News
Model Caro Daur
© Vittorio Zunino Celotto / Getty Images

Wet Look: Die ultimative Sommerfrisur

Wet Look? Aber sicher! Das schnelle Styling ist der Sommertrend in diesem Jahr. Wie du mit der Strandfrisur auch in der Stadt einfach cool aussiehst.

Wer den Wet Look trägt, sieht immer ein bisschen so aus, als käme er gerade aus der Dusche, aus dem Pool oder vom Strand. Und genau das ist der Trick. Der Wet Look wirkt frisch, natürlich und sexy!

Deshalb passt dieser Haartrend ideal zur warmen Sommerzeit. 

Der Wet Look ist wahnsinnig abwechslungsreich: kurzer zerzauster Pixie, mittellange Locken oder Sleek Look – alles sieht mit feuchtem Wet Look Glanz noch besser aus.

Die Flexibilität gilt übrigens auch für das Outfit zum Wet Look: Strandkleid, strenger Anzug oder lässiges sportliches Outfit – alles geht!

.
Tangle Teezer Tangle Teezer Original

Sogar die edle Robe passt perfekt zur eleganten Version des Wet Looks. Stars auf Red Carpet Events machen es vor. Bei diesem Haartrend bleiben die Längen trocken und fallen edel über die Schultern.

Der Wet Look zeigt sich in dieser Version nur edel am Oberkopf. Richtig cool wird die Sommerfrisur, wenn die Haare an den Seiten eng anliegen und oberhalb der Stirn streng nach hinten gekämmt werden. 

Die blitzschnelle Sommerfrisur!

Das Beste an dem Haartrend: Die lässige Sommerfrisur benötigt fast keine (Styling-) Zeit und ist in ein, zwei Minuten fertig!

Und es gibt ganz unterschiedliche Varianten, wie sich der Wet Look stylen lässt. Am besten sieht er mit kurzen bis mittellangen Haaren aus.

Wet Look: So hält der Haartrend

Der Wet Look muss nicht wie zementiert wirken, aber wenn ständig die Strähnen herunterfallen, wirkt der gewollte Wet Look ebenfalls nicht. Denn das A und O ist der Halt bei der Sommerfrisur.

Das gilt übrigens für alle Stylingvarianten: für kurze Sleek-Looks, lange Wet-Look-Sommerfrisuren oder für den Wet Look mit Locken!

Damit die Haare so bleiben, wie sie gestylt wurden, solltest du unbedingt ein Stylinggel, einen Stylingschaum oder ein Haarspray benutzen.

Unser Favorit: Hair Doctor „Hard Gel“. Das Gel garantiert extremen Halt, schützt und pflegt mit Vitamin B5. Daumen hoch!

.
Hair Doctor Hard Gel

Stylingtool für den Sommertrend Wet Look

Egal, ob du den Wet Look mit nassen oder mit trockenen Haaren stylst – Du brauchst einen Haarbändiger für diese Sommerfrisur.

Der Wet Look wird nur wirklich zur echten Sommerfrisur, wenn die Haare richtig gekämmt sind. Unser Favorit zum Bändigen des Wet Looks: „Tangle Teezer Original“.

Er entknotet zerzaustes Haar besonders sanft. Das ist gerade bei nassen Haaren wichtig, da die extrem schnell reißen, wenn sie nicht vorsichtig gekämmt werden.

Und nun viel Spaß mit Deiner Sommer-Strandfrisur!

Weitere Artikel