Pflege
Frau trägt Augencreme auf
© Easy Production/Getty Images

Was hilft gegen Augenringe?

Dunkle Schatten unter den Augen müssen nicht sein – wir haben tolle Pflegetipps und Cremes, die den Blick sofort wach zaubern.

Nicht nur morgens zeigen sie sich gerne – auch nach einem langen Arbeitstag oder aus ernährungsbedingten Gründen treten Augenringe zuweilen auf.

Die Ursachen für Augenringe sind vielfältig. Oft zeigen sich die dunklen Schatten, wenn die Nacht zu kurz war oder die Qualität des Schlafs nicht ausreichend zur Erholung beigetragen hat.

Auch Sauerstoffmangel und eine schlechte Mikrozirkulation kann Augenringe begünstigen. Sportliche Betätigung an der frischen Luft und gut durchlüftete Räume lassen die unschönen Schatten oft schnell wieder verblassen. 

Zuweilen liegt auch ein Eisenmangel vor. Hier kann eine Untersuchung des Bluts aufschlussreich sein. Mit Eisenpräparaten oder einer Ernährungsumstellung kann ein vorliegender Eisenmangel meist schnell behoben werden.

Bei Menschen mit sehr heller und besonders zarter Gesichtshaut fallen Augenringe besonders stark auf. Die feinen Äderchen sind durch die dünne Haut an der Augenpartie besonders gut sichtbar.

Doch auch bei dunkleren Hauttypen treten Augenringe auf. Oft sind Sonnenschäden oder Pigmentansammlungen die Ursache.

Ob durch den Lebensstil bedingt, durch die genetische Veranlagung, Allergien oder akut auftretende Augenringe bei Müdigkeit – was hilft gegen Augenringe?

Mit einer Creme gegen Augenringe, einem kaschierenden Concealer und unseren hilfreichen Tipps werden Sie Ihre Schatten schnell wieder los – für „Mein schönstes Ich“!

Ursache Augenringe? Den Lebensstil überprüfen

Am besten werfen Sie zunächst einen Blick auf Ihren Lebensstil. Fühlen Sie sich abgeschlagen, gestresst und wachen morgens oft müde auf?

Womöglich ist die Luft im Schlafzimmer zu sauerstoffarm oder das Kopfkissen nicht perfekt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt. Auch Stress kann zu innerer Unruhe führen und die Schlafqualität mindern.

Ein entspannter Beauty-Tag mit einem gesunden Frühstück, viel Wasser oder ungesüßtem Tee, einem langen Spaziergang und einer extra Portion Wellness für Körper und Geist kann dazu beitragen, die innere Balance wieder herzustellen.

Was hilft gegen Augenringe? Erfrischende Augencremes

Spezielle Masken und Cremes gegen Augenringe machen die Beauty-Auszeit perfekt.

Die luxuriöse „Anti-Dark Circles Eye Cream“ von Shiseido regt die Mikrozirkulation der kleinen Blutgefäße rund um die Augenregion an und hellt Pigmentansammlungen sanft auf. Zudem wird die Haut intensiv durchfeuchtet, feine Linien werden geglättet.

Artdeco hat mit der „Pure Minerals Ultra Sensitive Eye Cream“ eine Augencreme für die besonders empfindliche und anspruchsvolle Augenpartie geschaffen.

Die zarte Textur verschmilzt nach dem Auftragen mit der Haut und lindert Schwellungen und Augenschatten mit dem Aktivstoff Eyeliss™, Hamamelis und Magnesium.

Die „BB Eye Touche Parfaite“-Creme von Erborian bringt mit einer starken Dreifach-Wirkung die Augen zum Strahlen. Sie lindert Falten, wirkt gegen Augenringe und hinterlässt einen zarten „Babyhaut-Effekt“.

Besonders hartnäckige Augenschatten werden binnen Sekunden von einem Concealer kaschiert. Lichtreflektierende Produkte wie der legendäre Concealer „Touche Éclat“ von Yves Saint Laurent perfektionieren den Look sofort.

Der Klassiker ist jetzt auch in einer stärker deckenden Variante erhältlich. „Touche Éclat High Cover“ von Yves Saint Laurent lässt auch stark ausgeprägte Augenringe oder Hautunebenheiten verschwinden.

Tipps gegen Augenringe – jetzt wird's cool

Kühlende Augenmasken kurbeln die Durchblutung ordentlich an. Dadurch werden die Zellen besser mit Nährstoffen versorgt. Zudem ziehen sich die Äderchen durch die Kälte zusammen.

Topmodel Irina Shayk schwört auf ihre morgendliche Eiswürfelbehandlung. Bei dieser fährt sie mit einem Eiswürfel über das gesamte Gesicht.

Vorsicht bei Couperose oder Rosazea! Hier kann Kälte Rötungen auf Wangen und Nase intensivieren. Wer nur die Augenpartie mit dem Model-Trick behandelt, darf sich jedoch über den ultimativen Frischekick freuen.

Klopfmassage gegen Augenringe

Eine sanfte Methode gegen Augenringe und Schwellungen ist die Klopfmassage. Dabei wird die Augenpartie vorsichtig mit dem Ringfinger abgeklopft. Die Massage wirkt durchblutungsfördernd und abschwellend und eignet sich auch, um eine Creme gegen Augenringe in die Haut einzuarbeiten.

Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn gleichermaßen bei Lifestyle, Ernährung und Pflege angesetzt wird. Dann dürften die unschönen Schatten unter den Augen schon bald der Vergangenheit angehören.

Artdeco Pure Minerals Ultra Sensitive Eye Cream
Shiseido Even Skin Tone Care Anti-Dark Circles Eye Cream with Sleever
Clinique Even Better Eyes Dark Circle Corrector

Weitere Artikel