Pflege
Nina Suess
© Christian Vierig / Getty Images

Beauty-Routine: Nina Suess im Interview

Aufgewachsen in Marbella, wohnhaft in London: Die Deutsche Influencerin Nina Suess ist ein Globetrotter. Ihre Beauty-Geheimnisse? Verrät sie uns hier!

Sie spricht drei Sprachen fließend, hat einen Master of Global Management in der Tasche und jettet durch die Weltgeschichte:

Die High-Fashion Influencerin und Nina Suess ist durch ihren unkonventionellen und extravaganten Stil bekannt geworden. Sie kombiniert Streetstyle mit "Investment Pieces", Vintage Designer-Stücke zur Boyfriend Jeans. Und dazu: viel, viel Schmuck!

Nina Suess: Von Marbella nach London

Aufgewachsen an der spanischen Costa del Sol in Marbella, wohnt die Deutsche mittlerweile in London, wo sie nach dem Studium "hängengeblieben ist", wie sie sagt.

Keine schlechte Wahl, denn die britische Modemetropole steht seit jeher für einen Stil der Gegensätze. So waren die Londoner schon immer etwas mutiger, was die Mode angeht – und das ist auch an Nina Suess das Besondere. Ihre Outfits sind kreativer, sie selbst experimentierfreudiger als manch ihrer Kolleginnen.

Und ihre Beauty-Routine?

Wir haben mit Nina gesprochen und wollten wissen, was ihre persönlichen Beauty-Favoriten sind, welche Tipps sie gegen unreine Haut hat und wie ihre tägliche Beauty-Routine aussieht.

Was sie uns in Sachen Beauty, Make-up & Co verraten hat und was Nina immer in ihrer Tasche dabei hat, das erfahren Sie hier!

Ninas Beauty-Routine: die Bloggerin im Interview

Deine aktuelle Heimatstadt ist London. Wie kam es dazu?

Nach London bin ich wegen meines Master-Studiums gezogen. Und es hat mir hier so gut gefallen, dass ich einfach hier geblieben bin (lacht).

Bist du eine Weltenbummlerin?

Auf jeden Fall! Ich liebe, es neue Länder und Kulturen zu entdecken. Umso weiter weg, desto besser.

Auf welches Beauty-Produkt kannst du auf Reisen nicht verzichten?

Auf ein Retinol-Serum. Ich habe immer das Gefühl, Retinol gibt mir ein Mini-Facelift.

Pflege
Filorga NCTF-Intensive

Aufgewachsen bist Du in Marbella. Was liebst du an der Costa Del Sol besonders?

Ich bin mit Strand, Meer und Pool aufgewachsen. Erst als ich aus Marbella weggezogen bin, habe ich verstanden, welch ein Luxus das war.

Marbella besticht durch seine schönen langen Strände mit wenig Steinen. Einfach herrlich! Ich komme immer wieder gern nach Marbella zurück.

Die Beauty-Routine in Europa

Was unterscheidet Frauen in Deutschland, Spanien und England in Sachen Beauty?

Ich finde, die Spanierinnen haben es am besten raus – sie kümmern sich um sich selbst, aber übertreiben es dabei nicht.

Die Engländerinnen dagegen sind immer over the top – in jeglicher Hinsicht (lacht).

Und die Deutschen kümmern sich teilweise immer noch zu wenig um sich.

Auf welche Produkte schwörst Du schon seit Jahren?

Auf die „P50 PIGM Lotion" von Biologie Recherche. Die Lotion gleicht den pH-Wert der Haut aus und schützt die Haut.

Pflege
Biologique Recherche Lotion P50 PIGM 400

Stimmst Du Dein Make-up auf Dein Styling ab?

Wenn ein großes Event ansteht, dann auf jeden Fall. Ansonsten bin ich eher schlicht unterwegs – meistens sogar ganz ohne Make-up.

Was ist Deine SOS-Behandlung gegen unreine Haut?

Wenn ich gegen unreine Haut eine Wunderwaffe hätte, wäre mein Leben um vieles einfacher (lacht).

Was ist Dein persönlicher Beauty-Hot-Spot?

Der Lanserhof – nach einer Kur im Gesundheitsresort am Tegernsee sieht man aus wie neu geboren!

Hast Du Angst vor dem Älterwerden?

Nicht wirklich, zu jedem Lebensabschnitt gehört auch ein gewisses Aussehen.

Natürlich sollte man versuchen, die Spannkraft der Haut so lang wie möglich zu erhalten. Aber im Endeffekt: That's life, just make your piece with it!

Was machst Du, um den Alterungsprozess der Haut aufzuhalten?

Ich liebe Beauty-Behandlungen und mache wahnsinnig gern Facials – auch, weil es mich herrlich entspannt. Und es hilft tatsächlich gegen die ersten Fältchen.

Und unter uns: Ich habe letztens zum ersten Mal meine Zornesfalte botoxen lassen und war begeistert. Sie ist komplett verschwunden!

 

Wie sieht Deine tägliche Beauty-Routine in Sachen Gesichtspflege aus?

Regel Nummer 1 in der täglichen Beauty-Routine: IMMER, IMMER abschminken!

Morgens reinige ich mein Gesicht eigentlich nur mit kaltem Wasser. Das erfrischt, durchblutet und lässt die Haut rosig aussehen.

Leider habe ich das Problem, dass meine Haut aufgrund der vielen Produkttests für meine Leser unter „Perioaler Dermatitis" leidet. Das ist eine Überpflegung der Haut und äußert sich in kleinen Wasserblässchen um den Mund herum (sehr unschön).

Dann muss ich meine Haut „auf Diät setzen" und darf eine Woche gar nichts verwenden.

Pflege
Dado Sens Sensacea Reinigungsgel

Liebe Nina, wir danken Dir sehr herzlich für das Interview zu Deiner Beauty-Routine und sehen Dich spätestens zur nächsten Fashion Week in Berlin!

Weitere Artikel