Make-up
Close Up Woman mit rotem Lippenstift
© ShotPrime / Getty Images

Augenbrauenpuder – perfekte Augenbrauen leicht gemacht

Perfekt geformte Augenbrauen gelingen mit diesem Beauty-Must-have garantiert: Augenbrauenpuder! Wir stellen Ihnen das kleine Make-up-Wunder vor.

Perfekte Augenbrauen sind nach wie vor ein großes Beauty-Thema. Kein Wunder, denn eine zum Gesicht passende Augenbrauenform unterstreicht die natürliche Schönheit auf sehr subtile Weise – und doch mit einer überraschend großen Wirkung.

Schöne Augenbrauen geben den Augen und dem gesamten Gesicht einen Rahmen, wodurch es einen ganz besonderen Ausdruck bekommt.

Viele Frauen lassen die Augenbrauen mit Permament-Make-up oder Microblading ausbessern. Doch schöne Augenbrauen können auch ohne Pigmentiergerät gezaubert werden und das im Handumdrehen und vollkommen schmerzfrei.

Make-up
Clarins Clarins KIT SOURCILS PRO Palette
Lancôme Brow Densify Powder to Cream

Augenbrauenpuder für natürlich schöne Looks

Was Sie benötigen? Nicht viel: ein Bürstchen für die kleinen Härchen, einen hochwertigen Augenbrauenpuder und ein abgeschrägtes Pinselchen. Mit diesem lassen sich kleinere Lücken wunderbar auffüllen und die Augenbrauenform in Form bringen.

Ob natürlich oder markant – wie Sie Ihre Eyebrows mit einem Augenbrauenpuder perfektionieren und Ihr Gesicht in nur wenigen Minuten noch charismatischer wird, erfahren Sie hier!

Artdeco Most Wanted Brows Palette
Urban Decay The Brow Box

Augenbrauenpuder – die richtige Farbe finden

Neben der Schminktechnik spielt natürlich auch die Farbe des Eyebrow Powders eine große Rolle für perfekte Augenbrauen. Wer sich nicht sicher ist, kann sich an der eigenen Haarfarbe orientieren: ist diese eher aschig oder mit rötlichem Schimmer? 

Kühle Nuancen eigenen sich für aschig-kühle Haarfarben, Augenbraudenpuder in warmen Nuancen für Haare mit goldenem oder rötlichem Touch. Die Farbtiefe sollte für einen natürlichen Look nicht sehr von der Haarfarbe abweichen, maximal eine Nuance dunkler sein.

Augenbrauenpuder auftragen

Für wirklich perfekte Augenbrauen lohnt es sich, die Länge der Augenbrauen nachzumessen:

  • Stift oder Pinselstiel senkrecht am Nasenflügel anlegen. Wo er an der Innenseite der Augenbraue endet, ist der ideale Anfangspunkt der Brauen.
  • Stift nun vom Nasenflügel anlegen und über den äußeren Augenwinkel verlaufen lassen, um die ideale Länge der Brauen festzulegen.

Bürsten Sie zunächst mit dem Augenbrauenbürstchen die Härchen: Das erste Drittel leicht nach oben, den Rest zu den Schläfen hin. So sehen Sie kleine Lücken in den Brauen besonders gut und „öffnen“ das Auge.

Nun etwas Augenbrauenpuder mit dem Pinselchen aufnehmen, Überschüsse leicht auf dem Handrücken abklopfen und dann feine Striche zeichnen – als würden Sie einzelne Härchen malen.

Achten Sie darauf, das erste Drittel der Brauen nur sehr zart zu betonen. Zum höchsten Punkt und nach außen hin kann die Farbe dann etwas intensiver aufgetragen werden. So entsteht ein sehr harmonisches und natürliches Bild und der Blick wirkt viel weicher und offener.

Artdeco 2 in 1 Brow Perfector
Make-up
YBPN Praise Your Brows Styler

Ein kleines Produkt mit großer Wirkung! Ein Augenbrauenpuder sollte in keinem Beautycase fehlen.Wir wünschen viel Freude beim Brauen-Styling!

Sie sind sich nicht ganz sicher mit der Farbe des Augenbrauenpuders? Lassen Sie sich in einer YBPN-Parfümerie beraten und testen Sie noch vor Ort!

Weitere Artikel