Make-up
Eine Frau mit geschminkten Smokey-Eyes
©shutterstock

Smokey Eyes schminken

Schwarz steht definitiv jeder Frau - es kommt nur immer auf das "wie" und "wie viel" an. Diese drei Smokey-Eyes-Looks lassen sich leicht nachschminken.

Smokey Eyes müssen nicht immer super kräftig sein. Das Make-up lässt sich für "Mein schönstes Ich" auch ganz sanft und sogar romantisch schminken. Wir zeigen Ihnen mithilfe von drei verschiedenen Make-up-Looks, wie Sie Smokey Eyes richtig schminken - passend zu Ihrem Typ und dem Anlass.

Verführerisches Make-up

Zeichnung von verführerischen Smokey Eyes
© Horst Kirchberger

Für diesen Smokey-Eyes-Look zunächst eine helle Grundierung unter der Braue auftragen. Nun mit einem tiefschwarzen Kajal Eyeliner eine Kontur am Oberlidrand sowie im inneren Augenlid ziehen. Die untere Kontur mit einem Blender-Pinsel zwischen den Wimpern verblenden. Nun das gesamte Augenlid mit einem schwarzen Lidschatten schminken und die Farbe vom Innenlid bis zum Augenwinkel satt betonen.

Besonders raffiniert: Am Ende einen leichten Schwung nach außen ziehen.

Romantisches Make-up

Zeichnung von romantischen Smokey Eyes
© Horst Kirchberger

Am oberen Lidrand den Winkel mit schwarzem KAJAL-EYELINER 11 ansetzen und bis außen ziehen. Nun mit dem Blender Pinsel den Lidstrich nach außen ziehen. Wer es etwas ausdrucksstärker mag, der zieht auch am unteren Augenlid einen feinen Strich und verblendet ihn zwischen den Wimpern sanft.

Für einen besonders verführerischen Smokey-Eyes-Look die Wimpern mit einer burgunderfarbenen Mascara tuschen. Die Farbe intensiviert die Strahlkraft der Augen. Perfekt harmoniert bei diesem Augen-Make-up ein verführerisch roter Mund, der "Mein schönstes Ich" in Szene setzt.

Natürliches Make-up

Zeichnung von natürlichen Smokey Eyes
© Horst Kirchberger

Wichtig bei diesem Make-up-Look: Zunächst eine Grundierung auf die Haut geben und diese um die Augen auch auf die Lider und unter die Braue dünn auftragen. Für einen frischeren Augenausdruck sorgt ein heller Concealer, der flächig unter dem Auge platziert wird. Die Lider werden nur leicht mit einem Powder abgepudert.

Wer mag, setzt oben auf das Lid noch einen zarten Lidstrich, der sanft verblendet wird. Die besondere Leuchtkraft und optische Vergrößerung entsteht bei diesem Augen-Make-up-Look durch einen weißen Kajal Eyeliner, der direkt auf das innere Augenlid gesetzt wird.

Das Highlight: der „ULTRA GLOSS illusion black“ von Horst Kirchberger. Flächig auf die ganze Lippe platziert, unterstreicht dieser Farbton die eigene Lippenfarbe und lässt sie voller wirken.