Make-up
French Manicure
© Kevork Djansezian / Getty Images

French Manicure: endlich wieder hip!

French Manicure mit betonten Spitzen und hellem Lack sind gerade wieder im Trend. Allerdings lässt die Maniküre heute viel mehr Spielraum als früher.

French Manicure – wer dabei an das Nageldesign der 90er denkt, erinnert sich an eine rosafarbene Basis mit sehr weißen Spitzen (auch Tips genannt). Typisch französisch und edel war daran wenig.

Oft gab es nach dem Besuch bei der Maniküre eher plumpe Varianten zu sehen: eine voluminöse Gel Maniküre mit übertrieben weißen Spitzen zum Beispiel. 

.
Christian Dior Dior Nail Glow

French Manicure reloaded: So sieht der Trend jetzt aus

Zum Glück ist das bei der French Manicure 2020 nicht der Fall. Heute gibt’s top gepflegte Hände und die Spitzen dürfen dabei sogar farbig sein!

Vor allem aber sind die Nägel bei der French Manicure 2020 fast immer deutlich kürzer als in den 90er oder 2000ern! Und das sieht dann tatsächlich mal französisch fein aus.

Feine French Manicure: einfach schöne Hände

Edel und dezent: So sehen gepflegte Hände heute aus. Lange Krallen sind definitiv nicht mehr angesagt. Ganz besonders schnell und einfach gelingt die French Manicure mit dem Dior "Nailglow".

Er intensiviert das feine Rosa der Nagelplatte und lässt die Spitzen weißer erscheinen. So einfach geht die French Manicure 2020 zu Hause

Pflege
Artdeco Nail Whitener French Look

Bunte Spitzen: French Manicure Trend 2020

Gepflegte Hände mit einem besonderen Touch? Unbedingt. French Manicure bedeutet nicht, dass die neue Langeweile ausgebrochen ist!

Bei den jetzt fast immer kurzen Nägeln („Skinny French“) wirken die farbigen Spitzen modern und hip. Das Wichtigste bei den Skinny-French-Nägeln mit bunten Spitzen: schöne Hände, die gut gepflegt sind!

Ob zu Hause gemacht oder in der Kosmetik-Lounge vom Profi: eine French Manicure sieht stets gepflegt aus. Und dank des neuen Trends tun wir den Nägeln auch mal wieder etwas Gutes!

Highlights für schöne Hände

Blau, Rosa, Gelb: Die neue French Manicure erlaubt genau diesen Twist! Allerdings sieht das Ganze nur hübsch und gepflegt aus, wenn es perfekt lackiert ist!

Der Lack OPI "Bright Pair Collection" in der Trendfarbe "NLB83" in frischem Blau setzt einen modernen Akzent, ohne dabei too much zu sein!

.
OPI Nail Lacquer

Lackieren der French Nails

Es gibt zwei Möglichkeiten, die French Nails zu lackieren: 

Ungeübte nehmen eine Schablone als Lackierhilfe, Fortgeschrittene schwingen den Pinsel freihändig.

Ob Sie selbst eine Schablone basteln oder eine Vorlage vom Profi haben – Hauptsache, es wird gleichmäßig.

Damit der Lack nicht so schnell ab ist, pinseln Sie nach dem Auftragen der weißen (oder farbigen) Spitzen eine Schicht Überlack auf und versiegeln Sie auch die Kanten – für einen Look, der lange hält!

Pflege
Artdeco French Manicure Schablonen
Weitere Artikel