Make-up
Keira Knightley bei der Premiere von „Colette“ in London, 2018
© Mike Marsland/Getty Images

Keira Knightley: Schminktipps für den VIP-Look

Keira Knightley begeistert aktuell in „Der Nussknacker und die vier Reiche“ im Kino. Wir haben den Look der hübschen Schauspielerin zum Nachschminken.

Keira Knigthley ist eine der gefragtesten Schauspielerinnen Hollywoods. Die grazile Britin wurde durch Filme wie „Stolz und Vorurteil“ oder „Fluch der Karibik“ weltberühmt.

Momentan begeistert sie ihre Fans im Kino in der Rolle der Zuckerfee in „Der Nussknacker und die vier Reiche“ mit rosafarbener Perücke und Candy-Make-up.

Privat setzt Keira Knightley auf ein natürliches Make-up, bestehend aus Wimperntusche und Rouge. Auf dem Red Carpet variiert sie dagegen gern, bleibt sich ihrem Look aber stets treu: Nie zuviel des Guten, auch wenn es mal festlicher sein darf.

Die Nuancen ihres Make-ups weichen meist nicht stark von den natürlichen Farben ab, die ihr Gesicht von Natur aus zieren. Brauner Lidschatten für ihre braunen Augen, Rosenholz-Nuancen auf den Lippen und zartes Rosé-Blush.

Keira Knightley ist eine Leinwand-Schönheit. Ihre markanten Augenbrauen setzt sie mit wenig Aufwand in Szene - sie werden lediglich in Form gebürstet und mit einem Augenbrauenstift hier und da aufgefüllt.

Ihren Teint bringt sie durch eine zarte, lichtreflektierende Foundation zum Strahlen. Wichtig ist, dass ihre Haut natürlich durchschimmert und das Make-up niemals maskenhaft aussieht.

Wir verraten, wie Sie das natürliche Make-up von Keira Knightley einfach nachschminken können – für „Mein schönstes Ich“!

Keira Knightleys natürliches Make-up

Stark deckende Foundations oder gar Camouflage-Cremes eignen sich weniger, um das dezente Make-up à la Keira Knightley nachzuschminken.

Lichtreflektierende und zart ausgleichende Produkte sind hingegen Must-haves für ein natürliches Make-up. Eine BB Creme pflegt die Haut und kaschiert kleinere Unebenheiten. Setzen Sie auf Natürlichkeit!

Augenschatten und Rötungen können mit einem lichtreflektierenden Concealer (zum Beispiel „Touche Éclat“ von Yves Saint Laurent) ausgeglichen werden.

Mit diesem können auch einzelne Partien, wie unterhalb des Brauenbogens oder auf den Wangenknochens, toll betont werden.

Um das Augen-Make-up zu fixieren, wird das Oberlid mit transparentem Puder bestäubt. Wer zu öliger Haut neigt, darf auch Stirn, Nase und Kinn leicht abpudern.

Augen-Make-up von Keira Knightley

Mit den Fingerspitzen oder einem Applikator wird Lidschatten in einer natürlichen Nuance aufgetragen. Braun, Grau, Bronze, Sand oder hellere Creme-Töne geben dem Auge Tiefe, wirken aber dennoch weich.

Den Lidschatten auch entlang des unteren Wimpernkranzes auftragen. Für den Wow-Faktor am Abend wird dunkelbrauner Lidschatten verwendet.

Die Wimpern werden mit einer Wimpernzange geformt. Dadurch sehen die Augen wacher und größer aus. Mit Mascara in schwarz oder braun werden die Wimpern in wenigen Schichten getuscht – so wirken die Wimpern nicht schwer und unnatürlich.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Nachschminken!

Ein zartes Rouge zaubert Frische ins Gesicht. Rosé-Töne passen wunderbar zum zarten Teint. Bei schmalen Gesichtern wird das Blush auf den Wangenknochen aufgetragen, bei breiteren Gesichtsformen unterhalb.

Dezent geschminkte Lippen für ein natürliches Make-up

Mit einem Lipliner in natürlichem Lippenton wird die Kontur nachgezogen. Mit dem passenden Lippenstift oder einem getönten Lip Balm die Lippen nachziehen. Et voilà!

Wir wünschen viel Spaß mit diesem schönen Celebrity-Make-up!

Artdeco Lidschatten Pearlfarben
Yves Saint Laurent Couture Blush
Artdeco Color Booster Lip Balm

Weitere Artikel