Parfum
Junge Frau steht am Fenster in der Sonne
© David De Lossy / Getty Images

So leicht, so frisch: Nischenparfums für den Sommer

Nischenparfums bringen frischen Wind in den Duftmarkt. Die YBPN-Expertin Ingrid Maucher-Marquardt gibt Einblicke in die Welt der außergewöhnlichen Parfums.

Nischendüfte haben sich zu einem neuen Dufttrend entwickelt. Das ist auch kein Wunder: Wer trägt nicht gerne einen individuellen Duft, der großartig riecht und den andere nicht sofort erkennen und benennen können?

Nischenparfums sind seltene Düfte, die aufwendig hergestellt wurden. Die beliebten Parfums sind meist nur begrenzt verfügbar und nur bei ausgewählten Händlern zu erwerben – zum Beispiel in der top Parfümerie.

Als Maître de Parfum hat sich Ingrid Maucher-Marquardt von der „top Parfümerie" auf die Welt der Düfte spezialisiert. Eine besondere Leidenschaft hegt sie für Nischendüfte. Warum das so ist und welche Sommerparfums wie Urlaub duften, verrät sie im Interview.

Parfum
Van Cleef & Arpels Collection Extraordinaire California Rêverie E.d.P. Nat. Spray 75 ml

Edel und extravagant: Nischendüfte

Frau Maucher-Marquardt, warum sind Nischenparfums so beliebt?

Die Menschen wollen sich von der Masse abheben. Mit Nischendüften können sie ihre Persönlichkeit betonen und ihre Mitmenschen überraschen. Die erste Reaktion anderer, die den Duft wahrnehmen, ist häufig: „Wer duftet hier so gut?“

„Nischendüfte stehen für Individualität, aber auch für Exklusivität.“

Ingrid Maucher-Marquardt, Duft-Expertin der top Parfümerie
Ingrid Maucher-Marquardt, Duft-Expertin der top Parfümerie

Haben Sie sich deshalb auf Nischenparfums spezialisiert?

Nicht nur. Nischendüfte stehen für Individualität, aber auch für Exklusivität. Das Besondere an ihnen ist, dass sie nur in kleinen Mengen hergestellt werden. Sie setzen sich meist aus natürlichen Inhaltsstoffen zusammen und verzichten auf eine prunkvolle Gestaltung der Flasche, was dem Inhalt umso mehr Bedeutung verleiht.

Nischenparfums unterstreichen die Exklusivität des Angebots in unserer Parfümerie. Sie symbolisieren das Besondere, Luxuriöse in unserem Geschäft. Das Wissen die Kunden zu schätzen.

Nischenparfums für besondere Momente

Was lösen Düfte bei Menschen aus?

Jeder Duft landet im limbischen System, wo unser emotionaler Erinnerungsschatz sitzt. Genau diesen regen Düfte an. Sie können zum Beispiel Erinnerungen an schöne Momente oder bestimmte Personen wecken.

Handelt es sich bei Nischenparfums meist um Unisex-Düfte, da es nur wenige gibt?

Die Bezeichnung „Unisex-Düfte“ finde ich schwierig. Jeder Mensch sollte sich den Duftbegleiter aussuchen, der ihm gefällt. Genau dafür stehen Nischendüfte. Sie stehen für Persönlichkeit.

Parfum
Clean Reserve Acqua Neroli E.d.P. Nat. Spray 100 ml

Beliebte Sommerparfums – frische Düfte für sonnige Tage

Wie muss ein Sommerparfum sein?

Das hängt vom jeweiligen Empfinden ab. Manche finden blumig-frisch duftende Sommerparfums ideal für warme Tage. Andere mögen eher aquatische Düfte, die wie eine Meeresbriese riechen.

Eine wichtige Frage ist, welche Düfte man mit dem Sommer verbindet. Ich persönlich verbinde mit dem Sommer immer den Duft von Heu oder den Geruch nach einem erfrischenden Sommerregen.

Sehr empfehlenswert ist auch der Duft „Mandarino di Sicilia“ der Marke Perris Monte Carlo. Die Duftnoten: grüne Mandarine aus Capua, Petitgrain aus Paraguay und Orangenblüte.

Welche Düfte gibt es diesen Sommer neu bzw. wieder zu entdecken?

Ein beliebtes Nischenparfum ist der Duft „Chypre Mojo / 45“ von Parle Moi de Parfum. Er duftet nach Bergamotte, Nelke, Mango und Patchouli.

Und meine dritte Empfehlung ist das frisch duftende Parfum „Olfactive Expressions – N° 3“ von Rosendo Mateu. Das Parfum duftet nach Bergamotte, Neroli, Damaszener-Rose, Jasmin und Tonkabohnen.

Und welchen Sommerduft mögen Sie?

Einer meiner liebsten Sommerdüfte ist „Luna“ von Penhaligon’s. Das Parfum erweckt bei mir die Assoziation einer Romanze im Mondlicht: Es ist hypnotisierend und sinnlich – inspiriert von der Anziehungskraft des Mondes.

Die Kombination aus Bitterorange und einem Hauch Wacholderbeere mag ich sehr. Eine dunkle, holzige Basis rundet den Duft perfekt ab.

Parfum
Penhaligon's London Luna E.d.T. Vapo 100 ml

Das passende Parfum finden

Gibt es eine Art Typologie, zu wem welcher Duft passt?

Mit Typologien muss man immer vorsichtig sein. Ein Beispiel: Eine Kundin kommt in die Parfümerie und hat die Ausstrahlung einer sportlichen, zielstrebigen Geschäftsfrau. Sie sucht aber einen Duft, der ihre weiche, empfindsame und sinnliche Seite hervorhebt.

Das Wichtigste bei der Duftberatung ist, dem Kunden zuzuhören, auf seine Wünsche einzugehen. Welche Erwartung gibt es? Vielleicht auch: Welche Erinnerungen sollen durch den Duft geweckt werden?

Ingrid Maucher-Marquardt, Duft-Expertin der top Parfümerie, mit einer Kundin
Ingrid Maucher-Marquardt, Duft-Expertin der top Parfümerie, mit einer Kundin© Top Parfümerie

Was sollte man beachten, wenn man ein Parfum verschenkt?

Man sollte den Duft mit Bedacht auswählen. Holen Sie sich am besten die Unterstützung von einem Duftexperten. Im Zuge der Beratung können dann wichtige Fragen geklärt werden: Was möchten Sie mit diesem Duftgeschenk sagen? Soll es eine Liebeserklärung sein oder eine Aufmerksamkeit? Vielleicht ist es auch eine Urlaubseinladung?

Parfums de Marly Darley E.d.P. Spray 125 ml
Weitere Artikel