Make-up
Junge Frau mit langen Wimpern schaut nach unten
© Getty Images

Technik Talk: Wimpern verlängern leicht gemacht

Von voluminösen, langen Wimpern träumt sicher jede Frau. YBPN-Expertin Heike Fehling verrät, wie Sie diesen Wunsch beinahe über Nacht in die Tat umsetzen. Versprochen: Sie werden Augen machen!

Beautypedia

Folgende Beautypedia-Begriffe finden Sie in diesem Artikel:

Fest steht: Voluminöse, lange und geschwungene Wimpern lassen den Blick sofort wacher wirken. Darauf wollen Sie sicher auch im Sommer nicht verzichten. Aber bei 30 Grad auch noch mit Mascara, Wimpernzange oder gar künstlichen Alternativen hantieren? Für den gelungenen Wimpernschlag gibt es jetzt eine weitere Option, bei der verschmierte Panda-Augen garantiert kein Thema sind: das Wimpernserum! YBPN-Expertin Heike Fehling verrät, wie Sie mit dieser Wimpernverlängerung den Sommer-Flirt fest im Blick haben.

Beauty-Helfer aus der Tube: So verlängern Sie Ihre Wimpern!

Der Look der Lashes wird nicht nur durch die DNA bestimmt. Auch das Alter, die Ernährung oder der Einsatz von Mascara wirken sich auf die feinen Härchen aus. Dennoch kann man sagen, dass die Wimpern nach rund drei bis fünf Monaten ausfallen – dann werden sie durch nachwachsende Wimpern ersetzt. Nach zwei Monaten haben Wimpern ihre natürliche Länge erreicht. Jetzt kommen die Vorteile des Wimpernserums ins Spiel: Mithilfe des Serums wird nicht nur das Wachstum der Wimpern angeregt, sondern auch die Wachstumsphase der einzelnen Wimpern verlängert. Sprich, dank des Wimpernserums fallen die Wimpern weniger schnell aus und werden so auch dichter. Ein kleines Beauty-Wunder!

„Ein Wimpernserum regt das Wimpernwachstum an und verlängert die Wachstumsphase einzelner Lashes.“

Expertin Heike Fehling
Heike Fehling, YBPN-Expertin aus der „Schloß-Parfümerie" in Bayreuth

Mit diesen Tipps gelingt die Wimpernverlängerung

Die Anwendung ist absolut einfach: Das Serum jeden Abend an dem oberen Kranz der Wimpern wie einen Eyeliner auftragen. Vorher den Pinsel am besten etwas abstreifen, damit nichts ins Auge gerät! Zu Beginn kann ein leichtes Prickeln zu spüren sein, das lässt aber nach vier Wochen nach. Nach sechs Wochen sehen Sie erste Ergebnisse und nach fünfzehn Wochen sind die Wimpern lang und dicht. Diesen tollen Effekt können Sie erhalten, indem Sie das Produkt zwei bis drei Mal pro Woche auftragen.

Grund für den Wachstums-Boost: Ein spezieller MDN (Methylamido-Dihydro-Noralfaprostal)-Wirkstoffkomplex oder Inhaltsstoffe wie Biotin (wirken stimulierend), sowie der kräftigende Extrakt der Sägepalme. Das enthaltene Prostaglandinderivat wirkt dagegen ähnlich wie körpereigene Hormone und fördert das Haarwachstum. Für den ultimativen Pflegekick werden die Seren oft noch durch pflegende Wirkstoffe wie Hyaluronsäure ergänzt.

Weitere Artikel