwas warten, bis er sich gut mit der Haut verbunden hat.

Step 4: Die Foundation nun mit einem angefeuchteten Beauty-Blender wie mit einem Stempel sanft auf die Haut drücken.

Augenschatten und Unebenheiten dann mit einem lichtreflektierenden Concealer (YBPN „Lifting Concealer“) kaschieren und leicht mit dem Ringfinger einklopfen. 

Make-up
YBPN Lifting Concealer

Kate Moss und ihr Make-up – Lidschatten und Eyeliner

Ist der Teint perfekt, kommt das Augen-Make-up an die Reihe:

Step 1: Zunächst wird die Augenpartie mit einem Hauch losen Puder bestäubt. Dann einen Metallic-Lidschatten in einem hellen Braun-oder Silberton auf das bewegliche Lid auftragen. Leicht über die Lidfalte hinaus verwischen und verblenden.

Step 2: Für ein eher natürliches Augen-Make-up wird mit einem lackschwarzen Eyeliner ein hauchzarter Lidstrich entlang des oberen Wimpernkranzes gezogen.

Für einen dramatischeren Glam-Look darf der Lidstrich ruhig breiter und über den äußeren Augenwinkel hinaus gezogen werden. Entlang des unteren Wimpernkranzes eine feine Linie mit dunklem Lidschatten oder Kajalstift ziehen. 

Step 3: Jetzt werden die Wimpern mit der Wimpernzange geformt. Tipp: Die Öffnung der Wimpernzange leicht mit dem Föhn anwärmen, um die Wimpern besonders schwungvoll zu biegen.

Tiefschwarze Wimperntusche auftragen und eventuelle Klümpchen mit einem Wimpernkämmchen entfernen. Augenbrauen in die natürliche Wuchsrichtung kämmen, kleine Lücken mit einem Augenbrauenstift auffüllen.

Make-up
YBPN Extraordinary Volume Mascara

Step 4: Einen Hauch Blush auf die Wangenknochen auftragen. Frisches Peach oder ein zeitlos schöner Rosenholzton lassen den Taufrisch-Teint noch schöner strahlen.

Für den extra Glow kann zusätzlich etwas Highlighter auf dem Nasenrücken und oberhalb der Wangenknochen aufgetupft werden.

Step 5: Lipgloss passend zum Rouge-Ton (YBPN „Don't Be So Shy Lip Gloss“) auftragen, schnell ölige Partien wie die Stirn oder das Kinn dezent mit Puder bestäuben und fertig ist das Kate-Moss-Make-up!

Make-up
YBPN Don't Be So Shy Lip Gloss

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit unserer Schminkanleitung für den perfekten Fashion-Look

Weitere Artikel