News
Cara Delevingne und Karl Lagerfeld auf dem Runway der Chanel-Show bei der Paris Fashion Week Herbst/Winter 2014/15
© Francois Durand / Getty Images

Diese Beauty-Produkte hat Karl Lagerfeld geliebt!

Im Februar 2019, vor genau 1 Jahr, ist Modezar Karl Lagerfeld gestorben. Und wir wissen: Kaiser Karl liebte Mode ebenso wie Beauty. Welche Produkte das sind? Hier seine Top 5!

„Karl Lagerfeld gestorben“ – diese Schlagzeile erschütterte am 19. Februar 2019 nicht nur Modefans weltweit – immerhin war der gebürtige Hamburger mehr als ein gefeierter Modeschöpfer. Karl Lagerfeld, ein kreatives Genie, war von uns gegangen.

Ein Mann, der mit seinen Visionen die Handschrift von Coco Chanel meisterhaft mit seiner eigenen Schöpferkraft verband – mal futuristisch, mal rockig, mal sanft und romantisch. 

So schnell wie die Worte über Lagerfelds Lippen gingen, so mühelos zauberte der Wahl-Pariser seine Visionen auf Papier, um diese dann in Form von bahnbrechenden Kollektionen greifbar zu machen.

Karl Lagerfeld gestorben, doch unvergessen

Doch auch für besondere Beauty-Produkte hatte Karl Lagerfeld ein Faible. Nicht nur mit seinen modischen Kreationen begeisterte er die Menschen. Auch zahlreiche Beauty-Produkte wie das Karl Lagerfeld Parfum „Classic“ aus dem Jahr 1978 sorgten für Furore.

Doch auf welche Beauty-Produkte setzte Karl Lagerfeld eigentlich persönlich? Als Rückblick der etwas anderen Art und als Inspiration werfen wir einen Blick auf Lagerfelds Beauty-Lieblinge.

Nicht nur für eine gewisse kalorienarme Limonade begeisterte Karl Lagerfeld. Auch diese Beauty-Produkte schätzte der Modekaiser:

Lagerfeld liebte den La Mer Toner

Um seine Haut von Talg und Schmutzpartikeln aus der Umwelt sanft zu befreien, reinigte Karl Lagerfeld sein Gesicht täglich mit dem luxuriösen La Mer Toner „The Oil Absorbing Tonic“ mit mattierender, peelender und entzündungshemmender Wirkung.

Lagerfeld achtete penibel darauf, so lange mit dem Wattepad über die Haut zu fahren, bis es schneeweiß blieb und kein Staubpartikel mehr zu sehen war – ein Perfektionist bis ins Detail.

Auch an seine Haut ließ er nur die besten Dinge. Für die Pflege über Nacht schwor Karl Lagerfeld auf die kostbare Nachtpflege „La Nuit“ von Sisley

Diese außergewöhnliche Nachtpflege, die die Schäden der Vergangenheit repariert, lässt die Haut sichtbar jugendlicher wirken.

Pflege
Sisley Supremya La Nuit 50 ml

Baden in Collosol Eau de Lait Cleansing Milk

Karl Lagerfeld folgte stets seinen eigenen Regeln und so badete (!) er am liebsten in der Reinigungsmilch „Collosol Eau de Lait“, denn sie reinigt und pflegt die Haut intensiv und hüllt sie in einen feinen Duft.

Die von einem Pariser Apotheker entwickelte „Collosol Eau de Lait Cleansing Milk“ ist übrigens ein Geheimtipp der Pariser Society.

Unser Alternativ-Vorschlag: Die verwöhnende „Rosentau Hydro Stimulant Cleansing Milk“ von Annemarie Börlind mit kaltgepressten Pflanzenölen und erlesenen Kräuterextrakten befreit die Haut von Schmutzpartikeln und Make-up – für eine saubere, zarte Haut.

Rosenwasser und Panthenol spenden Feuchtigkeit und bewahren vor dem Austrocknen.

Pflege
Annemarie Börlind Rosentau Hydro Stimulant Cleansing Milk 150 ml

Das Karl Lagerfeld Parfum – ein Klassiker

Mit dem Karl Lagerfeld Parfum „Classic“ begab der charismatische Modemacher sich in Begleitung von Parfumeur Ron Winnegrad Ende der 70er-Jahre in die faszinierende Welt der Düfte.

Wie sollte es anders kommen – der holzig-orientalische Herrenduft wurde zum Erfolg und ist heute ein echter Klassiker.

Und auch Damen tragen das Karl Lagerfeld Parfum – spätestens nachdem Karl Lagerfeld gestorben ist, fehlt es in keinem Liebhaber-Schrank!

Karls Favorit: by Terry Parfum

Karl Lagerfeld, der stets auf der Suche nach exklusiven Nischenprodukten war, soll zuletzt den Duft „Ombre Mercure“ von Terry de Gunzburg (alias by Terry) verwendet haben.

Unsere Alternativ-Idee für Sie und Ihn: Der edle Unisex-Duft „Ambre Sultan“ von Serge Lutens. Dieser einzigartige Nischenduft riecht betörend nach Amber, Harz, Origanum und Engelwurz.

Herrendüfte
Serge Lutens Ambre Sultan E.d.P. Flacon Nat. Spray

Karl Lagerfeld liebte schönes Interior – und Duftkerzen

Einen weiteren Geheimtipp-Tipp aus Karl Lagerfelds Welt der schönen Dinge hätten wir noch für Sie:

Lagerfeld soll saubere Duftkerzen geliebt haben – vor allem in seinem Pariser Studio soll der Raum stets vom edlen Duft einer kostbar parfümierten Kerze erfüllt gewesen sein. 

Das können wir gut verstehen, denn mit einem herrlichen Duft kommen die kreativen Ideen von ganz allein!

.
Etro Vicolo Fiori Candle
Weitere Artikel