Pflege
Frau mit gepflegten, langen Haare im dreiviertel Profil auf grauem Hintergund
© Sonja Pacho / Getty Images

Tschüss, strohige Haare! Hallo glänzendes Haar!

Strohige Haare sind nach dem Winter keine Seltenheit. YBPN verrät, wie die Haare wieder Glanz bekommen und welche Shampoos die richtigen sind.

Beautypedia

Folgende Beautypedia-Begriffe findest Du in diesem Artikel:

Heizungsluft, Kälte, Haartrockner, Schal und Mütze setzten den Haaren im Winter ganz schön zu. Strohige Haare sind in der kalten Jahreszeit und zu Beginn des Frühlings eine häufige Begleiterscheinung, zumindest bei Frauen mit langen Haaren.

Doch mit der richtigen Pflege und entsprechender Feuchtigkeit für die Haare wird auch extrem trockenes, strohiges Haar gebändigt und bekommt seinen natürlichen Glanz zurück.

Strohige Haare und Spliss

In einem Fall jedoch hilft auch die beste Haarpflege nicht: Ist strohiges Haar bereits an den Spitzen gesplisst, dann hilft langfristig leider nur der Besuch beim Friseur.

Produkte zum Kitten von Spliss sind jedoch für den Übergang bis zum nächsten Friseurtermin super geeignet, denn sie kitten die gespaltenen Spitzen und sorgen dafür, dass Spliss sich nicht weiter in die Längen hocharbeitet.

Für fliegendes Haar oder trockene Haare gibt es tolle Produkte, die voller Feuchtigkeit stecken und eine matte Mähne wieder seidig glänzen lassen.

Pflege
Marlies Möller Moisture Marine Moisture Shampoo 200 ml

Wenn man sich dann noch an ein paar Pflege-Regeln für schönes Haar hält, dankt das Haar es umso mehr.

Hier kommen unsere Glanzregeln gegen strohiges Haar!

Strohige Haare pflegen – Shampoo für trockenes Haar

Vor allem lockiges und krauses Haar bekommt schnell Frizz.

Speziell für extrem trockenes, strohiges Haar konzipierte Shampoos (etwa Grown Alchemist „Frizz-Reduction Shampoo 0.5“) glätten die Haarstruktur, schleusen wertvolle Wirkstoffe ins Haar und bringen so neuen Glanz in die Mähne, denn durch die geglättete Schuppenschicht kann das Haar wieder Licht reflektieren.

Pflege
Grown Alchemist Frizz-Reduction Shampoo 0.5 200 ml

Für krauses und lockiges Haar darf ein Shampoo für trockenes Haar ruhig reichhaltig sein. Pflegende Öle wie Macadamiaöl, Olivenöl oder Sheabutter nähren extrem strohiges Haar.

Pflege für feine, strohige oder fliegende Haare

Für feines Haar eignen sich klare Texturen mit natürlichen Feuchtigkeitsspendern wie Aloe vera Glycerin.

Da feines Haar auch schnell statisch aufgeladen ist, sind Haarpflege mit Glycerin ohnehin gut geeignet, denn der Wirkstoff spendet nicht nur intensiv Feuchtigkeit, auch werden fliegende Haare durch die antistatische Wirkung gezähmt.

Auch Leave-in Conditioner (beispielsweise Marlies Möller „Vegan Pure! Beauty Leave-in Conditioner“) sind ideal, um fliegende Haare zu verhindern. Einfach nach der Haarwäsche auf Längen und Spitzen geben.

Wirkstoffe für trockene Haare

Weitere feuchtigkeitsspendende und kräftigende Wirkstoffe in Shampoos für trockene Haare sind beispielsweise:

  • Aloe vera – spendet Feuchtigkeit und Nährstoffe
  • Panthenol – bindet Feuchtigkeit, beruhigt die Haut
  • flüssiges Keratin – Haarbaustein füllt Lücken in der Schuppenschicht
  • Ceramide – kitten die Schuppenschicht
  • Pflanzliche Öle – nähren und glätten die Haarfaser

Haarkuren und Conditioner für strohige Haare

Ein absolutes Must-have für trockene Haare sind Conditioner und Haarkuren. Sie nähren die Haarfasern und glätten die Schuppenschicht.

Wichtig ist, dass Kur und Spülung nur auf Längen und Spitzen aufgetragen werden, da die enthaltenen pflegenden Wirkstoffe wie erlesene Pflanzenöle für trockenes Haar, nicht aber für die Kopfhaut geeignet sind. Das Haar würde sonst am Ansatz schnell nachfetten.

Pflege
Annemarie Börlind Seide Natural Hair Care Intensiv Kur, 125 ml

Auch bei feinen Haaren sollte auf die Zusammensetzung geachtet werden. So sollten Haarmasken für feines Haar mit leichten und frischen Feuchtigkeitsspendern wie Aloe vera oder Kokoswasser gewählt werden.

Für extrem trockenes, strohiges Haar darf es ruhig ein üppige Haarpflege sein, die reich an pflanzlichen Ölen ist.

Tipp: Haarkur auftragen und während der Einwirkzeit mit einer Duschhaube abdecken. Durch die Wärmeentstehung können die Wirkstoffe noch besser ins Haar eindringen.

Pflege-Tipps für trockene Haare:

  • achte beim Haare waschen darauf, dass das Wasser nicht zu heiß ist – maximal 38 Grad
  • nach jeder Haarwäsche Conditioner verwenden, eine Haarkur je nach Bedarf, mindestens aber 1x die Woche
  • die Haare immer sanft mit dem Handtuch trocken tupfen, niemals grob rubbeln
  • extrem trockenes, strohiges Haar freut sich über ein Haaröl oder Haarserum
Haarpflege
Hair Ritual by Sisley Le Sérum Revitalisant Fortifiant 60 ml
  • feines und fliegendes Haar zusätzlich mit einem leichten Leave-in Conditioner pflegen
  • vorsichtig von den Spitzen zum Ansatz kämmen
  • müssen die Haare geföhnt werden, verwende einen Hitzeschutz (zum Beispiel Hair Doctor „2-Phase Thermo Conditioner“)
  • Föhnluft nie zu heiß einstellen und immer in Wuchsrichtung der Haare halten, damit die Schuppenschicht nicht aufgeraut wird
Pflege
Hair Doctor 2-Phase Thermo Conditioner 50 ml

Mit einem gesunden Lebensstil, einer ausgewogenen Ernährung und ausreichender Flüssigkeitsaufnahme rundest Du das Beauty-Programm für deine Haare perfekt ab.

Na dann, tschüss strohige Haare. Hallo, glänzendes Haar!

Weitere Artikel