Make-up
Lena Hoschek, Berlin Fashion Week 2018 im Botanischen Garten
© Brian Dowling/Getty Images

Die Beauty-Looks der Berlin Fashion Week

Wir haben uns auf der Modewoche in der Haupstadt umgeschaut und zwischen all den inspirierenden Outfits die schönsten Beauty-Looks für Sie aufgespürt.

Die Berlin Fashion Week brachte im Januar 2018 nicht nur Stars und Sternchen in die Hauptstadt, natürlich gab es auch jede Menge Trends zu entdecken. Neben den aufregenden Kreationen der Designer für die Herbst-/ Winter-Saison 2018, gab es wunderschöne Beauty-Looks zu bestaunen.

Auch Marcel Ostertag, LAURÈL und Lena Hoschek zeigten ihre neuen Styles. Während Designer Marcel Ostertag kunstvoll verarbeitete Pailletten-Kreationen in seinem Store in Charlottenburg präsentierte, überraschte Fashion-Darling Lena Hoschek das Publikum mit einer weitaus weniger verspielten Kollektion als gewohnt – ihre ultra-femininen Kreationen wurden von Kritikern und Publikum jedoch nicht minder gefeiert.

Natürlich sorgte eine Sache für ganz besonders viel Herzklopfen bei uns: das Make-up der Models. Und damit diese auch ganz einfach nachgeschminkt werden können, haben wir die passenden Produkte gleich für „Mein schönstes Ich“ zusammengestellt. Vorhang auf!

Marcel Ostertag: Augen-Make-up in Pflaume & Pink

Dass gewagtes Augen-Make-up ein echter Hingucker sein kann, bewiesen die Models des Designers bei der Präsentation der neuen Kollektion. Auf den Lidern leuchteten intensive Lidschatten-Nuancen: Pink, Pflaume und Bronze.

Das verwendete Rouge wurde farblich auf den jeweiligen Lidschattenton abgestimmt. Für den Strahleteint sorgte zusätzlich ein intensiv schimmernder Highlighter auf den Wangenknochen. Ein dezenter Lippenstift rundete den Look perfekt ab.

Lena Hoschek: Botanische Träumerei

Die für ihre Entwürfe mit femininem 50er-Jahre-Touch bekannte Designerin empfing ihre Gäste im Botanischen Garten der Runway führte sogar durch einen Dschungel von exotischen Pflanzen. Passend zum Grün von Pflanzen und Kleidern: das Make-up der Models mit leuchtenden Bronze-Nuancen. Diese wurden auf Lider, Wangen und Lippen gegeben und brachten so den Teint der Laufsteg-Grazien zum Strahlen.

Angst vor der Nuance muss man nicht haben, denn Terrakotta-Töne schmeicheln jedem Haut- und Haartyp. Lediglich sollte bei der Wahl des Tons darauf geachtet werden, dass der Kontrast zwischen Hautfarbe und Nuance nicht zu hart wirkt und ein fließender Übergang erzielt wird.

Laurèl: Make-up in Peachy Orange

Zum 40. Jubiläum des Labels setzt man bei Laurèl auf die Kombination von klassischen und modernen Elementen und schafft so einen Look, der durch Farbenfreude und Eleganz begeistert. Lidschatten in sattem Pfirsich, Lippenstift in leuchtendem Orange – etwas Mut gehört zu dem Look sicherlich dazu.

Ist der Teint jedoch zart gebräunt, wirken die Nuancen herrlich frisch. Und außerdem: Ein wenig aus der Reihe zu tanzen tut doch ab und zu einfach gut, oder?

Die Herbst-/ Winter-Saison 2018 kann offenbar getrost als eine mutige „All eyes on the eyes“-Saison betitelt werden. Denn Lidschatten in leuchtenden Tönen ist eindeutig DER neue Trend.

Weitere Artikel