Make-up
Eine Frau trägt Koralle-farbene Sachen auf dem roten Teppich
© Getty Images

Hollywood ist verliebt in diese Farbe: Koralle

Koralle – eine Nuance zwischen Pink und Rot mit einem Hauch Orange – darf jetzt in keiner Make-up-Bag fehlen. YBPN weiß, wie die Farbe perfekt in Szene gesetzt wird.

In diesem Frühjahr scheint es, als wäre jemand in die aufregendsten Unterwasserwelten mit leuchtenden Farben abgetaucht, um leuchtende Korallentöne für Make-up-Liebhaber an Land zu holen! Überall wird die strahlende Farbe dekorativ auf Lippen, Augen, Wangen und als heißes Sommer-Statement auf den Nägeln getragen. Koralle ist kein Ton für Feiglinge, denn sie sticht dem Betrachter als Signalfarbe sofort ins Auge und überzeugt mit ihrer Strahlkraft. Wer den perfekten Auftritt hinlegen will, wirft jetzt das Netz nach praktischen Tipps zur Tragbarkeit von intensiver Koralle aus und ist bei unseren YBPN-Make-up-Experten goldrichtig!

Die gute Nachricht zuallererst: Die Farbe Koralle steht jeder Frau! Während sie hellen Hauttönen im Handumdrehen Frische schenkt, wird der Teint von dunkleren, gebräunten Hauttypen intensiviert.

Make-up-Artist Lidija Gejko aus der Parfümerie Wolf in Bielefeld gibt als Regel Nummer Eins folgendes zu bedenken: „Wer sich für Korallenrot entscheidet, sollte nur eine Gesichtspartie damit betonen. Sobald der Farbton auf Augen, Lippen und Wangen gleichzeitig aufgetragen wird, wirkt es künstlich und wenig ansprechend.“

Also bitte merken: Korallenrot ist eine Farbe, die wohl dosiert am besten wirkt! Als Basis für einen Look mit korallefarbenem Highlight auf Lippen, Augen oder Wangen empfiehlt die Expertin einen ebenmäßigen Teint und voluminös getuschte Wimpern. 

„Wer sich für Korallenrot entscheidet, sollte nur eine Gesichtspartie mit der Trendfarbe betonen.”

Expertin Lidika Gejko
Lidija Gejko, YBPN-Expertin der Parfümerie Wolf in Bielefeld

Wow-Lippe in kräftigem Koralle 

Kate Bosworth trägt rote Lippen auf dem roten Teppich
Kate Bosworth brilliert mit korallenfarbener Lippe und 1A-Strahleteint© Getty Images

Praktisch: Korallenrot enthält einen kleinen Anteil blauer Farbpigmente, die das Zahnweiß optisch aufhellen. Bei nicht ganz so weißen Zähnen unbedingt darauf achten, dass das Korallrot nicht zu sehr ins Orange geht, das verstärkt den Gelbschleier. Wer es soft und ganz natürlich mag, tupft den Koralleton mit den Fingerspitzen auf die Lippen. Für mehr Intensität einfach den Lippenstift mit einem Lippenpinsel von der Lippenmitte zu den Mundwinkeln hin auftragen. Damit die Farbe optimal hält, vorher eine Lip-Base auftragen. Claudia Schwind, Make-up-Artistin bei Clarins, empfiehlt, zu korallefarbenen Lippen warme Braun- und Goldtöne für Teint und Augen.

Korallfarbenes Rouge als Frischmacher 

Rosie Huntington-Whiteley auf dem roten Teppich
Rosie Huntington-Whiteley trägt auffälliges Rouge zu schwarzem Eyeliner und rotem Kussmund© Getty Images

Rouge in Korallenrot trägt man entweder ganz klassisch auf dem Wangenknochen oder auf dem höchsten Punkt der Wangen auf. Die Erhöhung erkennen Sie, wenn Sie in den Spiegel lächeln. Wichtig: „Auf weiche Übergänge zwischen Rouge und der Hautpartie ohne Blush achten. Das funktioniert gut mit einem Wattepad oder durch weiches Schattieren mit einem Foundation-Pinsel", so Norman Pohl, Make-up-Artist von Dior. „Wenn der Teint vorher durch ausgleichende Produkte geebnet und Rötungen abgedeckt und kaschiert sind, ist korallenfarbenes Rouge auch auf Problemhaut tragbar“, meint Lidija Gejko.

Geheimnisvolle Koralle auf den Lidern

Schauspielerin Zoey Deutch auf dem Roten Teppich mit roten Lidern.
Schauspielerin Zoey Deutch geht auf Risiko und sammelt mit Korallenrot auf den Lidern 1000 Style-Punkte.© Getty Images

Zugegeben, auf dem Auge erfordert der Umgang mit Koralle etwas Mut und auch Geschick. Schnell kann korallenroter Lidschatten den Eindruck erwecken, man hätte schlecht geschlafen oder sei krank. Damit das nicht passiert, empfiehlt Lidija Gejko, mit Eyeliner oder Kajal eine Barriere zwischen dem Lidschattenton und dem Augenweiß zu schaffen, die Wimpern sorgfältig zu tuschen und die Augenbrauen sanft zu betonen. Norman Pohl setzt den Trend-Ton gern in der Lidfalte ein, das hat einen blicköffnenden Effekt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, setzt auf Claudia Schwinds Tipp und trägt den Koralleton als Highlighter im Innenwinkel des Augenlids auf. Für blaue und braune Augen eignet sich Korallrot als Eyeshadow-Nuance optimal. Sollten die Augen gerötet sein, bitte unbedingt Hände weg von korallenfarbenem Lidschatten!

Statement-Nägel in Knall-Koralle 

Molly Sims trägt rot lackierte Nägel zum roten Kleid
Promi Nägel: Molly Sims trägt zu ihrem Koralle-Kleid Nagellack im selben Ton. Ausgezeichnete Wahl!© Getty Images

Die Form des Nagels ist hier zweitrangig. Korallenrot sieht sowohl auf kurz gefeilten Nägeln lässig, als auch auf längeren sexy aus. Weil der Ton sehr auffällig und auf den Nägeln ein 100-Prozent-Eyecatcher ist, sollte die Maniküre perfekt sein, sprich die Nagelhaut mit einem Öl genährt und der Lack durch einen Topcoat geschützt werden. Wird die It-Farbe auf den Fußnägeln getragen, ist eine regelmäßige Pediküre natürlich Pflicht.

Weitere Artikel