Pflege
Tuchmaske
© Ada Summer

Editors Choice: Tuchmasken

Tuchmasken haben zweierlei Vorteile: Sie bringen den ultimativen Feuchtigkeitskick und herrliche Entspannung zugleich. Warum wir sie so sehr lieben!

Zugegeben, Tuchmasken haben etwas Erschreckendes, fast Gruseliges. Und tatsächlich lässt sich eine Ähnlichkeit zu Hannibal Lecter nicht bestreiten.

Dennoch können wir auf Tuchmasken nicht verzichten, denn sie erfrischen und entspannen gleichermaßen.

Angereichert mit diversen Wirkstoffen erfüllen sie zudem diverse Ansprüche der Haut: es gibt Hyaluron-Tuchmasken, Vitamin C-Tuchmasken oder Retinol-Masken.

Und schließlich geht es beim Auflegen einer Tuchmaske nicht darum, den nächsten Schönheitswettbewerb zu gewinnen.

Warum ich auf Tuchmasken trotz Gruselfaktor nicht mehr verzichten kann und warum ich so unzählig viele in meiner Schublade habe!

Warum Tuchmasken mehr als beliebt sind

Heute Feuchtigkeit, morgen Anti-Aging, übermorgen feinere Poren – Tuchmasken sind Gesichtsmasken aus Vlies, die mit hoch konzentrierten Wirkstoffen und pflegenden Extrakten für jedes Bedürfnis getränkt sind.

Das Vlies ist dabei genau auf die Gesichtsform angepasst – mit Ausschnitten für Augen-, Mund- und Nasenbereich.

Nach einer Einwirkungszeit von etwa 15 bis 20 Minuten entfaltet die Tuchmaske ihr ganzes Können dank der enthaltenden Wirkstoffe.

Der Vorteil von Tuchmasken liegt also auf der Hand: einfache Handhabung und hygienisch einzeln verpackt. Und ein hübsches Geschenk für etwaige Übernachtungsparties sind Tuchmasken obendrein.

Biotherm Life Plankton Essence-In-Mask 1

Wirkstoffkomplexe für jedes Bedürfnis

Tuchmaske öffnen, auflegen und entspannen: in meiner Schublade befinden sich bestimmt 20 verschiedene Masken für jedes Hautproblem.

Gestern zu lange unterwegs gewesen? Tuchmaske kurz in den Kühlschrank legen und Auszeit genießen.

Fahler müder Teint? Hier kann eine Maske mit Retinol Abhilfe schaffen.

Tuchmaske für eine strahlende Haut

Müdes und fahles Hautbild? Dann empfehle ich die „pRetinol Sheet Mask" von Ahava. Sie glättet und strafft, Fältchen werden dank Hydration reduziert und aufgepolstert. Nach der Anwendung ist die Haut perfekt mit Feuchtigkeit versorgt.

Die intensive Wirkung verdankt die Sheet Mask dem revolutionären patentierten Ahava pRETINOL Komplex. Der Komplex enthält die Dunaliella Salina Alge aus dem Toten Meer, die ein natürlicher Retinol-Lieferant ist und für eine glatte Hautoberfläche sorgt.

Hyaluronsäure und Peptide machen die Haut vitaler und strahlender.

Ahava pRetinol Sheet Mask 16 ml

Aqua-Tuchmasken gegen Trockenheitsfältchen

Der Name ist Programm: Die „Super Aqua Vliesmasken" von Guerlain durchfeuchten die Haut dank der Aquacomplex Advanced* Technologie.

Sie fördert den Wasserfluss in der Haut und sorgt so für eine sofortige Rehydrierung. Perfekt als After Sun-Maske oder im Winter bei trockener Haut dank Heizungsluft.

Ich empfehle eine regelmäßige Anwendung, um zukünftiger Austrockung und damit Trockenheitsfältchen entgegenzuwirken.

Guerlain Super Aqua Vliesmasken 6 Stk

Porentiefe Reinigung dank klärender Tuchmaske

Stressiger Alltag? Bei mir wirkt sich Stress direkt auf mein Hautbild aus, Rötungen oder gar Unreinheiten können die Folge sein. Was man jetzt braucht: Entschleunigung und eine klärende Maske zugleich.

Perfekt dafür: die Ahava „Purifying Mud Sheet Mask" mit Schlamm aus dem Toten Meer reinigt die Haut tiefgehend, klärt den Teint und sorgt für ein glattes Hautbild.

Tschüss, Stress – hallo, frischer Teint: Jetzt können wir auch endlich wieder den nächsten Schönheitswettbewerb gewinnen!

Ahava Time to Clear Purifying Mud Sheet Mask 1 Stk
Weitere Artikel