News
Polaroids auf weißem Grund
© YBPN

YBPN beim Launch der Naked Heat Eyeshadowpalette

YBPN on tour! Wir waren für Sie beim Launch der neuen „Naked Heat“ Lidschattenpalette von URBAN DECAY in Berlin.

10. August 2017, Berlin, 20 Uhr. „How deep is your love? Is it like the ocean? What devotion are you? How deep is your love?” „Deutschland sucht den Superstar“-Sängerin Linda Teodosiu (25) heizt den Gästen im Weekend House zu den Beats von Calvin Harris Hit ein. Mit Erfolg: Stars wie Moderatorin Johanna Klum (37) und „Germanys next Topmodel“-Siegerin 2017 Céline Bethmann (18) sowie Beauty-Influencer wie Mrs Bella (24) und Dagi Bee (22) schwingen gut gelaunt die Hüften. Sie alle sind da, um den lang ersehnten Launch von „Naked Heat“, der dritten Lidschattenpalette der Trendmarke URBAN DECAY zu feiern. 

Nach einem leckeren Willkommensdrink geht’s über die Dächer von Berlin in den 17. Stock. Auf der Dachterrasse des Weekend House bietet sich ein  atemberaubender Blick auf den Fernsehturm und über ganz Berlin. Während die Sonne langsam untergeht und im Hintergrund entspannte Loungemusik läuft, ist die Stimmung ausgelassen und fröhlich. Blogger, Instagrammer und Promis sitzen in kleinen Grüppchen an Tischen und tauschen die neusten Beauty-Tipps aus. Mittendrin der Star des Abends: die „Naked Heat“ Eyeshadowpalette. Ganz nach dem Motto „Burn, baby burn“ liegt sie auf einem Tisch aus Lava für die Besucher bereit. 

Heiß, heißer, „Naked Heat“! Für Make-up Lover und Fans der Vorgänger Eyeshadowpaletten „Naked“ und „Naked2“ ein absolutes Must-have fürs Kosmetiktäschchen. Wir waren gleich Feuer und Flamme für die neuen Töne, die von einem glutroten Sonnenuntergang inspiriert sind. Die zwölf Powernuancen reichen von schimmerndem Elfenbein über Brauntöne bis hin zu dunklem Kupferrot. Das Gute: Karamell und warmes Braun stehen jedem Hauttyp. Ein weiterer Pluspunkt der Produktneuheit: das „Pigment Infusion System“ sorgt für eine zartschmelzende Textur, intensive Farbe und extra-langen Halt. 

Weitere Artikel