Make-up
Nahaufnahme von einem Auge mit lila Lidschatten
© SPL IMAGES/Getty Images

Trendfarbe Ultra Violet: 2018 wird lila

2018 feiern Lila-Nuancen ihren großen Auftritt. Wie man die Trendfarbe Ultra Violet trägt? Wir verraten es!

Gute Neuigkeiten: Wir müssen nicht bis zum passenden Ereignis warten, um uns an leuchtenden Lilanuancen erfreuen zu können. Denn: Violett ist die Trendfarbe des Jahres. Genauer gesagt der Farbton Ultra Violet. Das hat das Unternehmen Pantone in Zusammenarbeit mit internationalen Trendscouts analysiert. Und weil dieser Farbton ziemlich ins Auge sticht, ist Ultra Violet eine Nuance mit Hingucker-Garantie. Wer gerne im Mittelpunkt steht, setzt mit dieser Trendfarbe ein klares Statement: Schaut mich an!

Wer es nicht ganz so knallig mag und lieber mit dezenteren Farben spielt, kann mit sanfteren Lilatönen experimentieren. Diese bringen vor allem grüne und braune Augen toll zum Strahlen und schmeicheln zart gebräunter und heller Haut gleichermaßen. Am Abend sorgt satte Pflaume für verführerische Augenblicke.

Doch nicht nur als Lidschatten ist Lila jetzt en vogue. Auch auf den Nägeln darf es frühlingshaft leuchten. Damit die Farbe schön zur Geltung kommt, jedoch nicht zu dominant wirkt, wird vom All-Over-Look lieber abgesehen. Besonders hübsch sehen dafür einzeln betonte Partien aus. Mit farblich abgestimmten Accessoires wie einem Tuch oder funkelnden Ohrringen können Sie zusätzliche Akzente setzen.

Guerlain La Petite Robe Noire Lip
Givenchy Khol Couture Waterproof
Estée Lauder Pure Color Eyeshadow Single

Lila Lidschatten für leuchtende Augen

Bevor ein lilafarbener Lidschatten aufgetragen wird, werden Augenringe mit einem lichtreflektierenden Concealer kaschiert, damit der Blick frisch und wach wirkt. Je nach Anlass kann der Lidschatten nur dezent auf das Oberlid aufgetragen werden oder aber auch am unteren Wimpernkranz für einen dramatischeren Look für den Abend. Mit schwarzer Mascara geben Sie Ihrem Blick zusätzliche Tiefe.

Tipp: Setzen Sie in der Mitte des beweglichen Lids einen Glanzpunkt mit einem schimmernden Highlighter, um Ihre Augen noch mehr zum Strahlen zu bringen. Auch am inneren Augenwinkel wirken helle Highlights wie funkelnde Wachmacher.

Violetter Metallic-Eyeliner für die Augen

Für den glamourösen Party-Look sorgen schimmernde Eyeliner in sattem Lila. Aufregend wirken ebenfalls ineinander verlaufende Lila-Nuancen. Wichtig ist, dass diese gut mit dem Applikator verblendet werden, um ein softes Ergebnis zu erzielen. Besonders gut zur Geltung kommt dieser Glamrock-Look, wenn der Teint makellos wirkt. Mit einer ausgleichenden BB Creme werden leichtere Unebenheiten wunderbar korrigiert. Für ölige Haut eignet sich eine mattierende Foundation, die dem Teint ein samtiges Finish verleiht. Ein zarter Liptint in einer kühl schimmernden Pearl-Nuance rundet den Look perfekt ab.

Sinnliche Lippen in Lila-Tönen

Ein intensiver Pflaumenton auf den Lippen wirkt unglaublich verführerisch. Vor allem am Abend entfaltet der Ton seine Sinnlichkeit. Bei einem so intensiven Farbton ist ein genauer Auftrag des Lippenstifts umso wichtiger. Mit einem Lipliner wird die natürliche Lippenkontur zunächst umrandet. Dann wird der Lippenstift mit einem Pinsel sauber aufgetragen. Für extra langen Halt kann zuvor eine Lipstick Base aufgetragen werden.

Ein Beitrag geteilt von (@m_f_d_i_m_l) am

Violette Fingernägel

Etwas Farbe kann im Grau des Winters nicht schaden. Im Gegenteil: Farbige Akzente heben die Laune und lassen die Trägerin munter und frisch wirken. Auf die Fingernägel kommen jetzt Lacke in allen nur erdenklichen Lila-Nuancen: Von Flieder über Lavendel bis hin zum tiefen Pflaumenton – oder aber schimmerndes Ultra Violet! Ganz klar: Dieser Trend macht gute Laune und bringt den Frühling schon jetzt zu uns!

Weitere Artikel