Pflege
Ginsengwurzel, Ginsengtee und Tasse
© tarapong srichaiyos/shutterstock

Beauty-Talent des Monats: Asiatischer Ginseng

Ginseng, die sagenumwobene Wurzel aus Südostasien, wird für ihre heilende und verjüngende Wirkung verehrt. Wir stellen die Power-Knolle vor.

Vor rund drei Jahrhunderten kam die seit Jahrtausenden in Asien begehrte Heilpflanze Ginseng über den Seeweg nach Europa. Seitdem hat sie auch hier ihren Siegeszug unaufhaltsam fortsetzen können. Ob als Aphrodisiakum, heilendes Mittel gegen körperliche Wehwehchen oder als Jungbrunnen für Haut und Haar – der unscheinbaren Pflanze aus Südostasien, beziehungsweise ihrer Wurzel, werden zahlreiche positive Eigenschaften zugeschrieben.

Die enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe, die Ginsenoside, spielen hier eine entscheidende Rolle: Sie wirken beruhigend, entzündungshemmend und antioxidativ. Außerdem steckt Ginseng voller Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren.

In der Kosmetikbranche wird Ginseng hauptsächlich für ihre zellerneuernde und schützende Wirkung geschätzt. In Korea, dem Land der immer neuen Beauty-Trends für den perfekten Teint, ist Ginseng für viele Frauen ein fester Bestandteil der täglichen Kosmetikroutine.

Ginseng-Pflege für reife Haut

Ginseng regt die allgemeinen Hautfunktionen an und sorgt so dafür, dass die Hautzellen besser mit wichtigen Vitalstoffen versorgt werden. Außerdem soll ein Extrakte der Pflanze die Kollagenbildung ankurbeln.

Die kollagenen Fasern bilden ein stützendes Gerüst in der Haut und sorgen dafür, dass die Haut nicht absackt. Mit zunehmendem Alter nimmt die Kollagenproduktion jedoch ab. Genau da setzt Ginseng an und ist dadurch der ideale Pflegepartner für reife Haut.

Doch auch die antioxidative Wirkung macht Ginseng in der Schönheitspflege so begehrt. Antioxidantien sind starke Mittel gegen freie Radikale, denen wir tagein, tagaus ausgesetzt sind und die für die vorzeitige Alterung der Haut eine große Rolle spielen.

Estée Lauder Re-Nutriv Replenishing Comfort Augencreme
Sisley Sisleyouth
Erborian Ginseng Shot Mask

So pflegt Ginseng trockene Haut

Dank der intensiv feuchtigkeitsspendenden Wirkung von Ginseng erhöht sich die Spannkraft der Haut deutlich. Trockene Haut wird nach und nach aufgepolstert. So werden ein fahler Teint, schuppende Stellen oder feine Linien gemildert und die Haut erhält ihren gesunden Glow zurück.

Ginseng-Pflege bei empfindlicher Haut

Ginseng wurde eine allergiehemmende Wirkung nachgewiesen. Zudem beruhigen Ginseng-Extrakte die Haut und stärken sie. Auch bei der Behandlung von problematischer Haut, die zu Ekzemen neigt, soll Ginseng beruhigend und ausgleichend wirken.

Ginseng für schönes Haar

Durch die durchblutungsfördernde Wirkung von Ginseng werden die Haarwurzeln besser mit vitalisierenden Stoffen versorgt. So werden diese gekräftigt. Zudem reguliert Ginseng die Funktionen der Kopfhaut und wirkt bei Jucken und Trockenheit harmonisierend.

Erborian Ginseng Infusion Night
Erborian Elixir Au Ginseng
Erborian Ginseng Royal Massage Mask

Weitere Artikel