Make-up
Eine Frau mit voluminösem Haar
© iStock

Echtes Volumen für jedes Haar

Volles, gesund glänzendes Haar mit lang anhaltendem Volumen – davon träumt jede Frau. Wer sich an fünf goldenen Regeln hält, kann sich diesen Traum erfüllen, und jede Frisur tragen, selbst bei sehr feinem Haar, versprochen!

Selbst die Glücklichen, die mit gesundem, vollem Haar gesegnet sind, verbringen viel Zeit vor dem Spiegel, um mit Föhn, Stylingprodukten und verschiedenen Bürsten den perfekten Schwung zu kreieren, der einen ganz Tag lang hält. Wer dagegen sehr feines Haar hat, ist meist ohne Hoffnung, sich jemals über schwungvolle Fülle freuen zu können. Zu Unrecht! Denn jeder Haartyp kann Stand und Fülle haben – und das hängt nicht nur von der Styling-Technik ab. Entdecken Sie die fünf wichtigsten Voraussetzungen für schönes, volles Haar.

Wahre Schönheit kommt von innen

Das gilt auch für die Haare. Wie jede andere Körperfunktion lässt sich auch das Zellwachstum in den Haaren durch entsprechende Ernährung unterstützen. Der Schlüssel zu gesund und kräftig wachsenden Haaren sind komplexe Kohlenhydrate, die zum Beispiel in Vollkorngetreideprodukten, Hülsenfrüchten und Gemüse enthalten sind. Avocado und Kürbiskerne sind reich an Zink, Schwefel und Vitamin A, die das Haar von innen stärken. Die außerdem enthaltenden B-Vitamine (Biotin) und gesunden Fettsäuren agieren als Pflegemannschaft von innen und optimieren das Haarwachstum. 

Apropos Wachstum: Finden Sie regelmäßig ausgefallene Haare in Ihrer Bürste? Das ist eigentlich kein Problem, der Verlust von bis zu 100 Haaren am Tag ist normal. Es ist allerdings tatsächlich so, dass mehr Haare mehr Fülle und Volumen bedeuten. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihr Haar nach dem Waschen nicht trockenrubbeln, sondern nur sanft ausdrücken und besonders vorsichtig beim anschließenden Kämmen oder Bürsten sind, damit Sie nicht mehr Haare verlieren, als unbedingt nötig. 

Blonde Frau mit viel Volumen im Haar
© iStock

Die Basis: Schnitt und Farbe

Wer optimale Vorraussetzungen für voluminöse Fülle schaffen will, startet mit dem Schnitt: In Stufen geschnittenes Haar, egal in welcher Länge, verfügt sofort über mehr Volumen. 

Außerdem ist jede Art von Coloration gleichzeitig ein perfekter Volumengeber. Um Farbe in das Haar zu schleusen, wird die Haarfaser aufgebrochen, und die Schuppenschicht aufgeraut. Dadurch fühlt sich das Haar sofort griffiger an, und es ist automatisch fülliger. 

Das richtige Shampoo

Wer Volumen will, sollte dieses Ziel schon beim Haarewaschen fokussieren. Volumen-Shampoos enthalten spezielle Polymere, die sich wie ein unsichtbares Gitter um jedes einzelne Haar legen, es auf diese Weise stützen und die Frisur nicht in sich zusammenfallen lassen. Wichtig, wenn Sie gern mit Stylingprodukten arbeiten: Waschen Sie Ihr Haar immer zwei Mal. So stellen Sie sicher, dass alle Produktreste aus dem Haar gewaschen werden, die es sonst beschweren und ihm so das Volumen nehmen könnten. Besonders bei sehr feinem Haar sollten Conditioner, Masken und Haaröle nur in den Längen und Spitzen zum Einsatz kommen. Sie könnten dem Haar die Leichtigkeit nehmen. 

Das passende Werkzeug

Starprodukt unter den Volumengebern nach dem Haarewaschen ist ein alter Bekannter: der Haarschaum, auch Mousse genannt. Auch die Anwendung hat sich nicht geändert: Einfach einen Klecks Schaum in der Größe der Handfläche ins frottierte Haar massieren. Es ist wichtig, dass das Haar handtuchtrocken und nicht mehr nass ist, weil es nur dann das Produkt so aufnehmen kann, dass es seine Wirkung entfaltet. Langes Haar also am besten über Kopf grob trocknen, Schaum rein, und dann Strähne für Strähne über eine große Rundbürste einschlagen, hochziehen, und am Ansatz anföhnen

Brünette Frau mit viel Volumen im Haar
© iStock

Auffrischen der Fülle

Im trockenen Haar oder zum Auffrischen des Styles sind Trockenshampoos die einfachste Lösung. Die pudrige Formulierung saugt das Öl von der Kopfhaut und gibt dem Haar Grifftigkeit und Struktur. Wichtig hierbei: nicht zu nah am Kopf sprühen, damit das Haar nicht verklebt. 

Ein echter Profitrick mit Sofort-Effekt, aber auch nur kurzer Haltbarkeit ist, das Haar auf dem Kopf zu einem lockeren Knoten hochzubinden und so lange wie möglich dort lassen. Dann den Knoten lösen und das Haar über Kopf ausschütteln und mit etwas Stylingspray festigen. Wer die Möglichkeit hat, noch einmal zu föhnen, gibt Blow-Dry-Volumenspray in die Ansätze und föhnt diese auf höchster Stufe eine Minute lang an.

Weitere Artikel