Pflege
Frau bekommt Massage
© Prostock-studio / Shutterstock

Körpermassage – Entspannung für Körper und Geist

Einfach mal die Augen schließen und nichts tun. Bei einer Massage kann wunderbar entspannt werden. Welche Massage ist dein Favorit?

Wie lässt es sich angenehmer entspannen, als bei einer wohltuenden Massage? Einfach mal die Seele baumeln und sich verwöhnen lassen – herrlich.

Eine entspannende Körpermassage wirkt im Alltag wie ein Kurzurlaub. Duftendes Öl, muskellockernde Massagegriffe und die entspannte Atmosphäre lassen Stress, Anspannung und Sorgen in den Hintergrund treten.

Auch hartnäckige Muskelverspannungen werden sanft gelöst.

Körpermassage für mehr Wohlbefinden

Self care betreiben, sich selbst etwas Gutes tun, das kommt häufig zu kurz.

Dabei sind gerade diese kurzen Auszeiten in fordernden Lebensphasen wichtig: Oasen der Ruhe schaffen, runterfahren, einfach mal sein und nichts tun, nebenbei noch Verspannungen loswerden und die Durchblutung anregen – herrlich!

Pflege
Juvena Juven.Epigen 3D Massage Roller

Fußreflexzonenmassage, Nackenmassage, Gesichtsmassage oder eine Rückenmassage  – bei welcher Massage möchtest Du Dich am liebsten entspannen? Hier stellen wir Dir einige der beliebtesten Körpermassagen vor.

Klassische Körpermassage

Bei der klassischen Körpermassage werden verschiedene Körperpartien nacheinander massiert. Streichende und knetende Massagegriffe regen die Blutzirkulation und das Lymphsystem an und lösen Verspannungen an den Schultern, am Rücken oder in den Waden.

Durch die entspannende Wirkung werden die Nerven beruhigt, die Atmung wird ruhig und gleichmäßig. Wird ein Massageöl mit ätherischen Ölen (zum Beispiel Lavendel- oder Zitronenöl) verwendet, wirkt die Körpermassage gleichzeitig aromatherapeutisch.

Zudem wird die Haut durchfeuchtet und samtweich gepflegt.

Frau bekommt Rückenmassage
© Rocksweeper / Shutterstock

Wohltuende Fußreflexzonenmassage

Bei der Fußreflexzonenmassage werden verschiedene Punkte an der Fußsohle durch leichten Druck stimuliert.

In der Alternativmedizin wird davon ausgegangen, dass der Fuß über Nervenbahnen mit verschiedenen Organen verbunden ist.

Werden bei der Behandlung an bestimmten Stellen Schmerzen empfunden, so sollen diese darauf hindeuten, dass der Reflexzone zugeordnete Organe Probleme haben.

Fußreflexzonenmassage
© Africa Studio / Shutterstock

Wird die betroffene Stelle dann ausgiebig massiert, soll so der Heilungsprozess des jeweiligen Organs durch die sanfte Reizeinwirkung unterstützt werden.

Doch auch ohne verhärtete Fußsohlen ist eine Fußreflexzonenmassage ein echtes Highlight, das unglaublich entspannend ist. Nicht umsonst ist die Fußreflexzonenmassage auch eine beliebte Wellness-Massage.

.
Artdeco Asian Spa Deep Relaxation Anti-Stress Massage Oil

Entspannende Rückenmassage

Eine Rückenmassage ist womöglich der Klassiker unter den Wellness-Massagen.

Ob langes Sitzen, eine unpassende Matratze, schweres Heben, mangelnde Bewegung, Stress oder eine schlechte Körperhaltung – Rückenschmerzen aufgrund einer Überlastung von Sehnen und Bändern entlang der Wirbelsäule haben sich zu einem Volksleiden entwickelt.

Ob im Nacken- und Schulterbereich oder im unteren Rücken – durch eine Rückenmassage wird der Spannungszustand der Muskeln gelockert. Auch verklebte Faszien können durch Streichen gelöst werden.

Eine Rückenmassage kann akute Rückenschmerzen positiv beeinflussen oder aber bei regelmäßigen Sitzungen für ein gesteigertes Wohlbefinden sorgen und verbesserte Beweglichkeit ermöglichen.

Und wenn der Stresspegel gerade besonders hoch ist und sich alle Muskeln verhärten, löst die Rückenmassage Verspannungen und hilft dabei, im Hier und Jetzt anzukommen und sich auch geistig wieder locker zu machen.

Wärmende Hot-Stone-Massage

Eine beliebte Wellness-Massage ist die Hot-Stone-Massage. Die angenehm weich geschliffenen Basalt-Steine werden im Wasserbad auf rund 50 Grad erhitzt und auf verschiedenen Energiezentren platziert.

Lockernde Massagegriffe und Wärme – zum Teil auch mithilfe der Steine – lösen Blockaden und verspannte Muskeln. Eine besondere Massage, die in vielen Kosmetikstudios und Wellness-Centern besonders beliebt ist.

Frau bekommt Hot Stone Massage
© Aleks Gudenko / Shutterstock

Gesichtsmassage für den Glow

Zu einer Gesichtsbehandlung gehört sie einfach dazu: die Gesichtsmassage. Mit sanft kreisenden, streichenden und klopfenden Bewegungen wird das Gesicht behutsam massiert.

Lymphfluss und Durchblutung werden angeregt, wodurch ein fahler Teint und Schwellungen sichtbar gemildert werden. Zudem werden häufig angespannte Mimikmuskeln, wie die an Stirn oder Augen, sichtbar gelockert.

Frau bekommt Gesichtsmassage
© Studio Romantic / Shutterstock

Durch die entspannte Gesichtsmuskulatur können auch Falten wie die Zornesfalte zwischen den Augenbrauen weniger tief erscheinen. Eine aufgetragene Anti-Aging-Pflege entfaltet ihre Wirkung jetzt besonders gut.

Wenn Du jetzt Lust auf ein Relax-Programm mit einer angenehmen Massage bekommen hast, können wir das nur allzu gut verstehen.

Die Wellness-Expertinnen in der Beauty-Lounge Deiner YBPN-Parfümerie freuen sich auf Deinen Besuch!

.
Jil Sander Softly Serene Massage Oil
.
Erborian Ginseng Royal Massage Mask
Weitere Artikel