Pflege
© Getty Images

Schöne Nägel - 5 Tipps von YBPN

Brüchige Fingernägel gehören mit diesen nützlichen Tipps bald der Vergangenheit an. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Nägel stärken.

Der Traum von den perfekten Fingernägeln – welche Frau hegt ihn nicht? Kein Wunder, immerhin gelten schöne Hände als die Visitenkarte eines Menschen. Dass Nagelstudios allerorts wie Pilze aus dem Erdboden schießen, verwundert also nicht wirklich.

Wer von Natur aus starke Nägel hat, die eine perfekte Grundlage für die Maniküre bieten, kann sich glücklich schätzen.

Sind Ihre Fingernägel eher weich und splittern schnell, müssen Sie jedoch nicht verzagen. Mit einigen Tricks können Sie Ihre Nägel wunderbar stärken.

Ähnlich wie bei den Haaren sollten brüchige Fingernägel zunächst gekürzt werden, damit rissige Stellen nicht noch weiter einreißen können.

Verzichten Sie auf den Einsatz von Nagelclippern oder -scheren und kürzen Sie die Nägel lieber mit einer hochwertigen Nagelfeile.

Gefeilt wird immer von außen nach innen, also von links bis zur Mitte und dann von rechts bis zur Mitte des Nagels. Tabu ist ruppiges Hin- und Herfeilen, da es die Struktur des Nagels öffnet und so Splittern begünstigt.

Neben äußeren Einflüssen, die die Fingernägel schwächen, kann auch die Ernährung die Stärke der Fingernägel beeinflussen. Lesen Sie hier die Dos und Don'ts für schöne und kräftige Nägel - und natürlich für Mein schönstes Ich!"

1. Für schöne Nägel: Handschuhe nicht vergessen

Zugegeben, das Tragen von Putzhandschuhen ist nicht sonderlich angenehm, doch es zahlt sich aus. Aggressive Reinigungsmittel weichen die Nägel auf und schaden zudem der Haut.

Ob beim Spülen oder Waschbecken putzen – die schützenden Handschuhe sind Pflicht!

2. Lack als Schutzschild gegen brüchige Fingernägel

Mit Nagellack schützen Sie Ihre Nägel vor äußeren Einflüssen und vor zu starkem Entfetten durch Putzmittel oder häufiges Händewaschen. Spezielle Nagelhärter intensivieren den Schutzfilm-Effekt, indem sie die Eiweißmoleküle in der Hornschicht wiederherstellen.

3. Schönheitsschlaf für schöne Nägel

Ab und zu sollten Sie den Nagellack mit einem acetonfreien Nagellackentferner entfernen.

Unser Beauty-Tipp: Nehmen Sie den Lack vor dem Schlafengehen ab und tragen Sie eine dicke Schicht Hand- und Nagelcreme auf. Massieren Sie das Produkt gut ein. Dann streifen Sie dünne Beauty-Handschuhe über und lassen das Produkt über Nacht einwirken.

So werden Haut und Nägel mit wertvollen Ölen versorgt und widerstandsfähiger gemacht.

4. Biotin-Boost für schöne Nägel

Hülsenfrüchte und Nüsse sind wunderbare Protein- und Biotin-Lieferanten. Sie begünstigen das Wachstum von Haaren und Fingernägeln.

Auch Spinat, Bananen, Lachs und Süßkartoffeln gelten als Wunderwaffen gegen brüchige Nägel. Durch die Einnahme von Biotin-Tabletten können Sie eine ausreichende Zufuhr von Biotin sicherstellen. Eine Verbesserung der Nägel stellt sich nach einigen Wochen ein.

5. Wellness-Auszeit für schöne Nägel

Wer sich ein tolles Verwöhnprogramm gönnen und seine Fingernägel bei einer professionellen Maniküre in Topform bringen will, kann sich in der Beauty Lounge Ihrer YBPN-Parfümerie mit einem luxuriösen Paraffinbad für die Hände verwöhnen lassen.

Das angenehm warme Paraffin verwöhnt Haut und Nägel und hat eine äußerst entspannende Wirkung.

KOH Nail Hardener Bamboo
Artdeco Nail Repair Serum
Alessandro International Retail NailSpa Soft Nails Nail Remover Blau