News
Frau trägt Rouge auf
© shutterstock

Trendy Frischekick: Orangefarbenes Rouge

Ein Hauch von Farbe für einen natürlichen Look? Kein Problem mit Rouge in Orange! Die neue Trendnuance verleiht dem Gesicht sofort einen soften Glow.

Seit letztem Jahr wissen wir: sanftes Wangenrot ist wieder total angesagt. Jetzt bekommt Rouge ein Update - mit fruchtigem Orange. Das Gute: der dezente Farbton bringt sowohl helle als auch dunkle Teints zum Strahlen. Zart betonte Wangen lassen das Gesicht sofort wacher erscheinen.

Haben Sie Ihr Gesicht bereits grundiert und leicht mit Puder mattiert? Perfekt, dann kommt jetzt der Puderrouge zum Einsatz! Ideal dazu ist ein abgeschrägter Puderpinsel, der die Farbe schön verteilt. Tragen Sie die Farbe sanft entlang der Wangenknochen auf. Ein wenig Rouge auf den Schläfen sorgt für noch mehr Frische.

Wünschen Sie sich einen noch intensiveren Look? Dann pinseln Sie erneut Farbe auf und verblenden diese nach oben hin. Wollen Sie Ihr Gesicht voller oder schmaler zaubern? Für ein breiter wirkendes Gesicht wird das Rouge außen aufpinselt. Nach innen verteiltes Rouge schummelt ruckzuck ein schlankeres Gesicht.

Oranges Rouge
© Artdeco

Blush, blush! Das „Blusher HD“ Rouge von Artdeco in der Nuance Apricot Azalea verführt mit seiner weichen, zarten Textur. Weiterer Pluspunkt: die intensive Farbbrillanz und die gute Haltbarkeit.

 

 

Orangefarbenes Rouge
© Clinique

Leichtes Erröten erwünscht! Das „Pop & Friends Cheek Pop” Rouge von Clinique in der Nuance Ginger Pop verzaubert uns nicht nur mit seiner hübschen Blütenform. Das zarte, ultrafeine Puder lässt sich außerdem superleicht verteilen.

Weitere Artikel