Make-up
Eine Frau bekommt Eyeliner aufgetragen
© Getty Images

Runway-Trend: Eyeliner

YBPN hat die schönsten Eyeliner-Trends von den Fashion-Shows mitgebracht und weiß, mit welchen Tricks sie wirklich gelingen.

Die aktuellen Runway-Looks zeigen: In dieser Saison wird der Eyeliner so kreativ eingesetzt wie nie! Sexy Katzenaugen, klare Lidstrick-Linien oder grafische Kunst auf den Lidern – und sogar in Farbe? So funktioniert's für "Mein schönstes Ich":

Classy bei Philip Lim:

Eine Frau mit Lidstrich oben und unten
Philip Lim© Getty Images

Bei Designer Philip Lim wird der klassische schwarze Liner nicht nur auf dem oberen Lidrand aufgetragen – auch unten. Der Clou: Den Eyeliner auf dem Unterlid nicht ganz bis zum Außenwinkel des Auges ziehen, das wirkt extra clean!

Schwalbenschwanz deluxe bei Elie Saab:

Eine Frau mit edlem Augen Make- Up
Elie Saab© Getty Images

Für dieses sexy Augen-Make-up einen schwarzen Lidstrich entlang des oberen Wimpernkranzes ziehen. Auge nach außen straff ziehen und den Lidstrich nach schräg oben verlängern. Von der Mitte des Unterlids ebenfalls einen Lidstrich ziehen, sodass sich beide Eyeliner-Linien am Außenwinkel des Auges treffen. Klappt gut mit Gel-Eyeliner! 

Kunstwerk bei Louis Vuitton:

Eine Frau mit extravagantem Augen-Make Up
Louis Vuitton© Getty Images

Wer es für "Mein schönstes Ich" aufregend und extravagant liebt, versucht sich an diesem Look. Auge komplett mit schwarzem Eyeliner umranden. Dann den Liner am Außenwinkel des Auges nach schräg oben Verlängerung von dort aus über die Lidfalte Richtung Augeninnenwinkel ziehen. Vorher eine Lidschattenbase auftragen und im Nachgang ordentlich Tusche auf die Wimpern. Die perfekten Augen für eine wilde Clubtour mit den Mädels!

Eyeliner-Looks erfordern ein bisschen Übung, darum nicht gleich den Eyeliner, ähm, die Flinte ins Korn werfen! Oft besteht das Problem darin, die Hand ruhig zu halten. In dem Fall auf einen Schminkspiegel setzen und den Ellenbogen auf dem Tisch parken. Kleine Patzer können easy mit einem Wattestäbchen korrigiert werden! 

Weitere Artikel