Make-up
Junge Frau mit Bronzer-Lidschatten
© Pando Hall / Getty Images

Schöne Zähne: Strahlendes Weiß dank diesem Tipp

Bitte lächeln! Denn mit unserem einfach umzusetzenden Beauty-Hack für schöne Zähne wird Dein Lachen jetzt noch schöner!

Die Farbe der Zähne ist bei jedem Menschen individuell. Das perfekte Zahnpasta-Lächeln aus der Werbung haben allerdings nicht viele von Natur aus.

Zudem tragen der persönliche Lebensstil und tägliche Angewohnheiten dazu bei, wie sich die Zähne im Laufe der Zeit verfärben.

Neben regelmäßigem Genuss von Kaffee und Tee, sorgen vor allem Zigaretten für gelbliche oder bräunliche Zähne.

Bei dieser äußeren Verfärbung spricht man von extrinsischen Verfärbungen. Diese können durch eine professionelle Zahnreinigung zum Teil entfernt werden.

Richtige Zahnpflege 2.0

Doch neben der richtigen Zahnpflege gibt es auch einen cleveren Beauty-Hack, der sofort optisch schönere Zähne zaubert - ganz ohne Chemie oder teure Mittel. Es kann also etwas ganz Einfaches unternommen werden, um die Zähne weißer aussehen zu lassen.

Dennoch steht an erster Stelle stets eine perfekte Zahnpflege. Dazu gehört:

  1. Das tägliche Putzen mit einer sanft aufhellenden Zahncreme (wie der Marvis „Whitening Mint Toothpaste“)
  2. Das Reinigen der Zahnzwischenräume mit Zahnseide
  3. Dem zusätzlichen Ölziehen mit einem ayurvedischen Zahnöl (wer mag)
  4. Einer regelmäßigen Zahnreinigung beim Zahnarzt
Marvis Whitening Mint Toothpaste 85 ml
Oliveda Mundziehöl Detoxifying 200 ml

Lippenstift für weißere Zähne

Unser Hack für weißere und damit schöne Zähne: wir tricksen mit Farben! Genauer gesagt mit Lippenstiftfarben.

Weil jede Zahnfarbe anders ist, gibt es nicht die eine Lippenstiftfarbe für weißere Zähne. Vielmehr richtet sich die passende Lippenstiftfarbe nach der eigenen Zahnfarbe. Los geht’s!

Diese Lippenstiftfarbe lässt gräuliche Zähne weißer aussehen

Wenn die Zähne einen Grau-Touch haben, können diese mit einer Lippenstiftfarbe weißer gemogelt werden, die einen orangen Unterton hat.

Korall und Orange-Rot sind in diesem Fall die ideale Lippenstiftfarbe.

Finger weg von kühlen Nuancen. Diese betonen den gräulichen Ton der Zähne zusätzlich.

Sensai Contouring Lipstick Refill 2 g

Gelbliche Zähne mit Lippenstift schöner zaubern

Wer eher gelbliche Zähne hat, sollte genau diese Farben wählen, die Menschen mit gräulichen Zähnen meiden sollen.

Kühle Lippenstifte wie Rottöne mit blauem Unterton sind ideal, um den Gelbstich der Zähne optisch zu neutralisieren.

Sprich: knackige Beerenfarben, sehr dunkles Burgunderrot mit Lilastich oder ein kühles helles Rot. Schöne Zähne lassen sich also mit der richtigen Lippenstiftfarbe relativ leicht zaubern.

Guerlain – Kisskiss Shine Bloom, Tender Lilac
Guerlain Kisskiss Shine Bloom 3.2 g

Weiße Zähne strahlen lassen

Du hast von Natur aus schöne weiße Zähne? Yay! Bei weißen Zähnen kann wirklich jeder Lippenstift getragen werden.

Um weiße Zähne noch schöner aussehen zu lassen, sollte der Lipstick auf den Teint abgestimmt werden. Welche Lippenstiftfarbe zum Hautton findest, erfährst du hier.

Yves Saint Laurent Rouge pur Couture The Slim Sheer Matte 2.2 ml

Wir wünschen viel Erfolg mit diesem einfachen Beauty-Hack.

Ansonsten gilt: Bei Zahnverfärbungen sollte die Zahnarztpraxis kontaktiert werden, denn ein Bleaching oder ähnliches sollte stets ein Profi machen.

Weitere Artikel