Pflege
Junge Frau mit schöner Haut im Winter
© Shutterstock

Richtige Gesichtspflege für jede Jahreszeit

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – YBPN verrät, auf was Sie bei Cremes, Peelings und Co. achten sollten, um die richtige Gesichtspflege für jede Saison zu finden.

Von milden Temperaturen über starke Sonneneinstrahlung bis hin zu kaltem Wind und Minusgraden – jede Jahreszeit stellt eigene Ansprüche an die Haut und die richtige Gesichtspflege.

Um diesen gerecht zu werden, sollte die gewohnte Pflegeroutine den aktuellen Bedürfnissen der Haut angepasst werden“, rät YBPN-Professional Sonja Schmickler von der Parfümerie Boos in Andernach.

Dabei muss niemand auf seine lieb gewonnenen Produkte verzichten – viele Marken bieten unterschiedliche Formulierungen innerhalb einer Pflegeserie oder hochkonzentrierte Booster, mit der die gewohnte Gesichtspflege jeden Tag neu individualisiert werden kann. Auch Extras wie Seren, Gesichtspeelings und Masken lassen sich entsprechend abstimmen.

Für „Ihr schönstes Ich“ beraten Sie die Experten in den YBPN-Parfümerien ausführlich zur richtigen Gesichtspflege, die speziell auf Ihre individuellen Pflegebedürfnisse und die richtige Jahreszeit abgestimmt ist.

„Die gewohnte Pflegeroutine sollte den aktuellen Bedürfnissen der Haut angepasst werden."

YBPN-Expertin Sonja Schmickler
Sonja Schmickler, YBPN-Expertin aus der Parfümerie Boos

Richtige Gesichtspflege im Frühling

Ein perfekter Neustart beginnt mit einem sanften Peeling, das abgestorbene Hautzellen löst und so den Weg frei macht für den Wiederaufbau.

„Ein frisch gepeelter Teint ist bereit für regenerierende Ingredienzen wie Beerenextrakte und Vitamine. Diese kurbeln die Durchblutung und die Sauerstoffzufuhr an, Nährstoffe und Mineralien aus der Gesichtspflege werden besser aufgenommen“, erklärt die Beauty-Expertin.

Laue Temperaturen und ein milder Wind: Der Frühling bedeutet Erholung für die Haut. Weil schädliche Umwelteinflüsse in dieser Saison minimal sind, kann sich die Pflege ungestört auf den Wiederaufbau der Hautzellen konzentrieren. Geheimwaffen für den Frühling: sanfte Peelings, Vitamine, essenzielle Fettsäuren.

Rivoli Le Visage Mousse Nettoyante
Sisley Mousse Creme Nettoyante
Origins Three Part Harmony Soft Cream for Renewal, Repair and Radiance

Richtige Gesichtspflege im Sommer

Die schöne Jahreszeit bringt nicht nur gute Laune mit sich, sondern leider auch Stress für die Haut. Vor allem aggressive Sonnenstrahlen setzen ihr enorm zu und trocknen sie aus.

„Deshalb sollte man Tagespflege mit UV-Schutz und Feuchtigkeitscremes verwenden“, weiß Sonja Schmickler.

Hyaluronsäure ist die Wunderwaffe Nummer eins im Sommer! „Dieser wunderbare Wirkstoff spendet nicht nur Feuchtigkeit, er bindet diese nachhaltig in der Haut und sorgt so für eine lang anhaltende Hydratisierung“, erklärt YBPN-Professional Schmickler.

"Ab dem 20. Lebensjahr lässt die Eigenproduktion von Hyaluronsäure in der Haut nach. In der Folge entstehen Trockenheitsfältchen, und der Teint wirkt fahl und erschöpft“, erklärt sie weiter.

Um Spannkraft und Elastizität zurückzugewinnen, sollte eine Gesichtspflege im Sommer auf Hyaluronsäure basieren. Oder aber Sie setzen vor Ihrer gewohnten Pflege ein feuchtigkeitsspendendes Serum als Extra ein.

Hildegard Braukmann Sun & Care Aloe Vera Pflegecreme SPF 50
Beauté Pacifique Super Fruit Hydrating Face Mist
Biotherm Aquasource Aura Concentrate Sérum

Richtige Gesichtspflege im Herbst

Im Herbst kann sich der Teint von den Herausforderungen des Sommers erholen und Kraft für den Winter sammeln.

„Die Gesichtspflege sollte nun Antioxidantien wie Vitamin C und E enthalten, um die hauteigenen Abwehrmechanismen zu stärken“, weiß Sonja Schmickler.

Zu den belastenden Umwelteinflüssen, wie zum Beispiel Feinstaub, die mit Niesel und Nebel auf der Haut landen, kommt nun auch noch die klimatische Herausforderung. In der Folge ist die Schutzbarriere der Haut überfordert, und in den tiefen Schichten bilden sich nahezu ungehindert freie Radikale.

Jetzt kann eine effektive Armee aus Antioxidantien, die freie Sauerstoffradikale ausschalten, gegen vorzeitige Hautalterung helfen. Apropos: Der Herbst ist ideal für Anti-Aging-Creme. Nach dem Stress im Sommer hat die Haut nun wieder die Energie, komplexe Prozesse wie Anti-Aging umzusetzen.

Bioeffect EGF Day Serum
Jeanne Piaubert Le Serum Universel Elixir Réparateur Nocturne
Guerlain Abeille Royale Day Cream

Richtige Gesichtspflege im Winter

Minusgrade, eisiger Wind, trockene Heizungsluft sowie Mützen und Schals entziehen der Haut im Winter Feuchtigkeit und greifen ihre schützende Barriere an.

Die Auswirkungen sind groß: Die Haut trocknet aus, wird spröde und rissig“, so YBPN-Professional Sonja Schmickler.

„Um dem entgegenzuwirken und das Gleichgewicht wiederherzustellen, muss die Pflege um reichhaltige Gesichtscremes, Seren, Masken und Gesichtsöle erweitert werden: Produkte, die reich an Fetten und Ölen sind. Dabei ist es wichtig, auf Strukturen aus kleinen Molekülen zu setzen, die leichter in die Haut eindringen."

“In allen vier Jahreszeiten gilt es, zu erkennen, auf welche Gesichtspflege die Haut anspricht und welche sie überfordert".

Gemeinsam mit den Profis in den YBPN-Parfümerien finden Sie heraus, was Ihre Haut braucht und wie Sie es ihr geben können.

Dermalogica Daily Skin Health Phyto Replenish Oil
Lancaster Total Age Correction Retinol-in-Oil Night Cream & Glow Amplifier
Declaré Stress Balance Hautberuhigungs Creme lipidreich
Weitere Artikel